Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
17

Jersey Girl

USA, 2004
Jersey Girl
Bild: RTL II
  • 17 Fans 
  • Wertung0 9202noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 06.01.2005
Der erfolgreiche Kommunikationsprofi Ollie Trinke (Ben Affleck) liebt sein Leben in New York. Er hat einen Traumjob, eine grossartige Wohnung und eine glückliche Ehe mit Gertrude (Jennifer Lopez). Als seine Frau bei der Geburt ihres ersten Kindes stirbt, bricht Ollies schöne, heile Welt zusammen. Der Witwer zieht mit Baby Gertie nach New Jersey zu seinem Vater Bart (George Carlin), der die Betreuung der Kleinen übernimmt. Olli selbst arbeitet in Manhattan weiter wie bisher. Doch dann passiert es, dass er an einem Pressetermin vor versammelter Journalistenschar ausrastet und seinen Klienten beleidigt. Das ist das Ende seiner Karriere. Ollie zieht sich ganz nach New Jersey zurück, und aus dem gestressten Yuppie wird ein liebevoller Vater, der sich rührend um sein Töchterchen kümmert. Die Jahre vergehen, Gertie (Raquel Castro) ist unterdessen sieben Jahre alt, und Ollie arbeitet bei den Stadtwerken, wie es schon sein Vater getan hat. Mehrere Male pro Woche geht er mit Gertie in die lokale Videothek. Hier arbeitet die Studentin Maya (Liv Tyler), die mit ihrer liebenswerten Art Vater und Tochter gleichermassen bezaubert. Aber Ollie trauert immer noch seinem alten Leben nach. Er setzt alles daran, wieder einen Job in Manhattan zu ergattern - und verpasst dabei fast die Chance für ein neues Liebesglück. "Jersey Girl" ist ein berührendes Feel-Good-Movie. Drehbuchautor und Regisseur Kevin Smith gestaltet damit nicht nur eine Hommage an seinen verstorbenen Vater und seine Heimat New Jersey, sondern beschreibt auch, wie ihn die Geburt seiner Tochter geprägt hat. Waren seine frühen Filme wie "Mallrats", "Chasing Amy" und "Dogma" schräge Komödien um schnoddrige Verlierertypen, so schlägt er in "Jersey Girl" ernstere Töne an. Doch auch hier bleibt sein Stil unverkennbar, zum Beispiel wenn Gertie für die Schulaufführung das Grusel-Musical "Sweeney Todd" auswählt oder sich das romantische Paar aufgrund eines Pornos kennenlernt. Ben Affleck gehört seit den Anfängen als Schauspieler zum Freundeskreis von Kevin Smith, der es liebt, immer mit den gleichen Leuten zu arbeiten. Der als Darsteller in Blockbustern wie "Armageddon" und "Daredevil" sehr erfolgreiche Affleck, der 1998 gemeinsam mit Matt Damon einen Oscar für das Drehbuch von "Good Will Hunting" gewann, macht inzwischen auch als Regisseur von sich reden. Nach "Gone Baby Gone" und "The Town" gelang ihm mit seinem dritten Spielfilm "Argo" das Kunststück, auch noch als Produzent einen Oscar einzuheimsen. Privat segelt der Star, der durch seine Beziehung mit Jennifer Lopez eine Zeitlang Dauergast in der Regenbogenpresse war, in ruhigeren Gewässern. Ben Affleck ist seit 2005 mit Jennifer Garner (Fernsehserie "Alias") verheiratet und mittlerweile dreifacher Vater.
(SRF)
Jahre nach dem Tod seiner Frau und dem Verlust des Prestige-Jobs lebt Oliver Trinke mit der siebenjährigen Tochter in einfachen Verhältnissen, weit entfernt davon, wieder in New York Karriere zu machen. Als er die patente Videothekenangestellte Maya kennen und lieben lernt, beginnt er sich endlich mit seinen Lebensumständen abzufinden. Doch dann bekommt er eine zweite Chance. Ein Ex-Kollege arrangiert ein Vorstellungsgespräch bei einer Top-Firma im Big Apple. Und plötzlich steht Oliver vor der wichtigsten Entscheidung seines Lebens...Liebenswerte Komödie von Kult-Regisseur Kevin Smith ("Clerks") mit Ben Affleck und Liv Tyler in den Hauptrollen.
(5+)
Rubrik: Komödie

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • ORF-Premiere: "Jersey Girl". Im Bild: Ben Affleck (Oliver Trinke), Liv Tyler (Maya). SENDUNG. ORF1, SA, 03.05.2008, 22:15 UHR. Foto:ORF/-. Andere Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der Abteilung ORF/GOEK-Photographie. Copyright:ORF-PHOTOGRAPHIE, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-14383.
    ORF-Premiere: "Jersey Girl". Im Bild: Ben Affleck (Oliver Trinke), Liv Tyler (Maya). SENDUNG. ORF1, SA, 03.05.2008, 22:15 UHR. Foto:ORF/-. Andere Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der Abteilung ORF/GOEK-Photographie. Copyright:ORF-PHOTOGRAPHIE, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-14383.
    Bild: © ZDF
  • ORF-Premiere: "Jersey Girl". Im Bild: Ben Affleck (Oliver Trinke). SENDUNG. ORF1, SA, 03.05.2008, 22:15 UHR. Foto:ORF/-. Andere Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der Abteilung ORF/GOEK-Photographie. Copyright:ORF-PHOTOGRAPHIE, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-14383.
    ORF-Premiere: "Jersey Girl". Im Bild: Ben Affleck (Oliver Trinke). SENDUNG. ORF1, SA, 03.05.2008, 22:15 UHR. Foto:ORF/-. Andere Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der Abteilung ORF/GOEK-Photographie. Copyright:ORF-PHOTOGRAPHIE, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-14383.
    Bild: © ZDF
  • Filmplakat zu Jersey Girl mit Ben Affleck als Ollie Trinke und Raquel Castro als Gertie Trinke.
    Filmplakat zu Jersey Girl mit Ben Affleck als Ollie Trinke und Raquel Castro als Gertie Trinke.
    Bild: © ZDF und Peter Sorel

Ähnliche Spielfilme