Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"The Walking Dead" verpflichtet erste gehörlose Darstellerin

17.07.2018, 15.20 Uhr - Jana Bärenwaldt/TV Wunschliste in International
Lauren Ridloff und Eleanor Matsuura verstärken den Cast des Zombiedramas
"The Walking Dead": Key Art zur neunten Staffel
Bild: AMC
"The Walking Dead" verpflichtet erste gehörlose Darstellerin/Bild: AMC

Die neunte Staffel von "The Walking Dead" schlägt durch verschiedene Änderungen ein neues Kapitel der Zombieserie auf. Dazu passend stoßen auch neue Darsteller zum Cast des Dramas dazu. Laut ComicBook.com werden die gehörlose Schauspielerin Lauren Ridloff und die Britin Eleanor Matsuura ("Da Vinci's Demons", "Into the Badlands") zwei neue Figuren in Staffel neun verkörpern.

Ridloff wird eine gehörlose Frau namens Connie spielen, welche aus der Comicbuchvorlage stammt. Das Interessante daran ist, dass Connie im Comic nicht taub ist, was ihrer Figur in der Serie vor ganz neue Herausforderungen stellen dürfte. Gerade in einer Welt, die von Zombies bevölkert ist, scheint es geradezu fatal, wenn man nicht auf all seine Sinne zurückgreifen kann. Connie soll dennoch eine fähige Überlebende sein. Zur Kommunikation benutzt sie American Sign Language (ASL).

Sie ist Teil einer neuen Gruppe, die in den Comics nach dem Zeitsprung nach Alexandria kommt. Die Gruppe wird von einer Frau namens Magna angeführt, deren Freundin Yumiko von Eleanor Matsuura gespielt werden wird. Nach den sich verdichtenden Hinweisen auf den Weggang einiger Hauptdarsteller wie Andrew Lincoln und Lauren Cohan, könnten neue Gesichter wie Ridloff und Matsuura frischen Wind in die neunte Staffel bringen.

Die neue Showrunnerin Angela Kang hatte bereits in einigen Interviews Andeutungen für die Änderungen in der neuen Staffel gemacht (TV Wunschliste berichtete). Auch das offizielle Promo-Bild zu Staffel 9 untermauert noch einmal ihre Aussage, dass es einen Zeitsprung geben wird.

Key Art zur neunten Staffel von "The Walking Dead" AMC

Dort ist Rick mit deutlich graueren Haaren zu sehen, während Maggies Haare um einiges gewachsen sind. Zudem ist sie offensichtlich nicht schwanger, was bedeutet, dass sie während des Zeitsprungs bereits ihr Kind bekommen haben muss. Aufmerksame Beobachter dürften aber vor allem das zerbombte Kapitol und den Helikopter im Hintergrund interessant finden. Das Kapitol gibt einen Fingerzeig in Richtung Washington, D.C. und der immer wieder auftauchende Hubschrauber sorgte bereits in Staffel acht für eine Menge Fan-Theorien.

Mehr Details zu der Handlung und den Figuren der neuen Staffel wird es sicherlich zur San Diego Comic-Con, geben, die vom 18. bis 22. Juli stattfindet. Sowohl zu "The Walking Dead" als auch zum Spin-Off "Fear the Walking Dead" werden dort am Freitag Panels abgehalten, bei denen erwartungsgemäß das Startdatum für die neunte Staffel der Mutterserie bekannt gegeben wird, sowie erste Trailer für die Zombieserien veröffentlicht werden.

Auf Darstellerseite werden dort unter anderem Andrew Lincoln, Norman Reedus, Jeffrey Dean Morgan, Danai Gurira, Melissa McBride, Alycia Debnam-Carey, Colman Domingo und Lennie James anwesend sein. Einblicke in die Produktion könnten neben Angela Kang unter anderem Robert Kirkman und Gale Anne Hurd geben. Die Moderation übernimmt dabei Yvette Nicole Brown, die den zur Zeit suspendierten Talk-Moderator Chris Hardwick vertritt (TV Wunschliste berichtete).

Nach all den Unruhen hinter den Kulissen des "Walking Dead"-Franchises gab es für Fans in letzter Zeit aber auch gute Nachrichten: Die Spin-Off-Webserie "Red Machete" ist für einen Emmy in der Kategorie "Outstanding Short Form Comedy or Drama Series" nominiert worden. Darin geht es um den Weg der Machete, die Rick schließlich dazu benutzte, um in der fünften Staffel Gareth (Andrew J. West) in Terminus zu töten. Zudem wird Michael Cudlitz aka Abraham Ford für eine Folge in der neunten Staffel zurückkehren, wenn auch nur als Regisseur.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • mynameistv schrieb am 18.07.2018, 13.49 Uhr:
    mynameistvUfff. Da kann jetzt kommen, was will. Die Luft ist längst raus, allein durch den zu sehr in die Länge gezogenen Krieg. Das hätte man alles etwas kürzer gestalten können. Manchmal ist auch im TV weniger mehr.
    Jedenfalls...der nächste Krieg lässt ja nicht lange auf sich warten. Mal schauen, wie lange es danach bis zum nächsten dauert...