Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
164

Verrückt nach Meer - Vom Wasser aus die Welt entdecken

D, 2020–

Verrückt nach Meer - Vom Wasser aus die Welt entdecken
  • 164 Fans  76%24% jüngerälter
  • Serienwertung2 402442.43Stimmen: 7eigene Wertung: -

"Verrückt nach Meer - Vom Wasser aus die Welt entdecken"-Serienforum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Oxibesun68 (geb. 1948) schrieb am 03.11.2020, 17.44 Uhr:
    Diejenigen, die diese Version "Verrückt nach Meer" zu verantworten haben, können es einfach nicht. Das allzu häufige "Zoomen" des Kameramannes, langatmige Kommentare auch über Kleinigkeiten, gleich mehrere Folgen über den Besuch der Antarktis, die längst nicht so spektakulär ist, wie das so ausführlich dargestellt wird, man könnte noch so manches hinzu fügen. Insgesamt ist die "Machart" dieser Serien-Version sehr mäßig. Kein Wunder, dass sich viele Zuschauer verabschiedet haben.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • User 1306194 schrieb am 14.10.2020, 14.55 Uhr:
    Leider überhaupt nicht zu vergleichen mit "Verrückt nach Meer". Die Vergabe des Namens der "alten" Serie ist m.E. ein Frevel, auch wenn es sich um ein "Spin Off" handelt.
    Vom Kreuzfahrtteilnehmer bis zum Sprecher wirkt hier alles "gekünstelt" und macht -wie einige Vor-Kommentatoren bereits angemerkt haben- den Eindruck einer gestellten Handlung nach Drehbuch.
    Dabei sind die "eingefangenen" Unterhaltungen der Reisegäste wirklich "Trash" ersten Ranges und nicht zu vergleichen mit den dagegen wirklich intelligenten Dialogen und Aussagen der Protagonisten in den "echten" Verrückt nach Meer-Folgen. Die "Schauspieler" hier sind -zumindest mir- fast durchweg unsympathisch, ob Teilnehmer der Kreuzfahrt oder Personal, und lassen keinerlei Identifikation zu.
    Ich muss mir leider, bis zur Rückkehr der Produktionsfirma auf die Phoenix-Schiffe und zum alten Stil, die Mediathek-Folgen anschauen. Wie einige zuvor habe ich schon nach der 2. Folge abgeschaltet.
    Eine Bitte an die Verantwortlichen: Löscht die alten Folgen nicht aus der Mediathek, das würden -glaube ich- einige "Mitleidende" nicht verkraften.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • HeiniHaus schrieb am 07.10.2020, 11.21 Uhr:
    Wie viele meiner "Vorschreiber" finden auch meine Frau und ich:
    Vom Unterhaltungswert kein Vergleich zu den Phoenix-Serien. Das Schiff und die Crew animieren wohl Unentschlossene kaum zu einer Kreuzfahrt - von Corona ganz abgesehen ...

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Ludwisch schrieb am 30.09.2020, 08.42 Uhr:
    Ich empfinde diese Ersatzserie ebenfalls als stark inszeniert. Die hat nichts mit den sympatischen Protagonisten aus den vorherigen Folgen zu tun. Die langen Kommentare aus dem Off sind ebenfalls ziemlich langweilig. Schade, aber mein Favorit ist dies nicht mehr.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • schadegg45 (geb. 1945) schrieb am 29.09.2020, 17.20 Uhr:
    Ein Altersheim auf Reisen wäre wohl der bessere Titel !!

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Funkturm (geb. 1967) schrieb am 26.09.2020, 12.26 Uhr:
    Ich fand die vom Phonix Reisen zu 110 % besser. Ich kenne alle Phonix Reisen Folgen.  Ein Sprecher hat gesagt wir werden alles Tun damit ,wir wieder die neue Folgen sehen können. Ich informatieren mich regelmäßig wann es wieder wieder geht mit den Phonix Reisen. Zurzeit sind alle Kreuzschiffe nicht im Einsatz allso im der Werft.
    Die neue 44 Folgen die jetzte vom Montag bis Freitag um 16.10 Uhr  ARD. zu sehen sind. Ist ein richtiger Flop. Deshalb werden ichSie nichts ansehen.
    Deshalb warten ich auf die neue Folgen vom den Phonix-Reisen.
    Bitte bleiben Sie Verrückt am Meer.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Miboba schrieb am 25.09.2020, 16.28 Uhr:
    Ich schaue gerne "Verrück nach Meer" und war gespannt auf diesen Ableger.
    2 Folgen geschaut und bei der 3. schon nicht mehr eingeschaltet.
    VnM lebt, außer von den schönen Reisezielen, auch von der sympathischen Crew und den meist ebenso sympathischen Passagieren.
    Bei "Vom Waser aus die Welt entdecken" kommen mir die Passagiere unnatürlich überdreht vor und ich habe ständig den Eindruck, sie ziehen nur eine Show für die Kamera ab. Bei VnM wirken die Passagiere in meinen Augen natürlicher.
    Wenigstens ist für mich der Hauptgrund, dass ich nicht mehr einschalte, dass mich die Passagiere einfach nur nerven.

Regelverstoßmeldung

  •  
  • TV-Mike (geb. 1967) schrieb am 24.09.2020, 05.55 Uhr:
    Es ist ja nun wirklich nicht der 1. Ableger von "Verrückt nach Meer", aber dieser Ableger ist m. E. mal so gar nicht gelungen. Da kann ich in den nächsten Tagen und Wochen viel Zeit sparen.