Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Gameshow für den späten Freitagabend angekündigt
Chris Tall moderiert "The Wheel - Promis drehen am Rad"
TVNOW/Willi Weber
"The Wheel": RTL schickt Promis auf rotierendes Riesenrad/TVNOW/Willi Weber

RTL kündigt eine neue Gameshow an - und dreht dabei so richtig am Rad. Ab dem 23. Juli ist am späten Freitagabend um 22.30 Uhr  "The Wheel - Promis drehen am Rad" zu sehen. Chris Tall moderiert die deutsche Adaption der britischen Formatidee, in der pro Folge drei Kandidaten mit Unterstützung von sieben Promi-Beratern bis zu 100.000 Euro gewinnen können.

Im Mittelpunkt steht ein riesiges, rotierendes Rad, auf dem die sieben Promis Platz nehmen, um die drei Kandidaten tatkräftig auf ihrem Weg zum ganz großen Geldgewinn zu unterstützen. Jeder Promi bringt dabei ein selbst gewähltes, persönliches Spezialgebiet mit in die Show. Die Kandidaten müssen zu den insgesamt sieben Spezialgebieten Fragen beantworten - und können auf die Hilfe der Promis zurückgreifen. Die Krux an der Sache: Alles hängt vom Spin am Rad ab. Mit Glück stoppt das Rad genau bei dem Promi, der sich mit dem jeweiligen Spezialgebiet auskennt. Es kann aber auch passieren, dass das Rad bei einem Promi stehen bleibt, der von dem Thema gar keine Ahnung hat.

Dennoch versuchen die Kandidaten und die Promis, sich so gut es geht durch alle sieben Spezialgebiete zu quizzen. Das Ziel besteht darin, alle Kategorien "wegzuspielen". Pro richtiger Antwort gibt es Geld, das in einem gemeinsamen Jackpot gesammelt wird. Doch nur einer der drei Kandidaten nimmt am Ende das gemeinsam erspielte Geld mit ins große Finale. Dort hat er die Chance, mit Unterstützung der Promi-Berater den Jackpot zu verdoppeln - oder auch alles wieder zu verlieren. Welche Promis mitwirken, hat RTL noch nicht verraten.

"The Wheel" ging im vergangenen Jahr in Großbritannien auf BBC One auf Sendung und entpuppte sich als Überraschungserfolg mit bis zu sechs Millionen Zuschauern. Dort moderiert die Show der bekannte Comedian Michael McIntyre. Inzwischen wurde die Show auch in die USA und in die Niederlande verkauft.

Eindrücke vom britischen Original:

Zum Start der deutschen Version werden die ersten beiden Ausgaben von "The Wheel" an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gezeigt: Am 23. und 24. Juli jeweils um 22.30 Uhr. Die restlichen vier Folgen der ersten Staffel werden dann immer freitags ausgestrahlt. Hinter der Show steht die Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH.

"Top Dog Germany - Der beste Hund Deutschlands"
"Top Dog Germany - Der beste Hund Deutschlands" TVNOW/Stefan Gregorowius

Im Vorprogramm zeigt RTL eine weitere neue Show, die bereits auf den Screenforce Days angekündigt wurde:  "Top Dog Germany - Der beste Hund Deutschlands" wird ab dem 23. Juli ebenfals freitags (und einmalig samstags) um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Darin treten insgesamt 75 Hundebesitzer mit ihren Vierbeinern an, um einen besonderen Hindernisparcours zu absolvieren. Dabei können sie am Ende ein Preisgeld von 25.000 Euro gewinnen. 5.000 Euro des Gewinns gehen an eine Tierschutzorganisation nach Wahl. Moderiert und kommentiert wird die temporeiche Show vom  "Ninja Warrior Germany"-Trio Laura Wontorra, Jan Köppen und Frank Buschmann. Nach fünf Vorrunden findet in der sechsten Folge das große Finale statt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare