Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Gegen den Wind - Windkraft in der Diskussion

D, 2020
Wolfgang Filser / BR;rbb / BR/rbb/Wolfgang Filser
  • 2 Fans jüngerälter
  • Wertung0 125802noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 17.06.2020 (BR Fernsehen)
Deutschland und die EU möchten bis 2050 klimaneutral Energie produzieren. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat sich sogar noch höhere Ziele gesteckt. Bayern soll Vorreiter werden und schon bis 2040 klimaneutral sein. Doch gerade in Bayern steht der Ausbau vor besonders großen Herausforderungen. Zum einen gibt es die sogenannte 10-H Regelung, die bundesweit schärfste aller Abstandsregelungen, die viele Projekte, die schon genehmigt und geplant sind, kippt. Zum anderen ist eine weitere Hürde der Widerstand der Bevölkerung. Immer öfter protestieren Windkraftgegner, weil sie Angst haben vor "Infraschall", vor der Entwertung ihrer Grundstücke oder weil sie die "Verspargelung" ihrer Heimat fürchten. Was allerdings weniger bekannt ist: Die Klage vor Gericht übernimmt für sie fast ausnahmslos der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz (VLAB), eine Natur- und Umweltschutzorganisation, deren Sitz in der Oberpfalz ist. Ihr stärkstes Argument dabei ist der Vogelschutz. Für die Dokumentation hat die Autorin Susanne Roser beide Seiten die Befürworter sowie die Gegner begleitet: Auf der einen Seite Umweltschützer, Gemeinden und Unternehmen, die für den Ausbau kämpfen. Sie wollen den Klimawandel aufhalten, sehen sich aber mit dem Scheitern ihrer Projekte konfrontiert, was nicht nur ihre ökologischen Ziele, sondern auch ihre wirtschaftlichen Interessen tangiert. Auf der anderer Seite deren Gegner, die auch oft mit dem Umweltschutz argumentieren, aber mit genau umgekehrten Schlussfolgerungen. Doch woher beziehen sie ihre Argumente? Auf welche Experten und Studien stützen sie sich? Und welche Netzwerke und Interessen stehen hinter ihrem Engagement? Schließlich gibt es inzwischen noch eine ganz neue Hürde: die Corona-Krise. Sie stellt alles wieder auf den Prüfstand. Wird die drohende Rezession die Erneuerbaren ausbremsen, weil die Belastungen durch die Energiewende für die Wirtschaft und die Bürger nicht zumutbar sind?
(BR Fernsehen)
gezeigt bei: DokThema (D, 2016)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Gegen den Wind - Windkraft in der Diskussion
  • Gegen den Wind - Windkraft in der Diskussion
  • Gegen den Wind - Windkraft in der Diskussion
  • Gegen den Wind - Windkraft in der Diskussion
  • Gegen den Wind - Windkraft in der Diskussion
  • Gegen den Wind - Windkraft in der Diskussion
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.01.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Windkraft ist das Symbol der Energiewende: Klimaschutz dank erneuerbarer Energie. Aber Widerstände sind nach wie vor groß bei Anwohnern und Naturschützern. Sven Oswald sucht nach Lösungen: Wie können Windräder leiser für Menschen und ungefährlicher für Tiere werden? Wo finden sich neue Standorte für Anlagen? Wann profitieren die Kommunen von den Gewinnen der Windkraftbetreiber?
    Windkraft ist das Symbol der Energiewende: Klimaschutz dank erneuerbarer Energie. Aber Widerstände sind nach wie vor groß bei Anwohnern und Naturschützern. Sven Oswald sucht nach Lösungen: Wie können Windräder leiser für Menschen und ungefährlicher für Tiere werden? Wo finden sich neue Standorte für Anlagen? Wann profitieren die Kommunen von den Gewinnen der Windkraftbetreiber?
    Bild: © Wolfgang Filser / BR;rbb / BR/rbb/Wolfgang Filser
  • Der Ökoaktivist Raimund Kamm beim Abtransport eines Windrades in Pfettrach.
    Der Ökoaktivist Raimund Kamm beim Abtransport eines Windrades in Pfettrach.
    Bild: © BR
  • Abbau eines Windrads bei Pfettrach.
    Abbau eines Windrads bei Pfettrach.
    Bild: © BR
  • Stehendes Windrad bei Erdweg in der Nähe von Dachau.
    Stehendes Windrad bei Erdweg in der Nähe von Dachau.
    Bild: © BR
  • Windkraft ist das Symbol der Energiewende: Klimaschutz dank erneuerbarer Energie. Aber Widerstände sind nach wie vor groß bei Anwohnern und Naturschützern. Sven Oswald sucht nach Lösungen: Wie können Windräder leiser für Menschen und ungefährlicher für Tiere werden? Wo finden sich neue Standorte für Anlagen? Wann profitieren die Kommunen von den Gewinnen der Windkraftbetreiber? Foto: Waldgebiet mit mehreren Windkraftanlagen.
    Windkraft ist das Symbol der Energiewende: Klimaschutz dank erneuerbarer Energie. Aber Widerstände sind nach wie vor groß bei Anwohnern und Naturschützern. Sven Oswald sucht nach Lösungen: Wie können Windräder leiser für Menschen und ungefährlicher für Tiere werden? Wo finden sich neue Standorte für Anlagen? Wann profitieren die Kommunen von den Gewinnen der Windkraftbetreiber? Foto: Waldgebiet mit mehreren Windkraftanlagen.
    Bild: © Wolfgang Filser / BR;rbb / BR/rbb/Wolfgang Filser

Ähnliche Spielfilme