Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
189

Disneys Tarzan

(The Legend of Tarzan)USA, 2001–2003
Disneys Tarzan
Bild: Disney
 Serienticker
  • 189 Fans   56% 44% jüngerälter
  • Serienwertung4 66523.92Stimmen: 40eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 17.10.2001 (Disney Channel)
siehe auch Disneys Tarzan & Jane (USA, 2002)
siehe auch Tarzan (USA, 1999)
siehe auch Tarzan 2 (USA, 2005)
Weiterer Titel: Disneys Tarzan & Jane (TV-Film)
Spannende und gefährliche Abenteuer erwarten Tarzan, den legendären Helden des Dschungels, in "Disneys Tarzan" - der ersten komplett digital animierten Zeichentrickserie.
Dem Helden zur Seite stehen seine alten Freunde Terk und Tantor, seine Frau Jane und ihr Vater Professor Porter. Zeichnerisch brilliant in Szene gesetzt, erscheint Tarzan als moderner Held unserer Zeit.
(kabel eins)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Stream
In Partnerschaft mit Amazon.de.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.02.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Rolf Hess (geb. 1982) schrieb am 24.01.2010:
    Rolf HessDer Film war top, die Serie ein Flop.
    Billig animiert, dämmliche, infantile Dialoge und miserable Handlungen. Meiner Meinung nach ist "The Legend of Tarzan" die schlechteste aller Disney-Serien (bei den anderen wurde zumindest auch noch auf die Phantasie geachtet).

Beitrag melden

  •  
  • Tarzan (geb. 1989) schrieb am 11.11.2009:
    TarzanTarzan ist mein absoluter Lieblingsfilm. Doch die drittklassige, langweillige und dazu noch abstruse Serie ist schlicht eine Beleidigung. Seit wann zum Teufel kann Jane (geschweige denn ihr Vater Prof. Porter) mit den Tieren kommunizieren? Der Serie fehlt ausserdem das Herz, dass der Film hatte. Der Film steckte voller Emotionen, Action und Abenteuer, alles Elemente, die der Serie vollkommen abhanden gekommen sind. Meist geht es um irgendeinen dämmlichen Besuch aus England oder eine Jaguar (bzw. Leopard) Herrscherin, die zwar nie erwähnt wurde und Tarzan offenbar trotzdem sehr gut kennt. Ebenso dumm wie ignorant ist die Tatsache, dass es nun auf Tarzans Inseln Ureinwohner gibt, und dass obwohl Jane und co. ja angeblich die ersten Menschen waren, auf die Tarzan gestossen ist. Die Serie ist echt...... 2005 kam ja die Fortsetzung "Tarzan 2" auf DVD raus. Die war sogar noch unlogischer als die Serie. Dort wird aus dem kleinen, eher scheuen Tarzan ein kleiner Flegel, ich bitte euch. Aus Kevin allein Zuhause wird auch nicht einfach Freddy Kruger, oder?

Beitrag melden

  •  
  • Genesis (geb. 1990) schrieb am 29.04.2008:
    GenesisHallo
    Ich war neun Jahre alt, als ich damals Tarzan im Kino gesehen habe... für mich war es eine absolut atemberaubende Erfahrung gewesen: ich war von den Figuren begeistert und liebte die Musik von Phil Collins (daher auch der Name "Genesis"). Ich liebe diesen Film bis heute innig, und mag auch die Serie. Dieses Gefühl von 1999, dass Ich hatte, als ich den film als neunjähriger im Kino gesehen habe, wird hoffentlich immer in mir sein. Ich hoffe, dass sich Disney auf alte Werte zurück besinnt, und wieder klassische Zeichentrickfilme produziert. Ein grosses Hip Hip Hurra auf Tarzan.
    Machts gut
  • Imperator (geb. 1990) schrieb am 11.12.2009:
    ImperatorHallo Genesis. Ich mag Phil Collins auch. Er ist ein musikalisches Genie, keiner kann so viele Instrumente wie er spielen, und Collins hat das ja noch nicht einmal erlernt! Hab keine Angst, geliebte Erinnerungen vergehen nie, ich werde dass Gefühl, dass ich im Kinosaal hatte auch nie vergessen. Solche monumentalen Meisterwerke wie Tarzan enstehen als Trickfilme nur sehr selten, daher ist der Wert dieses Meisterstückes gar nicht hoch genug zu schätzen. Ich möchte es mal so ausdrücken: würde sich die menschliche Schöpfungskraft in all ihrer Vielfalt heute den Menschen offenbaren, dann in einem solchen Meisterwerk.

Popularität

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.