Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Hasenherz

DDR, 1988
Hasenherz
Bild: KiKA
  • 10 Fans 
  • Wertung0 2442noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Die 13-jährige Janni hasst es, dass alle sie für einen Jungen halten. Und jetzt soll sie obendrein in einem Film einen Prinzen spielen. Mitreissende Jugendkomödie. Einen Drachen zu töten ist für ein Mädchen keine einfache Angelegenheit. Dies umso mehr, wenn alle dieses Mädchen für einen Knaben halten. In «Hasenherz», einem Film aus der ehemaligen DDR, wächst ein scheues, junges Mädchen über sich hinaus. Komödie für Jung und Alt. Die 13-jährige Janni (Bettina Hohensee) ist ein zierliches Mädchen. Mit ihrem kurz geschnittenen Haar wird es - sehr zu ihrem Ärger - oft für einen Knaben gehalten. Jannis Mitschüler spotten über sie, die Mädchen grenzen sie gnadenlos aus. Es fehlt ihr jedoch der Mut und die Kraft, sich zur Wehr zu setzen. Eines Tages kommt ein Herr Berger (Volkmar Kleinert), Regisseur der ostdeutschen Filmproduktionsgesellschaft Defa, in ihre Schule. Er hält nach einem Jungen Ausschau, der in einem Märchenfilm die Rolle eines Prinzen spielen soll. Sein Blick fällt auf Janni, doch als er realisiert, dass Janni ein Mädchen ist, ist es dem Regisseur vorerst peinlich. Dennoch ist er fest davon überzeugt, dass Janni die ideale Besetzung für seinen Film ist. Berger entschuldigt sich bei Janni, und es gelingt ihm, das scheue Mädchen aus der Defensive zu locken. Dessen Mutter (Juliane Korén) überzeugt sie schliesslich, zu den Probeaufnahmen zu gehen. Janni soll im Film als Prinz einen Furcht erregenden Drachen besiegen. Sie nimmt die Herausforderung schliesslich an. Während der Dreharbeiten verliebt sich die junge Sabine (Charlotte Bastian) in Janni, die sie für einen Knaben hält. Dies ist Janni besonders unangenehm, da sie sich ihrerseits in Sabines Bruder Sebastian (Clemens Ziesenitz) verguckt hat.
(SRF)
Rubriken: Kinderfilm, Komödie
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 16.06.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme