Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
308

Mama ist unmöglich

D, 1997–1999
  • 308 Fans  51%49% jüngerälter
  • Serienwertung5 71564.56Stimmen: 25eigene Wertung: -

Serieninfos & News

26 Folgen (3 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 08.12.1997 (Der Kinderkanal)
Was Viktoria Voss, Mama und Schriftstellerin, anpackt, endet meistens in einer peinlichen Situation. Das finden jedenfalls ihre Töchter Caro und Milli. Mama hat ständig verrückte Ideen. Entweder organisiert sie einen Abenteuerurlaub auf einem alten Hausboot, schleicht ihrer ältesten Tochter Caro in die Disco nach oder schmuggelt Spickzettel für Klassenarbeiten in die Schultaschen ihrer Töchter. Um ihren Kindern zu helfen, brütet Mama nächtelang über Chemie-Analysen, Deutschaufsätzen und Matheaufgaben, deren Ergebnisse in der Schule für erstaunliche Überraschungen sorgen. Auch die Töchter sind nicht ohne: Die erste Liebe, die lästige Zahnspange und die große Beliebtheit ihrer Mutter bereiten ihnen Kopfzerbrechen.
Großvater Henry lebt seit Viktorias Scheidung bei seiner Schwiegertochter und zeigt viel Verständnis für ihr künstlerisches Chaos. Henry schmeißt nicht nur den Haushalt und kümmert sich um Hund Alfred, sondern berät Viktoria auch in Modefragen und spielt Versuchsobjekt für ihre Kriminalromane. Die neugierigen Nachbarn Gundula und Alfred Wawczinek können mit dem verrückten Leben der Voss' nichts anfangen und vermuten sogar Leichen in Mamas Keller.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
26 tlg. dt. Comedyserie.
Familie Voss führt ein chaotisches Leben. Mama Viktoria (Franziska Troegner; ab Folge 20: Angelika Milster), eine Schriftstellerin, ist ihren Töchtern Milli (Marie-Luise Schramm) und Caroline (Anne-Sophie Briest; ab Folge 20: Dörte Freundt) manchmal peinlich. Großvater Henry (Wolfgang Greese) lebt mit im Haus, ebenso Hund Alfred. Gundula (Karin Gregorek) und Alfred Wawczinek (Eberhard Esche) sind die vorwitzigen Nachbarn, Tessa (Uschi Staak) ist Viktorias Schwester und damit Millis und Caros Tante.
Die drei Staffeln liefen wenig später auch vormittags in der ARD.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Mama ist unmöglich Streams

Wo wird "Mama ist unmöglich" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Mama ist unmöglich" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 04.06.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Sebastian schrieb am 29.11.2015, 03.10 Uhr:
    Trotzdem hoffe ich, dass Staffel 2 und Staffel 3 demnächst auf DVD veröffentlicht werden.

Beitrag melden

  •  
  • Sebastian schrieb am 26.11.2015, 03.31 Uhr:
    Mama ist unmöglich ist echt eine super Serie. Vor allem die erste Staffel kann ich mir wieder anschauen.

Beitrag melden

  •  
  • Sarah (geb. 1991) schrieb am 07.06.2015:
    Trauer um Schauspielerin Elisabeth Wiedemann sie ist mit 89Jahren gestorben am Mittwoch den 27.Mai2015 . Sie spielte in 2Folgen der Serie als "Oma Elisabeth Voß mit ."Man muss Klavier spielen können da hat man Glück bei den Frauen". ´Danke für all die schönen Filme und Serien die uns erhalten bleiben sie waren einmalig und unvergessen werden sie sein. Danke Elisabeth Wiedemann!

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds