Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Bob, Eisschnelllauf und "DSDS" als starke Konkurrenz
ZDF

André Langes Weg zur Silbermedaille, ein nervenzerreißender Krimi im Eisschnelllauf und natürlich Dieter Bohlens   "Superstar"-Suche. Diese Konkurrenz bescherte dem ZDF-Flaggschiff   "Wetten, dass..?" am gestrigen Samstagabend die niedrigsten Quoten seiner Geschichte. Rund 7,8 Millionen Zuschauer schalteten ein, etwa drei Millionen weniger als noch bei der letzten Ausgabe im Januar (wunschliste.de berichtete).

Bei den Marktanteilen holten Thomas Gottschalk und Co. dennoch mit 25,3 Prozent den Tagessieg, wenn man sich in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen auch gegen "Deutschland sucht den Superstar" geschlagen geben musste, das auf 27,8 Prozent kam. 5,29 Millionen verfolgten auf RTL die zweite Mottoshow - ebenfalls ein Tiefstwert für die aktuelle Staffel.

Letztendlich war vor allem die Olympia-Übertragung im Ersten für die beiden etablierten Shows die stärkste Konkurrenz. Der dritte Lauf im Viererbob brachte es gegen 22.00 Uhr auf sechs Millionen Zuschauer und später, als "Wetten, dass..?" bereits vorbei war, verfolgten 7,39 Millionen den Gold-Sieg der deutschen Eisschnellläuferinnen. Dabei lag der Marktanteil bei hervorragenden 30,8 Prozent, sowie 23,1 Prozent in der Zielgruppe. Auch die letzte Bobfahrt André Langes, die mit dem Gewinn der Silbermedaille belohnt wurde, versammelte bis 1.00 Uhr morgens noch bis zu sechs Millionen vor den Bildschirmen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • wavetime1 schrieb via tvforen.de am 07.03.2010, 10.02 Uhr:
    Passt irgendwie zu Wetten, dass......

    Wer gestern abend mal bei Carmen Nebel (würg) reingeschaut hat, der weiss was wir an Gottschalk haben.
    Alle Textbeiträge, alle tollen Witze wurden von einem Autoren geschrieben und von dieser "wunderbaren Moderatorin" auswendig oder abgelesen heruntergeleiert.
  • zonenclaudi schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 18.11 Uhr:
    Beverly Boyer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das kann man ja auch eigentlich nur mit schwerem
    > fieber ertragen. :-)
    >
    > (hoffe du bist wieder gesund!!!)


    ich lieg noch bißl krank rum...ich hab ja zeit ;-)
  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 16.29 Uhr:
    das kann man ja auch eigentlich nur mit schwerem fieber ertragen. :-)

    (hoffe du bist wieder gesund!!!)
  • zonenclaudi schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 16.17 Uhr:
    ich fand es ganz gut
    die 3 stunden sind für mich wie im fluge vergangen
    aber vielleicht lag es daran, daß ich mit 39 grad körpertemperatur im bettchen lag ;-)
  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 15.46 Uhr:
    > Jediklaus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Nur Kiss die ich unbedingt sehen wollte habe ich
    > verpasst. Aber wahrscheinlich haben sie eh nur "I
    > was made" gespielt im Vollplayback,oder ? Auf was
    > anderes wurde die Band ja nie zementiert.

    Ich wusste bis Samstag nicht, dass dieser Song von KISS ist und habe voll laut gestellt und wollte mit singen weil ich das Lied einfach nur genial finde. Als allerdings der Sänger versucht hat seine Töne zu treffen ist mir vor Schreck echt fast der Wein im Hals stecken geblieben. Der hat ja keinen Ton raus gekriegt. Das war echt schlimm, Klaus. Du hast nix verpasst!!
  • Baldurinos schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 15.11 Uhr:
    Pete Morgan schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Diese ständige HD-Eigenwerbung lässt das Zweite
    > wie ein Kind erscheinen, [...] Nicht jeder kann
    > sich die neue Technik leisten, und ob ich jetzt
    > wirklich jede Faser auf Inka Bauses
    > T-Shirt-Stoff-Kleid sehen muss, bezweifle ich.
    >
    Naja, wenn sie so ein Kleid getragen hätte wie damals
    Sarah Connor - 's könnt deine Zweifel ändern ...
  • Baldurinos schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 15.07 Uhr:
    Jediklaus schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Nur Kiss die ich unbedingt sehen wollte habe ich verpasst. Aber wahrscheinlich haben sie eh nur "I was made" gespielt im Vollplayback,oder ? Auf was anderes wurde die Band ja nie zementiert.

    Nun, ab und zu fällt dem einen oder anderen auch ein, dass "Kiss" eben nicht nur "I was made for Lovin' you" gesungen haben! Auf der ultimativen Chart Show CD "Pop-Hymnen" sind KISS mit "God Gave Rock 'N' Roll To You II" vertreten ...
  • Baldurinos schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 14.57 Uhr:
    Der war GUT!
  • SamMalone schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 11.43 Uhr:
    Ich kann es verstehen - die Frau ist jenseits ihrer RTL-Einspieleransagen unerträglich...wirkt total überdreht und ich kann ihr nicht lange zuhören.

    Gruß
    SM
  • Waders schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 11.29 Uhr:
    Ich habe die Show nicht gesehen. Der Grund dafür war Inka. Ob Inka für den Quoteneinbruch verantwortlich ist? Meiner Meinung nach JA!
    Gerne hätte ich die Pet Shop Boys gesehen. Leider hat das Negative gesiegt.

    Gruß Waders
  • SamMalone schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 10.28 Uhr:
    Hmm...seit langem mal wieder hineingezappt - und auch wieder weg. Was soll ich von der Sendung halten ? Die teilweise merkwürdigen Gags von Gottschalk kommen wie eingeschlafene Füsse ("...wenn dann noch Frau Käßmann entgegenkommt") , die Hunziker wirkt auf mich wie die Prollikone der 80er Jahre...und die Gästeliste war auch nicht gerade der Brüller - hat Frau Loren auch mal gelächelt ? oder war sie ob der traurigen Veranstaltung auch kurz vorm einschlafen ? Dazu noch das Lob auf Waterworld - was Zicke Costner sicher gut gefallen hat, das ständige rumreiten auf der (dank moderner mit Hormonen durchzogenen Nahrung?) groß gewachsenen 10 jährigen.

    Ich war froh, das es mit Olympia eine wirklich spannende Alternative gab - und das, wo ich kein Fan der Winterspiele bin. Denn der Rest im TV war mal wieder ein typisch trauriger Samstagabend. Nächste Woche wird das Monopoly wieder rausgekramt. Wie schon vor einer Woche.

    Gruß
    SM
  • beiderbecke schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 03.42 Uhr:
    Zini1980 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Schweighöfer hatte auch ne Kackfrisur, für
    > meinen geschmack


    Immerhin erkennt man ihn daran.
  • beiderbecke schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 03.40 Uhr:
    zuschauer012 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... man kann seine Abende schöner verbringen,
    > als das gezicke von Frau Hunziger oder ihre
    > stupiden Fragen zu ertragen! Gottschalk erzählt
    > auch immer das gleiche und fragt seine Gäste
    > auch immer das Gleiche...


    Oh ja, bitte!

    Eine nette Begleiterscheinung wäre dann auch, dass man nicht immer die gleichen öden Nörgelbeiträge in eigentlich schuldlose Foren reinschreiben muss.
  • Frau_Kruse schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 03.32 Uhr:
    Meeradler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde die Sendung nach wie vor als eine der
    > besten Shows im europäischen TV, wenn nicht
    > überhaupt die beste Show in Europa.

    Ich beneide Dich um Deine offenbar umfassende und fundierte Kenntnis aller europäischen Fernsehprogramme. Oder zumindest der im jeweiligen Land wichtigsten. Was würdest Du sagen: Hat das spanische Fernsehen stärker nachgelassen als das griechische, aber ist es immer noch besser als das lettische oder das ungarische?
  • htavrfaolrden schrieb via tvforen.de am 01.03.2010, 00.05 Uhr:
    Gernspieler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Uns sprechen Gottschalk, seine Gesprächsführung
    > und Gäste schon lange nicht mehr an. Film- und
    > Personen-Werbung mag ich nicht. Ein Klitschko oder
    > eine für TV aufgemotzte Alt-Mimin unterhält mich
    > auch nicht.

    Also ich schaue ja mein komplettes Fernsehprogramm nur noch über Festplattenreceiver. Somit schaue ich nur noch die Sequenzen, die mich ansprechen. Da kann ich mich gar nicht mehr aufregen über schlechte Beiträge oder Interviews.

    Also die Wetten muss ich mir immernoch anschauen. Das geht nicht anders.
  • pars schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 20.24 Uhr:
    wavetime1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Der Titel wurde (leider) live gesungen. Obwohl ich
    > KISS mag, war der "Gesang" wirklich sehr übel.
    > Man sah selbst hinter der Maske vonPaul Stanley,
    > dass es Ihm selber peinlich war.
    >
    > BTW: trotzdem sehr schwach von Erfurt, dass nicht
    > genügend Kiss Fans da waren.

    Als ehemaliger Kiss-Fan, durch meine damaligen amerikanischen Freunden ;-), fand ich den Auftritt durchwachsen. Dass sie live gesungen haben, merkte man und das war auch gut so. Merkt man ja auch durch den Livegesang, dass sie es noch können und den Fans keine Konserve vorsetzen wollen.

    Die Quote der Sendung war und ist mir egal, angesichts der Konkurrenz auf den anderen Kanälen vorhersehbar. Insgesamt eine ganz gute Sendung.
    Kevin Costner hat mich positiv überrascht.
  • Zini1980 schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 20.21 Uhr:
    Der Schweighöfer hatte auch ne Kackfrisur, für meinen geschmack
  • Zini1980 schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 20.02 Uhr:
    Ich habe heute vormittag die Eltern meiner Freundin beid der Wdh erwischt.
    Also dat Sophie Loren, war immer noch schön anzusehen, wurde die hier eigentlich schon erwähnt ?
  • zuschauer012 schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 19.57 Uhr:
    Wer will diese peinliche Sendung eigentlich noch länger sehen, Herr Gottschalk treten sie ab, diese Sendung ist wirklich ausgelaufen, und man kann seine Abende schöner verbringen, als das gezicke von Frau Hunziger oder ihre stupiden Fragen zu ertragen!
    Gottschalk erzählt auch immer das gleiche und fragt seine Gäste auch immer das Gleiche...
  • Gernspieler schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 19.01 Uhr:
    Uns sprechen Gottschalk, seine Gesprächsführung und Gäste schon lange nicht mehr an. Film- und Personen-Werbung mag ich nicht. Ein Klitschko oder eine für TV aufgemotzte Alt-Mimin unterhält mich auch nicht. Wir haben Olympia angeschaut. Die weiter oben angesprochene "Olympiade" beginnt erst am 2. März und dauert 4 Jahre bis Sotschi!
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 18.55 Uhr:
    Pilch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jediklaus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur Kiss die ich
    > > unbedingt sehen wollte habe ich verpasst.
    >
    > YouTube - da werden sie geholfen!
    >
    >

    Hey cool Pilch ! Tausend Dank (Das ich da nicht selber drauf gekommen bin :-D)

    Ja,der Gesang ist wirklich nicht soooo gut aber trotzdem ein solider Auftritt mit ordentlicher KISS Bombastik !
    Nicht schlecht,mir hats gefallen :o))
  • Pilch schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 18.49 Uhr:
    Jediklaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur Kiss die ich
    > unbedingt sehen wollte habe ich verpasst.

    YouTube - da werden sie geholfen!

  • kaninchen schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 18.48 Uhr:
    Ich bin bloß froh, daß die Pet Shop Boys bereits nach 30 Minuten aufgetreten sind. So mußte ich mir nicht noch mehr von dieser langweiligen "Show" 'reinziehen. Ich habe noch nie bewußt "Wetten, daß..." geguckt und werde es auch nicht mehr tun....So öde...diese Geseier um Hunzikers Schuhe, mit denen sie dieses mal bestimmt nicht hinfallen wird (wtf?)? Wer will sowas sehen???
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 18.23 Uhr:
    Das erinnert mich irgendwie an den ollen Wochenshow-Spruch:

    "Was macht Freude und hat Witz?
    Buntfernsehen aus Kemmenitz..."

    (oder so)

    Diese ständige HD-Eigenwerbung lässt das Zweite wie ein Kind erscheinen, das von seinem neuen Spielzeug nicht genug kriegen kann. Mir gehts auf den Wecker, zumal mir HD mit meinen ollen TV-Geräten so gar nix bringt. Nicht jeder kann sich die neue Technik leisten, und ob ich jetzt wirklich jede Faser auf Inka Bauses T-Shirt-Stoff-Kleid sehen muss, bezweifle ich.

    Der Lonewolf Pete
  • wavetime1 schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 18.08 Uhr:
    Genau, wobei Gottschalk immer noch dadurch heraussticht, dass er eben auch spontan ist.
    Bei ihm merkt man, dass seine Wortbeiträge nicht geprobt sind oder von jemandem geschrieben werden.
    (Aber wemm z.B. Inka Bause besser gefällt, bei der man immer merkt, dass ihre Beiträge bei BsF schön auswendig gelernt sind.

    Es wird immer die Gottschalk Gegner geben, aber wenn die Sendung mal wirklich abgesetzt wird, dann wird das Gejammere groß sein. Aber dann ist es - wie so oft - zu spät.
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 18.02 Uhr:
    wavetime1 schrieb:
    --------------------------------------
    > BTW: trotzdem sehr schwach von Erfurt, dass nicht
    > genügend Kiss Fans da waren.

    Hmmm,ja ich denke das es auch nicht mehr soviele davon gibt,und die die es noch sind (Generation 40 +) haben sicher auch nicht mehr so große Lust sich draussen bei so einer Aktion den Arsch abfrieren zu lassen :o)
    Und so eine große Nummer waren KISS in Deutschland ja eh nie.Hätten die ihr "I was made for loving you nicht gehabt" dann wären sie hierzulande kein Begriff.Bei AC/DC Fans hätte so eine Aktion aber geklappt,ganz sicher :-D
  • Maik schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 17.59 Uhr:
    Sicher ist Kritik teilweise berechtigt, vieles ist nicht mehr so, wie es war. Dennoch kann ich diese enorme Kritik and Gottschalk auch nicht ganz nachvollziehen. Man zeige uns doch bitte einen Showmaster, der das noch bringt. Da waren einmal Juhnke, Carell, Peter Alexander , Kuhlenkampf und wie sie alle hiessen. Sicher ist Gottschalk nicht das grosse Multitalent, wie es einst Peter Alexander war, aber immerhin kann er gut unterhalten und ist für mich der einzige noch arbeitende Samstag - Abend - Titan. DSDS und so weiter, alles gut und schön, wen es denn gefällt und anspricht. Aber wer zwischen den Zielen lesen kann, wird feststellen, dass diese RTL - Shows immer nur von kurzer Dauer sind und irgendwann im Quotentief versinken, da sie nur einem Modeschrei folgen. Je schräger, desto besser!!!!!! Ich glaube nicht, dass in 25 Jahren noch DSDS zu sehen sein wird. Allerdings kann ich den Sendeplatz von "Wetten dass..?" zur Olympiade auch nicht verstehen. Muss wohl eine Fehlplanung sein.
  • wavetime1 schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 17.52 Uhr:
    Jediklaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur Kiss die ich
    > unbedingt sehen wollte habe ich verpasst.Aber
    > wahrscheinlich haben sie eh nur "I was made"
    > gespielt im Vollplayback,oder ?

    Der Titel wurde (leider) live gesungen. Obwohl ich KISS mag, war der "Gesang" wirklich sehr übel.
    Man sah selbst hinter der Maske vonPaul Stanley, dass es Ihm selber peinlich war.

    BTW: trotzdem sehr schwach von Erfurt, dass nicht genügend Kiss Fans da waren.
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 17.49 Uhr:
    Hey,alle Achtung ! Live und in Farbe also :o))) Das hat sicher mächtig gerummst :-D
    Und Gottschalk war bei der Anmoderation sicherlich so richtig in seinem Element ;o)))
  • seventy schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 17.41 Uhr:
    Bei den Jungs ist mir aufgefallen, daß die sich ja gar nicht verändern können, weil die so bemalt sind. Super Strategie eigentlich...
    Also ich meine-das könnten ja jetzt auch andere sein, fällt ja nicht auf;-)
  • JR schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 17.34 Uhr:
    Jediklaus schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    >Nur Kiss die ich
    > unbedingt sehen wollte habe ich verpasst.Aber
    > wahrscheinlich haben sie eh nur "I was made"
    > gespielt im Vollplayback,oder ? Auf was anderes
    > wurde die Band ja nie zementiert.

    Habs mir auch heute vormittag teilweise angetan..., und lieber Jediklaus, Gene und die Küsse habnen live gesungen, und Iwas made... war in einem medley am Schluß dabei...
    Ihre Zungen sehen aus wie früher...
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 17.08 Uhr:
    Überraschend ist das ja auch wirklich nicht :o)
    Neben Olympiade und DSDS was beides durchaus seine Stammzuschauer hat "Wetten dass" auch noch mittendrin zu platzieren kann doch auch nur Zuschauerschwund bei dieser Sendung sein,alles andere hätte mich gewundert.Da kann man noch einen Robbie Williams einladen der vor laufender Kamera die Hose runterläßt oder Abbas Comeback ankündigen,das hätte keinen Zuschauer mehr gestern Abend dort hingelockt.Dieses aufgebauschte Quoten Desaster ist lächerlich :o) Wer so dumm plant muß sich anschliessend nicht auch noch fragen was falsch gemacht wurde :-D

    Die Sendung als solches habe ich nebenbei heute morgen geschaut und kann eigentlich großes dazu sagen.Hab Michelle von weitem oft lachen hören und den Costner am singen,und einen albernen wichtigtuer von Schauspieler in der Mitte des Sofas der mir nichts sagte.Nur Kiss die ich unbedingt sehen wollte habe ich verpasst.Aber wahrscheinlich haben sie eh nur "I was made" gespielt im Vollplayback,oder ? Auf was anderes wurde die Band ja nie zementiert.
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 17.04 Uhr:
    Ich schaue Wetten Dass von der ersten Sendung an - und wenn eine WD Show grottenschlecht und langweilig ist, muss man das genauso sagen dürfen wie wenn sie gut ist.

    Und die gestern war nun mal öde und schlecht. Das müssen selbst die hartnäckigsten WD-Fans, die jede Show am Liebsten in den Himmel loben würden, erkannt haben.

    Der Lonewolf Pete
  • Froopyman schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 17.02 Uhr:
    Die schlechten Quoten sind eindeutig eine Folge der starken Konkurrenz durch DSDS (das ja ebenfalls Zuschauer verloren hat) und vor allem Olympia.

    Man muss Wetten Dass nicht immer schlechter machen als es ist. Ich bin froh, dass es Wetten Dass und Gottschalk gibt und hoffe, dass das auch noch lange so bleibt.

    Die nächste Sendung wird garantiert wieder mehr Zuschauer haben.
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 17.00 Uhr:
    Das katastrophale Ergebnis liegt teilweise aber auch an der Unfähigkeit der programmplaner. Mal ehrlich - wer so dämlich ist, im ach so sportbegeisterten deutschland eine Unterhaltungsshow gegen die letzten Entscheidungswettbewerbe für Deutschland bei der Olympiade zu setzen, dem geschiehts recht, wenn er derart abgestraft wird.

    Der Lonewolf Pete
  • Krügerfan schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 16.55 Uhr:
    Ich hab diese Show nicht gesehen, Olympia ging vor. Es ist mir generell unverständlich, warum das ZDF (zusammen mit dem ORF und der SRG) "Wetten dass" ausgerechnet auch noch gegen Olympia ansetzen, welches ertsmals seit 8 Jahren (wegen der Zeitverschiebung) mit Hauptwettbewerben zur Primetime aufwartet??? Eine Woche später hätte es auch getan. So hat das ZDF selber Schuld wenn die Quoten ein Allzeittief erreichen! Einmal das Gehirn einschalten, und man hätte es vermeiden können! Aber zum denken sind die in Mainz wohl nicht geboren...
  • Hitparadenfan schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 16.22 Uhr:
    Quote hin, Quote her: Die Folge bei weiterem Zuschauerverlust wird sein, dass das ZDF so eine aufwendige Show nicht produzieren wird, weil sich das nicht mehr rentiert. Sowas ist nicht neu...Durch Zuschauerverlust (wo der Sender nicht rechtzeitig gegengesteuert hat) ist schon manche Sendung eingstampft worden. Und das so weiter geht ist Wetten, daß...? die nächste Show da kann man sie noch so schön reden wie man will.
  • wavetime1 schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 15.59 Uhr:
    Meeradler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde die Sendung nach wie vor als eine der
    > besten Shows im europäischen TV, wenn nicht
    > überhaupt die beste Show in Europa. Daß die
    > Quote so schlecht wie nie ist, war zu erwarten,
    > denn RTL mit DSDS und ARD mit Olympia zeitgleich
    > - da war das ZDF mit 7,8 Mio. noch gut bedient.
    > Und die hier auf Perfektionismus getrimmten
    > Wetten-daß-Nörgler wird es immer geben.

    Da kann ich Dir nur zustimmen.

    Außerdem macht mir die Quote von Wetten, daß... weniger Sorge, als dass sich so viele so einen Mist wie DSDS reinziehen.
    Das sollte einem zu denken geben.
  • Meeradler schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 13.01 Uhr:
    Ich finde die Sendung nach wie vor als eine der besten Shows im europäischen TV, wenn nicht überhaupt die beste Show in Europa. Daß die Quote so schlecht wie nie ist, war zu erwarten, denn RTL mit DSDS und ARD mit Olympia zeitgleich - da war das ZDF mit 7,8 Mio. noch gut bedient. Und die hier auf Perfektionismus getrimmten Wetten-daß-Nörgler wird es immer geben.
  • Froopyman schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 12.48 Uhr:
    Man kann aber auch in allem etwas negatives sehen! Selbst das nur 20 Minuten überzogen wurden wird negativ ausgelegt. Einfach lächerlich.

    Wobei ich zugeben muss, dass Gottschalk gestern wirklich nicht in Bestform war. Aber ständig dieser Abgesang auf ihn und Wetten Dass! Egal ob nach guten oder schlechten Sendungen.
  • The Incredible Horst schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 12.44 Uhr:
    Also ich fand die Sendung doch wieder ganz unterhaltsam. Bei den Quoten sollten man nicht vergessen dass viele wahrscheinlich auch zwischen den 30km Langlauf der Damen und Wetten dass hin und her geschalten haben. Das weitere Problem ist natürlich wenn man sich die ganze Zeit nur diese Reality Doku Sendungen und 9Live anschaut ist klar dass man wahre Qualität nicht mehr erkennt.
  • jordi schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 11.31 Uhr:
    "Senile Aussetzer im Samtjackett"
    Der Sternartikel, trifft den Nagel aber so was auf dem Kopf!

    http://www.stern.de/kultur/tv/wetten-dass-in-erfurt-senile-aussetzer-im-samtjackett-1547141.html

    Nicht nur die schlechteste Quote, auch ein Thomas Gottschalke wird schlechter & schlechter!
    Natürlich, muss auch das TV-Verhalten der heutigen Zeit berücksichtigen.
    Noch vor 10 Jahren, waren die Möglichkeiten der Zuschauer recht begrenzt bzw. dass Internet noch nicht so ausgeprägt wie heute.
    Viele schalten den Fernseher ja gar nicht mehr an!
    Nun, dass Format "Wetten daß" geht schleichend zu Ende.
    Und Herr Gottschalk wäre gut beraten, sich bald zu verabschieden.
    So langsam kommt da ungewollte Komik zu tragen.
    O.k. so könnte er auch Quote machen ;-)
  • Hitparadenfan schrieb via tvforen.de am 28.02.2010, 11.15 Uhr:
    Wetten, daß...? hat einen neuen Rekord aufgestellt: Die Show lag deutlich unter 8 Mio. Zuschauern. Damit ist sie noch weiter ins Quotentief als die Folge vom 05.12.2009 gerutscht. Nun, liebes ZDF, nun solltet ihr euch mal langsam aber sicher etwas einfallen lassen, denn wenn ihr so an dem Konzept festhaltet könnt ihr die Show auch gleich einstellen. Wobei das wenn es so weiter gehen wird, auch vielleicht das beste wäre, denn es ist ja eine Kostenfrage ob es sich lohnt für die paar Zuschauer eine so aufwendige Show noch zu produzieren. Und ganz nebenbei: Ich würde sie nicht vermissen.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds