Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
335

Zwei allein

D, 1998
Zwei allein
  • 335 Fans   54% 46%ø Alter: 35-45 Jahre
  • Serienwertung4 22694.25Stimmen: 8eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Die ZDF-Weihnachtsserie 1998: Seit seinem vierten Lebensjahr lebt der Waise Max in einem Heim bei Hamburg. In Berlin ist der Hund Juli nicht nur ein treuer Freund, sondern auch lebensnotwendiger Helfer seines blinden Herrchens. Während Max versucht, sich das Geld für eine Reise nach Berlin zu verdienen, stirbt Julis Herrchen. Der Hund kommt zu Verwandten, von denen er bald ausreißt. Auch Max reißt aus dem Heim aus und fährt per Anhalter nach Berlin. Auf dem Schrottplatz treffen sich Max und der Hund zum ersten Mal und für beide ist klar, daß sie fortan zusammen bleiben müssen.
Immer wieder droht ihnen die Trennung, durch Julis Erben, das Jugendamt, das Waisenhaus oder die Polizei. Aber Max hat einen starken Willen und weiß, wie er sich druchsetzen kann. Er versucht, eine Familie für sich und Juli zu finden. Eine wichtige Rolle dabei spielen Julis Anwältin Claudia Walter und Max' Jugendamtshelfer Andreas Hamann.
aus: Der neue Serienguide
gezeigt bei Tabaluga tivi (D, 1997)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
6-tlg. dt. Jugendserie von Matthias Steurer.
Der junge Max (Max Riemelt) türmt aus dem Waisenhaus in Hamburg, um seinen Freund Sebastian (Italo de Angelis) in Berlin zu besuchen. Unterwegs schließt er Freundschaft mit dem Hund Juli, der eigentlich beim hundehassenden Ehepaar Rimmer (Doris Kunstmann und Bernd Tauber) lebt. Die beiden bestehen diverse Abenteuer, übernachten eine Weile auf dem Schrottplatz von Karl Lindl (Andreas Mannkopff) und ziehen schließlich gemeinsam bei Wolfgang (Thomas Balou Martin) und Gisela Sammer (Sakia Vester) ein. Claudia Walter (Maren Schumacher) ist die Testamentsvollstreckerin Julis, den die Rimmers geerbt hatten. Sie sorgt dafür, dass Max den Hund offiziell behalten darf. Andreas Hamann (Thorsten Nindel) ist Max' zuständiger Mitarbeiter des Jugendamts. Katrin (Meike Fellinger) wird Max' Freundin.
Die ZDF-Weihnachtsserie von 1998 lief mit sechs einstündigen Folgen an aufeinander folgenden Tagen im Vorabendprogramm.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
  • Die komplette Serie (2 DVDs)*
CD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.10.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Sue schrieb am 16.05.2014:
    SueSuper das es diese Serie nun endlich auch auf DVD gibt, darauf wurde ja auch lang genug gewartet.

Beitrag melden

  •  
  • Serienfan (geb. 1983) schrieb am 15.11.2013:
    SerienfanIm Februar 2014 soll eine DVD-Box von Aviator Entertainment mit der kompletten Serie rausgebracht werden

Beitrag melden

  •  
  • Laurin (geb. 1963) schrieb am 02.08.2011:
    Laurin"Zwei Allein" hatte 2 gute Schauspieler, den Max Riemelt und seinen Filmfreund Julius Jellinek als "Sebastian".
    Beide wären für die Hauptrolle geeignet gewesen, doch man hatte den Max bevorzugt.
    Einen von beiden musste man ja schliesslich wählen, möglicherweise hatte man den Hund "Juli" entscheiden lassen ?