Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Britische Krimiserie mit Brenda Blethyn
"Vera - Ein ganz spezieller Fall"
Bild: ZDF/Helen Turton
"Vera" ermittelt demnächst auch bei Sat.1 Gold/Bild: ZDF/Helen Turton

Seit fünf Jahren versorgt ZDFneo die deutschen Zuschauer mit der britischen Krimiserie "Vera - Ein ganz spezieller Fall". Demnächst ist Brenda Blethyn in ihrer Paraderolle allerdings erstmals auch im deutschen Privatfernsehen tätig. Sat.1 Gold hat sich die Rechte an den früheren Folgen gesichert. Nach TV Wunschliste-Informationen beginnt der Sender am 1. März freitags um 20.15 Uhr mit der Wiederholung der zweiten Staffel.

In der Auftaktfolge "Phantomschmerz" ermittelt Vera in einem Fall, in den ein alter Kollege aus den Anfängen ihrer Polizeilaufbahn verwickelt ist. Stuart Macken (Steven Hartley) ist auf dem Heimweg zu seiner Tochter Stella (Jessica Barden), doch als er ankommt, steht das Haus in Flammen. Zwar gelingt es Macken, seine Tochter zu bergen, doch im Krankenhaus fällt sie ins Koma. Schnell steht fest, dass ein Brandsatz das Feuer verursachte, der von einem Unbekannten durchs Fenster des Hauses geschleudert wurde. Verdächtige gibt es genug: den Stiefvater der Tochter, ein Kunstlehrer und ein vermisster Aktivist, den Macken überwachte. Schließlich wird sogar ein zweiter Anschlag auf das Leben der Tochter verübt.

Die Serie um Vera Stanhope, die als Ermitterlin ihre Fälle mit unkonventionellen Methoden löst, basiert auf der Romanreihe der Autorin Ann Cleeves. Seit 2011 wird sie vom britischen Privatsender ITV mit großem Erfolg als Serie adaptiert. Aktuell läuft im Vereinigten Königreich die neunte Staffel, die von mehr als acht Millionen Briten verfolgt wird.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Mr.Silver schrieb via tvforen.de am 31.01.2019, 18.06 Uhr:
    Mr.Silverdie wollen auch nur ein Stück vom Quotenkuchen abhaben, nichts anderes
  • Helmprobst schrieb via tvforen.de am 31.01.2019, 09.30 Uhr:
    HelmprobstTV Wunschliste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit fünf Jahren versorgt ZDFneo die deutschen
    > Zuschauer mit der britischen Krimiserie "Vera -
    > Ein ganz spezieller Fall". Demnächst ist Brenda
    > Blethyn in ihrer Paraderolle allerdings erstmals
    > auch im deutschen Privatfernsehen tätig. Sat.1
    > Gold hat sich die Rechte an den früheren Folgen
    > gesichert. Nach TV Wunschliste-Informationen
    > beginnt der Sender am 1. März freitags um 20.15
    > Uhr mit der Wiederholung der zweiten Staffel.
    >

    Schade. Unabhängig von der Qualität von "Vera" liegen im Pro7Sat.1-Archiv sicher genug andere, ältere, lange nicht gezeigte (Familien-)Serien, die man ebenso ins Programm nehmen könnte - und sich damit sogar positiv von der Konkurrenz abheben würde.