Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
88

Die Patriarchin

D/A, 2005
  • 88 Fans  55%45% jüngerälter
  • Serienwertung0 12186noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 03.01.2005 (ZDF)
Nina Vandenberg (Iris Berben) leidet unter gravierenden Alkoholproblemen, die im Laufe der Jahre einen tiefen Keil in ihre Ehe mit dem erfolgreichen Kaffeeröst-unternehmer Gero Vandenberg (Michael König) und in die Beziehung zu ihren zwei Kindern Nils (Adrian Topol) und Finja (Nadja Bobyleva) getrieben hat. Als die Eheleute einen Neuanfang starten wollen, um das Familienglück zu retten, kommt Gero Vandenberg bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. In dem Wrack wird Schwarzgeld gefunden.
Da Nina Vandenberg jahrelang unbedarft ihre Unterschrift unter Geschäftspapiere ihres Ehemannes gesetzt hat, gerät sie in den Verdacht, für die kriminellen Machenschaften des Kaffeeröstunternehmens verantwortlich zu sein. Bei den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft stellt sich heraus, dass über Jahre 40 Millionen Euro aus der Firma verschwunden sind - dem Traditions-unternehmen droht das Aus. Gleichzeitig wendet sich die Familie Vandenberg von ihr ab: Nina allein wird die Schuld für die Notlage zugewiesen.
Insbesondere Wolf Sevening (Christoph Waltz), Gero Vandenbergs rechte Hand, entpuppt sich als Ninas hartnäckiger Widersacher. Er verfolgt nur ein Ziel: Die Macht in der Firma um jeden Preis an sich zu reißen. In dieser aussichtslosen Situation entscheidet sich Nina zum ersten Mal, bewusst für etwas zu kämpfen, was ihr nie viel wert zu sein schien: ihr eigenes Leben. Als sie auf der Suche nach den Millionen schließlich eine erste heiße Spur verfolgt, zieht sich die Schlinge ihres intriganten Gegenspielers erstmals zu ...
(ZDF)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
3 tlg. dt. Firmensaga von Christian Schnalke, Regie: Carlo Rola.
Nina Vandenberg (Iris Berben) muss plötzlich die Kontrolle über das Kaffee-Unternehmen ihres verstorbenen Mannes übernehmen. Sie hat zwar keine Ahnung, aber einen eisernen Willen. Also stellt sie die Flasche weg und fängt an. Sie arbeitet mit dem Manager Wolf Sevening (Christoph Waltz) und dem Geschäftspartner Bent Peerson (Ulrich Noethen) zusammen und setzt sich gegen den Finanzermittler Thiede (Jürgen Tarrach) zur Wehr, der ihr Unterschlagung in Millionenhöhe vorwirft. Nina versucht selbst, den Betrug aufzuklären. Dazu muss sie strapaziöse Reisen nach Kenia und nach New York unternehmen. Die Arme. Der schwermütige Nils (Adrian Topol) und die aufgekratzte Finja (Nadja Bobyleva) sind Ninas Kinder.
Die Folgen hatten Spielfilmlänge und liefen mit hervorragenden Einschaltquoten zur Primetime.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Die Patriarchin Streams

Wo wird "Die Patriarchin" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Die Patriarchin" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 31.05.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Popularität

Ähnliche Serien

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds