Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Produktionsstudio IDW in finanziellen Schwierigkeiten
Melanie Scrofano als "Wynonna Earp"
Syfy
"Wynonna Earp": Fortsetzung gefährdet/Syfy

Bereits seit der Comic-Con im vergangenen Jahr stand fest, dass es eine vierte Staffel von  "Wynonna Earp" geben sollte. Der US-Kabelsender Syfy hatte die Comic-Adaption, die hierzulande bei Netflix zu sehen ist, für eine weitere Staffel verlängert (TV Wunschliste berichtete). Diese Pläne stehen aktuell aber unter keinem guten Stern, nachdem die Produktionsfirma IDW in finanzielle Bedrängnis geraten scheint.

Laut Deadline Hollywood kann aufgrund dieser Finanzierungsschwierigkeiten aktuell die vierte Staffel nicht wie geplant produziert werden. IDW Entertainment hält die Rechte an "Wynonna Earp", das auf der gleichnamigen Comic-Reihe von IDW Publishing basiert. Syfy ist lediglich der Lizenznehmer der Serie und unterstrich bereits in einem Statement, dass man weiter an einer vierten Staffel festhalten wolle: "Syfy hat eine vierte Staffel von IDW bestellt und steht vollkommen hinter der Serie. Dies hat sich nicht geändert."

Aufmerksam wurden Fans von "Wynonna Earp" auf die Probleme erstmals, als Hauptdarstellerin Melanie Scrofano in einem Tweet andeutete, dass aktuell keine Dreharbeiten stattfänden und hierfür den Beteiligten keine Begründung gegeben worden sei: "Alles was wir wissen ist, dass wir aktuell nicht drehen und dass wir nicht wissen, warum", so Scrofano.

Nach ersten Berichten von Deadline hat sich auch IDW zur Zukunft des Formats geäußert. Darin wurde zwar bekräftigt, dass man auch bei der Produktionsfirma an "Wynonna Earp" festhalten will. Dabei blieb allerdings auch offen, in welcher Form die Fortsetzung erfolgen soll. Wird die vierte Staffel tatsächlich noch produziert oder könnte die Geschichte auch anderweitig weitergeführt oder gar beendet werden? "Wir sind dabei, die Details dafür auszuarbeiten, wie die Wynonna-Story weitergehen wird und wir werden neue Details sehr bald mit Ihnen teilen", so IDW in dem Statement.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds