Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1791

Die Biene Maja

(Maya the Bee / Mitsubachi Maja no Booken)
J/D, 1975–1979

 Serienticker
  • 1791 Fans  62%38% jüngerälter
  • Serienwertung4 30863.99Stimmen: 113eigene Wertung: -

Serieninfos & News

gezeigt bei Hit-Woch (D, 1991)
gezeigt bei Sonntags Nach-Tisch (D, 1984)
gezeigt bei ZDF-Ferienprogramm für Kinder (D, 1979)
Neue Version als Die Biene Maja (D/F, 2010)
Deutsche Erstausstrahlung: 09.09.1976 (ZDF)
Weiterer Titel: Die Biene Maja Classic
Die Zeichentrickserie nach den Erzählungen des deutschen Schriftstellers Waldemar Bonsels lässt dessen kleine Honigbiene für das Fernsehen lebendig werden. Zusammen mit ihrem Schulfreund Willi, dem Grashüpfer Flip und dem Regenwurm Max erlebt Maja viele spannende Abenteuer und zeigt Kindern ihre bunte Wald- und Wiesenwelt aus der Sicht der Insekten.
Das Titellied, gesungen von Karel Gott:
In einem unbekannten Land
vor gar nicht allzu langer Zeit
war eine Biene sehr bekannt
von der sprach alles weit und breit
Und diese Biene, die ich meine, nennt sich Maja,
kleine freche schlaue Biene Maja.
Maja fliegt durch ihre Welt,
zeigt uns das, was ihr gefällt.
Wir treffen heute uns're Freundin Biene Maja,
diese kleine freche Biene Maja.
Maja, alle lieben Maja,
Maja, Maja, Maja, Maja,
Maja, erzähle uns von dir!
Wenn ich an einem schönen Tag
durch eine Blumenwiese geh'
und kleine Bienen fliegen seh'
denk ich an eine die ich mag.
Und diese Biene, die ich meine, nennt sich Maja,
kleine freche schlaue Biene Maja.
Maja fliegt durch ihre Welt,
zeigt uns das, was ihr gefällt.
Wir treffen heute uns're Freundin Biene Maja,
diese kleine freche Biene Maja.
Maja, alle lieben Maja,
Maja, Maja, Maja, Maja,
Maja, erzähle uns von dir!
Maja, alle lieben Maja,
Maja, Maja, Maja, Maja,
Maja, erzähle uns von dir!
(Text: F. Cusano)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Studio 100
Zeichentrickserie für Kinder nach den Geschichten von Waldemar Bonsels.
Die Biene Maja ist eine abenteuerlustige und neugierige Biene, die das Leben genießen und Spaß haben will. Nur am Anfang ist sie etwas schüchtern und mag nicht gleich aus der Wabe schlüpfen, doch dann lernt sie fliegen und will die Welt kennen lernen. Ihr Freund Willi begleitet sie bei allen Abenteuern, jedoch nur widerwillig. Er ist faul, feige und verfressen und beklagt sich unentwegt, ist aber dennoch der große Sympathieträger. Auch der Geschichten erzählende Grashüpfer Flip lässt den Tag lieber ruhig angehen, ist dabei aber wesentlich entspannter als Willi.
Die weiteren Freunde und Bewohner der Klatschmohnwiese sind die Bienenlehrerin Kassandra, die an Maja oft genug verzweifelt, die Libelle Schnuck, die Stubenfliege Puck, der schüchterne Regenwurm Max, das Glühwürmchen Jimmy, der Tausendfüßler Hieronimus - ein Philosoph, dem es schwer fällt, Entscheidungen zu treffen -, der fleißige Ameisenführer Paul Emsig und der gutherzige Borkenkäfer Kurt. Gefahr droht den Bienen vor allem seitens der Spinne Thekla, in deren Netz man sich verfangen kann. Später kommt noch die kluge Maus Alexander der Große dazu. Und alle lieben Maja.
Majas Synchronsprecherin war die damals elfjährige Scarlet Lubowski, Willis knarzende Stimme gehörte Eberhard Storeck, der auch die Texte schrieb. (Er sprach außerdem den Snorre in Wickie und die starken Männer und den dänischen Koch in der Muppet Show. Für beide Serien schrieb er ebenfalls die deutschen Texte.)
Auf Initiative des ZDF entstand die Serie in internationaler Zusammenarbeit: Die Redaktion saß in Deutschland, die Episoden wurden in den USA verfasst, gezeichnet und produziert wurde in Japan. Gut, dass Bienen fliegen können. Für die Fernsehfassung wurden etliche Figuren erschaffen, die in Bonsels' Buchvorlage "Die Biene Maja und ihre Abenteuer" aus dem Jahr 1912 noch nicht vorkamen, darunter auch Willi und Flip.
Die Biene Maja wurde ein Klassiker im Kinderprogramm und noch unzählige Male wiederholt. Ihre Abenteuer erschienen als Hörspiele auf Kassetten und Schallplatten. Zum 25. Geburtstag sendete das ZDF im September 2001 eine lange Biene Maja-Nacht mit 17 Folgen hintereinander. Das berühmte deutsche Titellied "In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit, war eine Biene sehr bekannt ..." sang Karel Gott.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Die Biene Maja Streams

Wo wird "Die Biene Maja" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Die Biene Maja" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
im Fernsehen: (Details bei Mausklick auf den Episodentitel)
  • Maja und die Spinne Thekla (Wdh.)
  • Willi bei den Ameisen
  • Maja und der Regenwurm Max
  • Maja und der Frosch
  • Maja und Iffi im Regen
  • Maja und das Glühwürmchen Jimmy
  • Maja und Iffi im Regen (Wdh.)
  • Maja und das Glühwürmchen Jimmy (Wdh.)
  • Maja und die Heuschrecken
  • Das Wettspringen
  • Maja und die kleine Raupe
  • Ungebetene Gäste
  • Maja und der Tausendfüßler Hironimus
  • Ungebetene Gäste (Wdh.)
  • Maja und der Tausendfüßler Hironimus (Wdh.)
  • Flip sitzt in der Falle
  • Thekla hat sich verrechnet
  • Eine anrüchige Geschichte
  • Das Konzert der Zikaden
  • Maja als Ersatzameise
  • Das Konzert der Zikaden (Wdh.)
  • Maja als Ersatzameise (Wdh.)
  • Wie die Grille befreit wurde
  • Maja sucht einen Wald
  • Wie es kommt, dass man manche Tiere nicht sieht
  • Flips schlimme Familie
  • Der Blumenelf
  • Flips schlimme Familie (Wdh.)
  • Der Blumenelf (Wdh.)
  • Max wird operiert
  • Die Raupe bekommt ein Haus
  • Die Fahrt in der Limonadenflasche
  • Harald, der Spatz
  • Maja, die Riesin
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Blu-ray
Buch
In Partnerschaft mit Amazon.de.
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 31.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Jaroslav (geb. 1953) schrieb am 10.03.2019, 12.41 Uhr:
    Gestern, am 9. März 2019, hat uns Frau Vlasta (Atjka) Janouskova (Janouschkowa) im Alter von 88 Jahren verlassen. In
    ihrer Stimme sprach tschechisch die Biene Maja in allen Folgen, und für die Generationen
    von kleinen und großen Kindern in der ehemaligen Tschechoslowakei
    gehören Maja und Atjka untrennbar zusammen und weiterhin zusammen
    gehören werden.

Beitrag melden

  •  
  • bernyhb (geb. 1972) schrieb am 17.08.2018, 00.41 Uhr:
    Die Episoden Folge muss falsch sein. Willi fliegt zurück in den Stock am Ende der Staffel 1 weil er Heimweh hat. Dann ist er wieder bei Maja. Und dann wieder im Stock!
  • xyxy (geb. 1984) schrieb am 18.08.2018, 22.52 Uhr:
    Du meinst vermutlich das logische Problem, das sich durch die Position der Folgen "48. Kurt schummelt", "49. Der Schönheitswettbewerb" und "50. Die Seefahrt" ergibt. Diese drei Folgen wurden vermutlich als letzte für die Staffel 1 produziert (der Zeichenstil wirkt hier auch etwas anders als sonst) und dann unlogisch platziert. Tatsächlich knüpft an die Folge "47. Die Ameise, die nicht mehr mitspielen wollte" die Handlung der Episode "51. Gefangen" an.
    Die Folgen 48-50 gehören also eigentlich eher in den Mittelteil der 1. Staffel. Die Handlung spielt auf jeden Fall noch vor der Folge "46. Gustav und Emma".

Beitrag melden

  •  
  • bernyhb (geb. 1972) schrieb am 17.08.2018, 00.37 Uhr:
    DieSpinneTekla ist am Anfang der Staffel 1 braun schwarz, am Ende der Staffel 1 schwarz braun.

Popularität

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds