Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
134

Free Willy - Ruf der Freiheit

(Free Willy) USA/F, 1993

Puls 4
  • Platz 1123134 Fans  56%44% jüngerälter
  • Wertung5 148834.75Stimmen: 4eigene Wertung: -

Filminfos

10.02.1994
Die Mutter des 12jährigen Jesse (Jason James Richter) kümmert sich seit Jahren nicht mehr um ihren Sohn, so dass dieser bei Pflegeeltern aufwächst. Aus einer ursprünglichen Strafarbeit wegen Graffiti-Sprayerei in einem Abenteuerpark ergibt sich für Jesse ein bezahlter Ferienjob. Bei diesem freundet sich der Junge mit Killer-Wal Willy an, der die neue Touristenattraktion des Parks werden soll. Willy lässt sich jedoch nicht trainieren, nur Jesse scheint einen guten Draht zu ihm zu haben. Daher beschließen Tiertrainerin Rae Lindley (Lori Petty) sowie Hausmeister Randolph Johnson (August Schellenberg), dass Jesse Willy trainieren soll. Im Training vollführt Willy die schönsten Kunststücke, doch als die erste Aufführung vor Publikum bevorsteht, ist der Wal von den vielen Menschen so irritiert, dass er jegliche Vorführungen verweigert.
Die Besitzer des Abenteuerparks beschließen daher, die Show abzublasen. Damit sich dennoch ein Gewinn aus Willy schlagen lässt, manipulieren sie das Wasserbassin, da im Todesfall des Wals eine Versicherungsprämie von einer Million Dollar fällig wird. Als Jesse die Manipulationsversuche am Becken bemerkt, schlägt er Alarm. Seine Pflegeeltern Annie (Jayne Atkinson) und Glen (Michael Madsen) sowie Rae und Randolph helfen Jesse, Willy vor dem sicheren Tod zu bewahren. Während der Rettungsaktion, bei der Willy zurück in den Ozean transportiert werden soll, reiht sich jedoch ein Problem an das andere, so dass ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
(ZDF)
"Free Willy" war einer der Kinohits '93: In Deutschland sahen 3,5 Millionen Zuschauer den Film, das Einspielergebnis betrug weltweit 150 Millionen Dollar. Filmstar "Willy" alias "Keiko" wurde nach langer Suche in einem Tierpark in Mexico City gefunden und intensiv auf seine Rolle vorbereitet.
(Sat.1)

Free Willy - Ruf der Freiheit Streams

  • Free Willy [dt./OV]
    111 min.
    ab € 3,99*
  • Free Willy: Ruf der Freiheit
    111 min.
    ab € 3,99*
  • Free Willy - Ruf der Freiheit
    107 min.
    ab € 3,99*
  • Free Willy - Ruf der Freiheit
    111 min.
    ab € 3,99*
  • Free Willy - Ruf der Freiheit
    107 min.
    ab € 3,99*
  • Free Willy - Ruf der Freiheit
    107 min.
    ab € 3,99*
  • Free Willy - Ruf der Freiheit
    112 min.
    ab € 3,99*
  • Free Willy - Ruf der Freiheit
    112 min.
    ab € 3,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 16.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden 

  •  
  • Nostalgie schrieb am 31.05.2019, 00.33 Uhr:
    Keiko (Gott hab ihn Seelig, *1976 - 12.Dez.2003 + an einer Lungenentzündung), der hier Free Willy spielt, fehlen die forderen Zähne.
    Das macht mich schon stutzig.
    Nun Frage ich mich, ob dem armen Kerl die Zähne oben und unten entfernt wurden weil der Junge ihm ins Maul fasst. Sozusagen, falls er zuschnappen sollte, das nichts passiert.
    Sollte das der Fall sein, was ich nicht hoffe, bin ich der Meinung:
    Zähne im Maul lassen und nicht ins Maul fassen um die Zunge zu kraulen. Das wäre nämlich sehr wohl Tierquälerei (gewesen)!!

Beitrag melden 

  •  
  • Nostalgie schrieb am .., Uhr:
    Keiko (Gott hab ihn Seelig, *1976 - 12.Dez.2003 +), der hier Free Willy spielt, fehlen die forderen Zähne.
    Das macht mich schon stutzig.
    Nun Frage ich mich, ob dem armen Kerl die Zähne oben und unten entfernt wurden weil der Junge ihm ins Maul fasst. Sozusagen, falls er zuschnappen sollte, das nichts passiert.
    Sollte das der Fall sein, was ich nicht hoffe, bin ich der Meinung:
    Zähne im Maul lassen und nicht ins Maul fassen um die Zunge zu kraulen. Das wäre nämlich sehr wohl Tierquälerei (gewesen)!!

Bilder

  • Der Ausreißer Jesse (Jason James Richter) ist von dem gewaltigen Tier sofort fasziniert. Als er erfährt, dass der Parkbesitzer den Wal verkaufen will, schlägt seine Stunde ...
    Der Ausreißer Jesse (Jason James Richter) ist von dem gewaltigen Tier sofort fasziniert. Als er erfährt, dass der Parkbesitzer den Wal verkaufen will, schlägt seine Stunde ...
    Bild: © Warner Bros. Lizenzbild frei
  • Der 12-jährige Ausreißer Jesse (Jason James Richter) freundet sich in einem Vergnügungspark mit einem Killerwal an ...
    Der 12-jährige Ausreißer Jesse (Jason James Richter) freundet sich in einem Vergnügungspark mit einem Killerwal an ...
    Bild: © Warner Bros. Lizenzbild frei

Free Willy - Ruf der ...-Fans mögen auch

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds