Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Gegenschuss - Aufbruch der Filmemacher

D, 2008
BR Fernsehen
  • 6 Fans jüngerälter
  • Wertung0 29180noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 30.06.2010 (Bayerisches Fernsehen)
Rainer Werner Fassbinder, Werner Herzog, Wim Wenders - mit diesem Regietrio verknüpft sich der Aufbruch des westdeutschen Kinos aus der jahrzehntelangen Bedeutungslosigkeit der Nachkriegszeit. Mit Filmen wie "Angst essen Seele auf", "Jeder für sich und Gott gegen alle" oder "Im Lauf der Zeit" beginnt ab 1970 die weltweit be- und geachtete Wiedergeburt des deutschen Films. Zum ersten Mal seit der Glanzzeit des Expressionismus' in den 1920er Jahren hatte das deutsche Kino wieder etwas zu sagen. Verantwortlich für diesen Aufbruch ist der Filmverlag der Autoren - eine Produktions- und Verleihgenossenschaft, die im April 1971 von dreizehn Filmemachern in München gegründet wird. Zu den Gründungsmitgliedern zählen neben Wim Wenders u. a. Uwe Brandner, Michael Fengler, Hans Noever, Peter Lilienthal, Thomas Schamoni und Laurens Straub. Seit 1971 produziert und verleiht der Filmverlag der Autoren die Filme seiner Mitglieder sowie die anderer unabhängiger Filmemacher wie Rainer Werner Fassbinder, Werner Herzog, Alexander Kluge, Helma Sanders-Brahms und Werner Schroeter. Innerhalb weniger Jahre wird aus dem Filmverlag die wichtigste Plattform einer ganzen Generation von deutschen Filmemachern. Der Kinodokumentarfilm "Gegenschuss - Aufbruch der Filmemacher" erzählt die Geschichte dieses ungewöhnlichen Autorenkollektivs - von den ersten Anfängen in München Mitte der 1960er Jahre über die Welterfolge in Cannes bis zum Auseinanderbrechen der Gruppe im Jahr 1977. ... Der Kampf einer kleinen Gruppe junger, unabhängiger Autorenfilmer für selbst bestimmte Arbeitsbedingungen und damit gegen die Fremdbestimmung durch eine kapitalstarke Altproduzentenbranche - das ist auch der Konflikt zwischen der ersten deutschen Nachkriegsgeneration und ihren Vätern, die das Handwerk noch in der Filmindustrie des Dritten Reiches erlernt haben. Interviews, Filmausschnitte und seltene, teilweise noch unveröffentlichte Archivaufnahmen verweben die Filmemacher Laurens Straub und Dominik Wessely zu einer spannenden Geschichte von Aufstieg und Untergang, die über alle Ingredienzien einer großen Kinoerzählung verfügt: Freundschaft, Erfolg, Eifersucht, Zerstörung, Tod. Das Geld war von Anfang an knapp, längst nicht alles, was die Filmemacher wollten, ließ sich bei den finanziellen Engpässen verwirklichen ... Die anspruchsvollen "Neuen Deutschen Filme" füllten die Regale, nicht die Kassen ... 1977 schließlich stieg "Spiegel"-Herausgeber Rudolf Augstein als Mäzen ein und übernahm den Verlag mehrheitlich. Nun wurde die Messlatte verlegt, man setzte auf zwar anspruchsvolles, aber auch kommerzielles Kino wie Doris Dörries "Männer" oder "Theo gegen den Rest der Welt". Die Gründungsmitglieder waren empört, die Geschäftsführer wechselten ständig, bis auch Augstein das Handtuch warf und den Verlag 1986 verkaufte, nachdem er 20 Millionen D-Mark zugeschossen hatte. Vom ursprünglichen Konzept war nichts mehr übrig. (nach dem Presseheft der "Kinowelt").
(BR Fernsehen)

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • ARD-alphaARD-alpha03.08.201400:00 hGegenschuss - Aufbruch der Filmemacher
  • BR-alphaARD-alpha30.03.201422:35 hGegenschuss - Aufbruch der Filmemacher
  • 3sat3sat15.02.201422:10 hGegenschuss - Aufbruch der Filmemacher
  • Bayerisches FernsehenBR29.02.201223:40 hGegenschuss - Aufbruch der Filmemacher
  • WDRWDR11.08.201123:45 hGegenschuss - Aufbruch der Filmemacher
  • Bayerisches FernsehenBR30.06.201023:50 hGegenschuss - Aufbruch der Filmemacher
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 02.07.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds