Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Armes reiches Deutschland

Armes reiches Deutschland

D, 2017
Armes reiches Deutschland
Bild: ZDF/Ioanna Engel
  • 31 Fans    63% 37% ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung 0 32076 noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 15.01.2017 (ZDF)
Dokureihe, die finanzielle und damit oft einhergehende soziale Schieflagen im eigentlich doch so reichen Deutschland zeigt. Dabei werden Betroffene portraitiert, egal ob Kinder, die in Armut aufwachsen oder Rentner, die nach einem arbeitsreichen Leben dennoch auf die ehrenamtliche Arbeit der Tafeln angewiesen sind.
(JN)
gezeigt bei ZDF.reportage (D, 1984)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
Buch
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.09.2017 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • User 1255284 schrieb am 13.07.2017:
    User 1255284 Habe gestern ( 12.07.2017 ) 4 Reportagen angeschaut, in ein paar Jahren bin ich auch Rentner.
    Still und leise haben unserer Politiker dieses Jahr den Schwerbehinderten ab einem GDB 50 auch noch die 2 Jahre genommen wo man hätte früher in Rente gehen können. Was dürfen die sich noch alles rausnehmen, wollen die uns kleinen normalen Deutschen Arbeitern alle in der Gosse sehen? Sogar unsere teuer und sauer angesparten Altersversorgen ( Gehaltsumwandlungen ) werden herangezogen um die Krankenkassen noch reicher zu machen und bei den neueren Verträgen kommen noch Steuern hinzu, also wieder beschissen, danke Frau Ulla Schmidt von der SPD. Die Merkel und Konsorten interessiert das auch einen Kehricht, immer drauf auf die Arbeiterklasse.
    Und wenn man sieht was unsere Mitbürger wieder wählen wollen CDU, SPD Grüne das gleicht doch einem sozialen Selbstmord.
    Ja klar heute geht es uns noch einigermaße, aber was wird morgen sein?
    Frau Merkel hat Menschen in unser Land gelassen, von denen sie nicht mal weiß das die da sind, da ist auch keine Wohnungsnot, da haben es die meisten kuschelig und warm , viele kassieren gleich mehrfach ab. Die Polizei hat so viel mit denen zu tun, dass sie für anderes kaum noch Zeit haben.
    Wir wohnen zwar ziemlich ländlich, doch auch hier grasiert die Angst. wir fühlen uns im eigenen Land schon lange nicht mehr sicher, man wird angepöbelt, unsrer Frauen werden angegrabscht, vergewaltigt oder die Treppen hinunter gestoßen, aber Frau Merkel meint, das seien ja nur Einzefälle, kann ihr ja nicht passieren, Leibwächter und so.
    Die Merkel und auch sonst die meisten Damen und Herren in Berlin haben doch schon lange die Realität aus den Augen verloren, die meisten von denen sind nur machthungrig und nach den Wahlen interessiert die sowieso nicht mehr was sie und mal versprochen haben.
    Ich hätte da eien Vorschlag zur Renteneinsparung, warum bekommen wir zur Berentung nicht gleich eine Pille zum einschlafen, von unseren eingezahlten Beträgen, könnte man dann doch unsere Beerdigung bezahlen und den Rest könnte man für die Diätenerhöhungen und für unsere armen Flüchtlinge verwenden.
    Wirklich armes reiches Deutschland, ich kann nur sagen Pfui Teufel, das was ihr mit uns Arbeitern macht, ihr habt wohl kein Gewissen mehr.......
    Liebe Mitbürger wacht endlich auf.......Antworten

Popularität

Weitere Serien der Rubrik Dokumentationen/Sport