Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Im Land der fallenden Seen

Der Nationalpark PlitviceD, 2004

ZDF und ORF
  • 6 Fans jüngerälter
  • Wertung0 131767noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Plitvice - Im Land der fallenden Seen
Deutsche TV-Premiere: 19.12.2005 (arte)
16 kristallklare Seen, in spektakulären Terrassen angeordnet, durch unzählige Wasserfälle und Stromschnellen verbunden: die fallenden Seen von Plitvice in Kroatien, dem ersten Nationalpark Europas. Das einzigartige Naturjuwel erinnert an ein surreales Märchenland: Dichter Buchenwald umschließt die Wasserflächen, Bäume wachsen auf schmalen Überhängen und strecken ihre Äste in den Sprühnebel der Katarakte. Die Grenzen zwischen den Elementen scheinen aufgehoben, denn die fallenden Seen verdanken ihre Existenz einem faszinierenden biologischen Phänomen: Das stark mit Kalk angereicherte Karstwasser aus dem Dinarischen Gebirge lagert sich an Moosen an, Pflanzen und Kalk bilden gemeinsam ein spezielles Gestein - Travertin. In Plitvice verwandelt sich Wasser zu Stein, es wird daher auch "Das Land, wo die Steine wachsen" genannt. Zwischen einem und drei Zentimeter pro Jahr wachsen die Travertin-Terrassen und schaffen ständig neue Becken und Barrieren, Wasserstürze und Kaskaden. Doch nicht nur diese Seenlandschaft ist immer in Bewegung, auch politisch hat der älteste Nationalpark Europas eine wechselvolle Vergangenheit hinter sich: Während des Balkankriegs war er militärisches Kampfgebiet, die einmaligen Travertin-Terrassen waren vermint und wiederholt von Sprengung bedroht. <div class="absatz"></div>Die Soldaten schossen weite Teile des Walds leer - aus Langeweile oder zur Verpflegung. Doch heute erinnert wenig an diese Vergangenheit: In den riesigen Buchenwäldern von Plitvice finden sich neben der größten Braunbären-Populationen Europas auch Wölfe und Luchse, und im klaren Wasser tummeln sich Sumpfschildkröten und Flusskrebse.
(3sat)
Die Sendereihe präsentiert populäre Naturwissenschaften in Dokumentarfilmen und -serien mit den Schwerpunkten "Tier" und "Natur".
(3sat)
Cast & Crew

Im Land der fallenden Seen Streams

  • Plitvice - Im Land der fallenden Seen
    48 min.

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 29.09.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Wasser stürzt über vereiste Kaskaden.
    Bild: © ZDF und ORF
  • Teil eines Kaskadenbeckens.
    Bild: © 3sat

Ähnliche Spielfilme