Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
17

Shaft

USA, 1971
  • 17 Fans 
  • Wertung5 110595.00Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 09.08.1972
Der New Yorker Detektiv John Shaft wehrt sich in seinem Büro gegen zwei Angreifer, wobei einer von ihnen aus dem Fenster stürzt. Es stellt sich heraus, dass die Killer ihn lediglich zu dem schwarzen Gangsterboss Bumpy Jonas bringen sollten. Shaft verachtet Jonas als Drogen-Dealer, dennoch lässt er sich widerwillig darauf ein, dessen entführte Tochter Marcy zu suchen. Die Spur scheint zu Ben Buford zu führen, dem Anführer einer schwarzen Splittergruppe, welche Geld für den bewaffneten Kampf braucht. Shaft entdeckt Bufords Versteck und gerät dabei in einen Hinterhalt, bei dem mehrere Mitglieder von Bufords Gruppe erschossen werden. Der Detektiv bringt Buford bei sich zu Hause in Sicherheit. Von Lieutenant Vic Androzzi erfährt er, was ihm sein Auftraggeber verschwieg: Jonas wird von der Mafia bedroht, die den Harlemer Drogenmarkt übernehmen will. Androzzi befürchtet nun einen Bandenkrieg, der zudem einen blutigen Rassenkonflikt auslösen könnte. Shaft sorgt zunächst einmal dafür, dass Jonas ihm Bufords Leute als Begleitschutz engagiert, obwohl Buford den Dealer für einen Verräter an der schwarzen Sache hält. So wagt sich Shaft in das Hotel, in dem die Mafiosi Marcy gefangen halten. Dabei wird er zwar angeschossen, von Marcys Peinigern aber bald freigelassen, um Jonas ein letztes Ultimatum zu überbringen. Shaft gibt nicht auf: Er ist es gewohnt, seine Fälle nicht nur mit dem Kopf zu lösen. Mit Bufords Leuten stürmt er das Hotel erneut in einer spektakulären Aktion, dabei kommt es zu einem heftigen Schusswechsel. Regisseur Gordon Parks arbeitete 20 Jahre lang als Fotoreporter für das "Life"-Magazin. Er war selbst in seiner Jugend einmal Drogenkurier in Harlem. Parks fesselnder, actiongeladener Milieurealismus und Isaac Hayes' Oscar-prämierte Titelmusik machten "Shaft" zum ersten "schwarzen" Film in Hollywoods Mainstreamkino. Sein Erfolg zog zwei Fortsetzungen und eine TV-Serie nach sich. Drehbuchautor Ernest Tidyman schrieb ein Jahr zuvor das Buch zu "The French Connection" von William Friedkin.
(rbb)
Rubriken: Krimi, Actionfilm

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme