Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
170

Der Leihopa

A/D, 1985–1989
Der Leihopa
  • 170 Fans   54% 46%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung5 29074.60Stimmen: 5eigene Wertung: -

Serieninfos & News

26 Episoden (3 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 08.01.1986 (Bayerisches Fernsehen)
Der Frühpensionär Waldemar Herzog ist deprimiert. Eines Tages erfährt er durch Zufall von einer Oma-Agentur. Als er sich dort als Leih-Opa anbietet, stößt er zunächst auf Skepsis. Das Babysitten haben bisher nur Omas gemacht. Dennoch erhält er einen ersten Auftrag, den er trotz anfänglichem Chaos zur Zufriedenheit erledigt. Waldemars Freund Franz findet diesen Job entwürdigend, doch Waldemar genießt den Umgang mit dem Kindern und den menschlichen Kontakt.
Ganz nebenbei kann er sich auch noch um Herzensangelegenheiten der Eltern seiner Schützlinge kümmern.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Tom (geb. 1971) schrieb am 10.06.2012:
    TomDie ersten 15 Folgen waren großartig; spätestens seit der Gründung der Opa-Agentur wandelte sich diese originelle, humorvollle, stimmig und gefühlvoll erzählte Familienserie allerdings zum skurrilen Absurdidätenkabinett. Albernheiten, unlogische Handlungsstränge und Nonsens-Dialoge ruinierten dieses herrliche Kleinod zur Gänze. Nicht einmal der ausgleichende, bedächtige Rollencharakter Waldemar Herzog (verkörpert von Alfred Böhm) konnte die ins Chaos abgleitende Serie retten.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • herbert kaup (geb. 2025) schrieb am 24.07.2009:
    herbert kaupDer Leihopa ist nicht nur "Kult",sondern auch ein unersetzlicher Teil gerade mit A.Böhm als einzigartig - herzlichen Hauptdarsteller dieses Filmes u.eben auch als Mensch der leider schon verstorben ist.Ich verneige mich mit großer Hochachtung ! Herr Alfred Böhm Sie waren einzigartigAntworten

Beitrag melden

  •  
  • DiHa (geb. 1963) schrieb am 25.01.2009:
    DiHaWohl leider auch eine Serie die nie mehr wiederholt wird:-(Antworten

Popularität

Der Leihopa-Fans mögen auch