Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Zehnte Staffel endet vorläufig nach 15 Episoden
Carol, Michonne und Daryl kämpferisch in der Key-Art zur zehnten Staffel von "The Walking Dead"
FOX
"The Walking Dead": Staffelfinale wegen Corona verschoben/FOX

Weitere Hiobsbotschaft für Fans von  "The Walking Dead", diesmal direkt aus den USA: Sender AMC teil mit, dass die 16. und finale Folge der aktuellen zehnten Staffel des Zombiedramas nicht fristgerecht zur geplanten Ausstrahlung am 12. April fertiggestellt werden kann. Somit wird die Staffel zunächst nach Folge 15, "The Tower", "enden". Die 16. Folge, "A Certain Doom", soll dann später als "Special" nachgeliefert werden, sobald die Produktion fertiggestellt werden kann.

Zwar sei die Episode bereits abgedreht, so ein Bericht von Deadline, allerdings gebe es aufgrund der Gegenmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus eine nicht genauer spezifizierte Verzögerung in der Post-Produktion.

Als kleine "Entschuldigung" werden in den USA die Folgen der ersten Staffelhälfte auf dem ansonsten kostenpflichtigen Premium-Streamingangebot des Senders freigeschaltet.

Daneben hatte AMC Studios bereits die Vorarbeiten ("Pre-Production") für die elfte Staffel von "The Walking Dead" aufgeschoben. In der Regel beginnen die Dreharbeiten für die neuen Staffeln im April und dauern bis November an.

AMC und in der Folge Prime Video in Deutschland musste bereits den geplanten Start des neun Spin-Offs  "The Walking Dead: World Beyond" absagen (TV Wunschliste berichtete), da die Dreharbeiten wegen der Corona-Krise nicht plangemäß abgeschlossen werden konnten.

Zudem hat der deutsche Sender FOX Channel angekündigt, dass wegen der Corona-Auswirkungen die Episoden nach der dieswöchigen - "Michonnes Weg" - nicht mehr rechtzeitig zur Deutschlandpremiere synchronisiert werden können (TV Wunschliste berichtete). Daher erfolgt die Ausstrahlung der nächsten Folgen im Originalton mit deutschen Untertiteln. Auch hier sollen die Synchronfassungen nachgeliefert werden, sobald die aktuell stillliegenden Synchronarbeiten in Deutschland wieder aufgenommen werden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Taylor schrieb am 25.03.2020, 10.52 Uhr:
    Das ist richtig schade.

    Bei der 9 Staffel gab es keinen Cliffhanger und die schlimmste Folge war die Folge 15. Die Ruhe davor (The Calm Before) und die letzte war eher ruhiger.

    Müssen wir also nicht nur auf die Deutsche Syncro warten sondern auch auf die letzte Folge. Wäre schon etwas fies, wenn es trotzdem einen fiesen Cliffhanger gibt, weil die Folgen 15 & 16 zusammenhängen, wie bei den Folgen 11 & 12.

    Sicher könnte man jetzt Pause machen da die Folgen 14+15 keine Deutsche Syncro haben aber dann wäre die Gefahr groß Gespoilert zu werden, da in den Folgen bestimmt einiges passieren wird und der ein oder andere sterben wird.
  • mr_Terminus schrieb am 25.03.2020, 10.23 Uhr:
    Jetzt bin ich wirklich traurig! Hoffentlich geht es so schnell wie möglich weiter!
  • serieone schrieb am 25.03.2020, 09.53 Uhr:
    Dann mache ich ab sofort Pause.
  • Blue7 schrieb am 25.03.2020, 09.41 Uhr:
    Auch mal geil, letzte Folge einer Staffel wird verspätet ausgestrahlt

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds