Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
AMC freut sich über fortgesetzten Quotenerfolg
AMC

Die Zombies sind los - und sie werden noch eine ganze Weile die Serienwelt heimsuchen. Der US-Kabelsender AMC hat  "The Walking Dead" nach nur zwei ausgestrahlten Episoden für eine zweite Staffel verlängert. Dies kommt kaum überraschend, hatte das Format bei der Ausstrahlung seiner ersten Folge einen neuen Quotenrekord für AMC hingelegt (wunschliste.de berichtete).

Nun sind die Quoten am Sonntagabend für die zweite Episode auch erstaunlich gering gefallen, um nur 11 Prozent auf 4,7 Millionen Zuschauer. Grund genug für die frühzeitige Verlängerung: "Keine andere Kabelserie hat jemals mehr Erwachsene 18- bis 49-jährige angezogen", so Charlie Collier, Präsident von AMC. "Dies bestätigt den Hunger der Zuschauer für qualitativ hochwertiges Fernsehen im US-Kabelfernsehen".

In Deutschland ist "The Walking Dead" bereits auf dem Pay-TV-Sender FOX Channel zu sehen. Die Pilotfolge ist momentan aber auch kostenlos über die Plattform Sevenload abrufbar (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Moonshade schrieb via tvforen.de am 11.11.2010, 09.01 Uhr:
    Wer möchte, kann sich die Hunderte von aussortierten Schnipseln auf schnittberichte.com detailliert anschauen.
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 11.11.2010, 07.28 Uhr:
    Schade, nur, dass die Serie bei uns nur stark geschnitten gezeigt wird. Der Pilotfilm wurde von 64 Min. bei uns auf 45 Min. abgekürzt. Dies leigt aber nicht daran, dass die Serie recht brutal ist, sondern entfernt wurden vor allem Dialogszenen. Vermutlich war die Sendezeit von 64 Min. duns deutsche zu unförmig, sie ins programm unterzubringen und wurde deswegen geschnitten
    Weia...da werden Erinnerungen an die 70ger Jahre wach, wo jede US Serie geschnitten wurde....
  • erîk schrieb via tvforen.de am 11.11.2010, 07.55 Uhr:
    Stimmt so nicht, wieso sollte FOX eine Serie in ein Schema einpassen, wenn sie zig andere Serien im Programm haben, die diesen Rahmen sprengen? Es ist die internationale Fassung, die von AMC bzw. der weltweiten Distributionsfirma angefordert wurde, ähnlich wie BBC mit seinen Serien auf dem internationalen Markt vorgeht.
  • TVfan91 schrieb via tvforen.de am 09.11.2010, 14.32 Uhr:
    Sehr gut!
    Bin jetzt schon Fan der Serie, hoffe aber das sie auch den Weg ins Free-TV findet, denke das dort auch gute Quoten möglich sein werden bei einem passenden Sender wie z.B. Tele 5.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds