Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
40

Die Frau des Zeitreisenden

(The Time Traveler's Wife)USA, 2009
Die Frau des Zeitreisenden
Bild: Puls 4
  • 40 Fans   72% 28%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Wertung0 13793noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 17.09.2009
Deutsche Erstausstrahlung: 14.08.2010 (Sky Cinema)
Auf einer Frühlingswiese sitzt die sechsjährige Clare auf einer Wolldecke, als eine Männerstimme aus dem Gebüsch die Kleine aufschreckt. Der splitternackte Mann bittet sie, ihm die Wolldecke zuzuwerfen, damit er sich verhüllen kann. Dann erklärt er dem verdutzten Mädchen, dass er, Henry , die grosse Liebe seines Lebens sei - oder besser: in Zukunft sein werde. Denn Henry hat einen Gen-Defekt, der ihn dazu verdammt, unkontrolliert durch die Zeit zu reisen. Das erste Mal hat er diese traumatisierende Reise als kleiner Knabe erlebt, als er bei dem Autounfall, bei dem seine Mutter starb, aus dem Auto in eine andere Zeit katapultiert wurde; dort landete er als Erwachsener und völlig nackt in einer fremden Umgebung.
In den kommenden Jahren begegnet Henry der heranwachsenden Clare immer wieder. Die Begegnungen bereiten Clare auf eine Beziehung vor, die voller Glück, aber auch voller Leid sein wird. Denn da ihr Geliebter keine Kontrolle über seine Zeitreisen hat, werden die beiden immer wieder ohne Vorwarnung auseinandergerissen. Als sie sich Jahre später nach ihrem Treffen auf der Wiese in der Bibliothek von Chicago sehen, ist es Clare, die dem Bibliothekar Henry erklären muss, wer sie ist und dass sie ihr Leben lang auf ihn warten wird. Er erinnert sich nicht an sie. Auch während ihrer Hochzeit verschwindet er mehrere Male und erscheint vor dem Traualtar wieder als gealterter Mann. Ruhige Phasen des Glücks wechseln ab mit Zeiten der Angst und Ungewissheit während Henrys Abwesenheiten; doch Clare lässt sich nicht von der Liebe ihres Lebens abbringen.
«The Time Traveler's Wife» basiert auf dem Debütroman der US-Amerikanerin Audrey Nyffenegger aus dem Jahr 2003, der sich zu einem veritablen internationalen Bestseller entwickelte, nachdem die Autorin zuerst Schwierigkeiten hatte, überhaupt einen Verlag dafür zu finden. Die von Brad Pitt und Jennifer Aniston gegründete Produktionsgesellschaft Plan B Entertainment sicherte sich die Rechte an der Filmadaption bereits vor der Veröffentlichung des Buches. Regie führte der deutsche Robert Schwentke, der nach zwei Filmen in Deutschland mit seinem Debüt in Hollywood - «Flightplan» mit Jodie Foster in der Hauptrolle - gleich einen Erfolg vorweisen konnte.
(SRF)
Die Roman-Verfilmung basiert auf der gleichnamigen Vorlage der amerikanischen Schriftstellerin und Künstlerin Audrey Niffenegger. Regisseur Robert Schwentke ist einer der wenigen deutschen Filmemacher, die langfristig in Hollywood Fuß fassen konnten. Der Stuttgarter, der mit seinem ersten Spielfilm "Tattoo" 2002 mit Christian Redl und August Diehl in den Hauptrollen große Erfolge feierte, hat seinen ständigen Wohnsitz mittlerweile nach Los Angeles verlegt.
(ATV)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • (Österreich)So23.06. 22:45 hDie Frau des Zeitreisenden
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Clare (Rachel McAdams, l.) und Henry (Eric Bana, r.) genießen ihre wenige gemeinsame Zeit.
    Clare (Rachel McAdams, l.) und Henry (Eric Bana, r.) genießen ihre wenige gemeinsame Zeit.
    Bild: © Warner Brothers Lizenzbild frei
  • Bibliothécaire à Chicago, Henry souffre d'une anomalie génétique qui perturbe le déroulement chronologique de sa vie. Condamné à des allers-retours dans le temps, il ne maîtrise pas le phénomène, pas plus qu'il n'a le pouvoir de modifier le cours du destin et donc de réparer les erreurs passées. Clare, de son côté, l'aime depuis l'enfance, persuadée qu'il est l'homme de sa vie. En dépit de rencontres intermittentes, ils réussissent à se marier. La jeune femme s'est habituée aux éclipses soudaines de son mari, mais, lorsqu'elle attend un enfant, le conflit entre eux éclate alors qu'Henry est de plus en plus perturbé par des images de sa propre mort...
    Bibliothécaire à Chicago, Henry souffre d'une anomalie génétique qui perturbe le déroulement chronologique de sa vie. Condamné à des allers-retours dans le temps, il ne maîtrise pas le phénomène, pas plus qu'il n'a le pouvoir de modifier le cours du destin et donc de réparer les erreurs passées. Clare, de son côté, l'aime depuis l'enfance, persuadée qu'il est l'homme de sa vie. En dépit de rencontres intermittentes, ils réussissent à se marier. La jeune femme s'est habituée aux éclipses soudaines de son mari, mais, lorsqu'elle attend un enfant, le conflit entre eux éclate alors qu'Henry est de plus en plus perturbé par des images de sa propre mort...
    Bild: © sixx
  • Bild: © sixx
  • Rachel McAdams, Eric Bana
    Rachel McAdams, Eric Bana
    Bild: © sixx
  • Bild: © sixx
  • Bild: © sixx