Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

ZDF und ORF drehen neue KiKA-Zaubershow "1000 Tricks"

von Vera Tidona in News national
(29.06.2020, 17.36 Uhr)
Nachwuchsmagier lernen neue Zaubertricks
"1000 Tricks"
ZDF/Andreas Hagemann
ZDF und ORF drehen neue KiKA-Zaubershow "1000 Tricks"/ZDF/Andreas Hagemann

Zaubern wie die Großen: Wer träumt nicht von einer großen Showbühne, um seine spektakulären Zaubertricks dem faszinierten Publikum vorzustellen? Das ZDF greift nun in die Trickkiste und dreht gemeinsam mit dem ORF die Zaubershow  "1000 Tricks". Gezeigt wird die neue Show noch in diesem Jahr auf dem Kinderkanal KiKA.

In den geplanten 13 Folgen treffen sich vier junge Nachwuchsmagier und entführen ihr junges Publikum in die spektakuläre Welt der Zaubertricks. Wie lässt man eine Cola-Dose fliegen? Kann man die Gedanken seiner Freunde lesen? Die jungen Zauberer verblüffen die Zuschauer mit perfekt vorgetragenen Illusionen und zeigen, wie man Menschen ganz einfach verschwinden lassen oder zum Schweben bringen kann.

Die vier Magier teilen ausnahmsweise einmal ihr geheimes Wissen mit den Zuschauern, so dass jeder mit etwas Übung die Kunststücke ganz leicht zu Hause nachmachen kann. Doch nicht alle Tricks werden auch aufgelöst. Dazu wird mit begleitenden Bildern und Grafiken erklärt, wie weit Wahrnehmung und Realität bei optischen Täuschungen auseinanderliegen können.

"1000 Tricks" ist eine Produktion der Tower 10 Kids TV im Auftrag des ORF und ZDF.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds