Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
172

Peter Pan - Neue Abenteuer

(The New Adventures of Peter Pan / Remue Ménage) 
D/F, 2012–2016

Peter Pan - Neue Abenteuer
 Serienticker
  • Platz 2303172 Fans  60%40% jüngerälter
  • Serienwertung2 223531.70Stimmen: 37eigene Wertung: -

Serieninfos & News

52 Folgen (2 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 02.06.2013 (KiKA)
Die französische Zeichentrick-Neuauflage der klassischen Piratenabenteuer setzt den Kampf zwischen Ober-Freibeuter Captain Hook und Peter Pan in 3D-CGI-Optik in Szene. Zusammen mit seinen Freunden Wendy, John, Michael und TinkerBell erlebt Peter die haarsträubendsten Dinge, um die Märcheninsel Nimmerland vor Hook zu beschützen.
(mm)

Peter Pan - Neue Abenteuer Streams

Wo wird "Peter Pan - Neue Abenteuer" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Peter Pan - Neue Abenteuer" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    CD
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 10.04.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • CAMELOT schrieb am 15.04.2018, 09.29 Uhr:
      Geht mal auf folgende Seite:
      https://www.youtube.com/watch?v=ma9-cbng0V8&index=6&list=PLCnNNAV_4YUtCJZTgE6XZgWZtunXHLqlR&t=294s
      und sorgt dafur euch print.screen zu machen innerhalb dieser kurzen Zeit: 16:39-16:40
      Macht danach eure Ergebnisse im Kleinformat und seht sie euch dann an.
      Was erkennt ihr?
    • AdrianaD (geb. 1989) schrieb am 12.11.2018, 23.22 Uhr:
      Da ist die Indianerin Tigerlily, erkennen kann man ihren riesigen Kopf, üblich bei den Trickfiguren, ihre dünnen Gummiarme und Smees Hand.
    • CAMELOT schrieb am 24.02.2021, 18.54 Uhr:
      Ja, aber wo ran erinnert dieses Bild (wenn man es verkleinert)?
    • Squirrle (geb. 1989) schrieb am 24.02.2021, 19.02 Uhr:
      Woran soll das denn erinnern?
      Sorry, aber ich fürchte keiner versteht dich! :s
    • CAMELOT schrieb am 14.03.2021, 12.49 Uhr:
      Na schön, dann werd ichs mal selber sagen!
      Wenn man das Bild ordentlich verkleinert siehts so aus
      als hätte Tigerlily ein Kerl direkt ans Gesicht sein Würstchen genähert!!! :D
      Und sie wird daran herumlutschen! :P
      schmatz, schmatz

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • User_1180491 schrieb am 19.08.2016, 12.07 Uhr:
      von allen PP Adaptationen die ich kenne ist das hier mit Abstand die schlechteste!
      Das Aussehen der Charaktere ist garnichtmal so übel doch deren Verhalten ist einfach furchtbar!!!
      Und genau das ist das schlimme daran, in dieser Serie spielen die "Schauspieler" sehr schlecht!
      Am besten getroffen hat man Peter, der präsentiert sich wirklich von allen als der überzeugendste, höchstens hat er am schlechtesten gespielt in Folge "das Metronomikon", aber ansonsten ist er ganz ok.
      Doch die anderen sind schlechte Schauspieler und erfüllen ihre Rollen überhaupt nicht/kaum!
      Zu den absolut allerschlechtesten gehören auf jedem Fall: Hook, Dagan, Tigerlily und Loki!
    • KKarakk (geb. 1988) schrieb am 19.08.2016, 12.10 Uhr:
      Wow, wie interessant!
      Du vergleichst "unechte gezeichnete Figuren" mit "realen Menschen", die sich durch harte Arbeit auf der Bühne präsentieren!!!
    • CAMELOT schrieb am 01.09.2016, 15.39 Uhr:
      Für mich ist es eine andere Ursache - in dieser Serie gibt es zu viele Mädchen!
      Peter Pan ist mehr für Jungs. Barrie hat ja das Werk aufgrund einer Familie mit 5 Söhnen geschaffen und verlorene Mädchen gibt es auch keine, nur Jungs. Das macht Wendy ja auch auffalender und auch so einzigartig!
      Sieht man gut in den anderen Versionen: in Disney sitzt sie mit den anderen im unterirdischen Haus umgeben nur von Jungs. In der fortsetzung ist dasselbe mit Jane, die dann ´mit den anderen die Zeit verbringt, Tinkerbell ist auch dabei, doch von den Menschen ist sie das einzige Mädchen, was dann noch deutlicher wird, wenn diePiraten dabei sind. Auch in der Realverfilmung 2003 oder Peter Pan Live ist sie eher nur von Jungs und Männern umgeben.
      Hier aber entsteht leider eine schlechte Atmosfäre. Auch Tigerlily ist schlecht verkörpert, allein ihr Auftreten bringt eine alberne Stimmung. Sie schlechteste Folge ist die Urquelle und genau dort ist Tigerlily furchtbar, ihre ganzen Erscheinungen, Texte, Mienen und Bewegungen, einfach alles (genauso später in den Folgen Stein der Zwietracht, Wendy verzettelt sich, die große Schatzjagd, ein geschwätziger Vogel oder Johns Totemtier) In der ersten Staffel kommt sie ja nicht so oft vor, aber in der zweiten ist es einfach zuviel!!!
    • FallenAngel schrieb am 22.09.2016, 12.25 Uhr:
      Da bin ich ganz deiner Meinung!
      Ich finde auch, dass in Peter Pan die geringere Anzahl von Mädchen Wendy so einzigartig macht hier jedoch ist es überhaupt nicht mehr der Fall
      Das zeigt (u.a zum grosen Teil) die Folge 27 Nicht nur dass zu Beginn bei den 5 reisenden eine Trennung kommt, Jungs und Mädchen teilen sich dann mus darauf in Nimmerland unbedingt Tigerlily hinzukommen und von den verlorenen Kindern kommt es zu derselben Teilung, die Jungs beschließen sich beim Piratenangriff nicht dabeizusein.
      Diese ganze Darstellung von alledem ist furchtbar albern!!!
    • Weihnacht000 (geb. 2000) schrieb am 28.09.2016, 09.15 Uhr:
      ich denk änlich
      hab allen Folgen einzeln Bewertungen gegeben und bei dieser hier nach den von dir genannten Ereignissen sollten es anfangs soviele Sterne sein wieviel ich für richtig hielt
      Dann aber fand ich richtig klasse den Eintritt Peters. Es wird so toll dargestellt wie er dann mit den beiden Jungs nach Nimmerland reist und darauf mit Michael die Piraten bekämpft.
      Das hat mich dann davon überzeugt der Folge einen Stern mehr zu geben! ;)
    • Fredchen (geb. 1993) schrieb am 07.11.2016, 10.58 Uhr:
      Ich dachte zuerst von denen geht dann nur Peter nach Nimmerland, ohne den beiden, weil sie ja nicht mehr fliegen können und somit würde sich das Motiv aus Folge Uhrquelle so ziemlich wiederholen
    • User 1180233 schrieb am 24.11.2016, 08.55 Uhr:
      ja es sind wirklich zu viele Mädchen und zwar gibt es noch wetere die Nixen und Sylphies, Tinkebells Patinnen eine neue Gestalt ist die Diebin Sienna und in 2 staffel hat tigerlilys Mutter einen gröseren Auftritt oder sogar das Sumpfmonster ist weiblichen Geschlechts erkennt man daran das sie ein Ei im Nest hat
    • User 1180514 schrieb am 09.12.2016, 10.24 Uhr:
      ich finde an erster Stelle das die verlorenen Kinder die doch nach Tinkerbell wenn nicht sogar mit ihr gleichrangig sein sollten nun eine zu geringe Rolle haben. und dabei krikt Tigerlily einen zu grosen Auftritt, größer als die Kinder, das ist wirklich dämlich! In der 1ten Staffel kam sie in der ersten und letzten Fole nicht vor, jetzt in der 2ten aber ist das anders dabei ist das nichtmal so dringend notwendig. Jedenfalls nicht in der 1ten folge. Immerhin gab es früher Folgen wie Die Zauberfeder oder Familienbande wo Peter und seine Freunde nur den Häuptling um Rat gefragt haben Tigerlily aber war nicht dabei. Hätte mann das auch jezt so machen können, Wendy und Tinkerbell hätten auch alleine nach dem magishen Sextang sehen können und später genauso ohne ihr die Piraten angreifen. In der letzten Folge musste sie nicht mehr am Ende dabei sein, als das Problem gelöst war die restlichen Indianer waren das ja auch nicht und zudem kommt sie noch viel mehr ins Bild als Peter Pan selbst!!! :/
    • Navee (geb. 1920) schrieb am 13.01.2017, 10.29 Uhr:
      Ja genau in auch anderen Foplgen war ih vorkommen nicht von nöten. In folge "schlechte scherze" hätte man sie mit ihrer mutter nicht entführen müssen, stattdessen hätte es viel besser ausgesehen wenn man alle von den verlorenen Kindern gefangen hätte und nicht bloß zwei. Oder in Folge "Wassernot ind Nimmerland" hätte es gericht wenn nur der Häuptling mit Peter und den Freunden zur höhle gegangen wären und danach hätten sich nur die verlorenen Kinder angeschlossen um mit Tinkerbelle und ihrem magischen Staub zu helfen! Und auch folge "Wendy vezwettelt sich" wäre viel besser wenn nicht Tigetlily der Häuptling hätte welche von den verlorenen Kindern um hilfe bitten können und danach konnten genauso nicht alle von denen aber nur ein par auf die Jolly Roger reisen können, z.B. zwei hätten gereicht und die anderen wären beim Häptling und der schlafenden Wendy geblieben Die serie hat leider eine sehr unahgenehme Atmosfäre!

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • KKarakk (geb. 1988) schrieb am 10.08.2016, 14.22 Uhr:
      Wie viel Zeit ist eigentlich in London (der realen Welt) vergangen?
      In der 1. Folge geht esum den Frühjahrputz. Ende der ersten Staffel ist Weihnachten und in der letzten Anfang Mai, also ist 1 Jahr vergangen.
      orientiert sich jemand wie es jetzt in der 2 Staffel weitergeht?
    • AdrianaD (geb. 1989) schrieb am 26.08.2016, 13.38 Uhr:
      in der gesamten 2ten Staffel ist in London kein Winter, also kann man annehmen, dass es anfangs mit dem späten Frühling weitergeht.
      Darauf reden die Darlings ständig von der Schulzeit, zeigen sogar ihre Referate und Präsentationen oder sprechen von geplanten Mannschaftsspielen.
      Ende der Staffel ist die Schule im Gange, Wendy spricht von ihren Matheaufgaben und John von seiner Theateraufführung.
      Ich denke das ist dann schon nach deren Sommerferien, also Ende Sommer. Von Anfang Mai dauert es ca. 2 Monate bis die Ferien beginnen und nach dem Zeitabschnitt innerhalb der Folgen in der 1ten Staffel ist es also möglich, dass es insgesamt so lange dauert, also von Folge 1 - 52 können knapp 1,5 Jahre vergangen sein.

    Bildergalerie zu "Peter Pan - Neue Abenteuer"

    • Der Tempel der Chumbas
      Bild: © ZDF/DQ Entertainment
    • Der Tempel der Chumbas
      Bild: © ZDF/DQ Entertainment
    • Die vierfache TinkerBell
      Bild: © ZDF und 2012 DQ Entertainment

    © 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

    * Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Social Media und Feeds