Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

The Dark Knight Rises

The Dark Knight Rises

USA/GB, 2012
The Dark Knight Rises
Bild: VOX / Warner Bros
  • 78 Fans    75% 25% ø Alter: 40-50 Jahre
  • Wertung 5 11485 4.80 Stimmen: 5 eigene Wertung: -

Filminfos

int. Premiere: 20.07.2012
Deutschlandpremiere: 26.07.2012
Deutsche Erstausstrahlung: 23.06.2013 (Sky Cinema)
Nachdem Bruce Wayne als Batman die Schuld am Mord des kriminellen Staatsanwaltes Harvey Dent auf sich genommen hatte, zog er sich in seiner Villa vor der Öffentlichkeit zurück. Nur so konnte die Legende über den einst rechtschaffenen Staatsanwalt überleben, die Leute in der Stadt inspirieren und Stabilität schaffen. Doch nun zieht erneut ein Sturm über Gotham auf: Der muskelbepackte Sadist Bane hat es sich zum Ziel gemacht, die Oberschicht zu stürzen und die Anarchie auszurufen.
Die mysteriöse Diebin Catwoman lockt Bruce nach einem Diebstahl aus seinem Versteck. An einem Wohltätigkeitsball flüstert sie ihm ins Ohr, dass Gothams grösste Prüfung kurz bevorstehe. Tatsächlich haben sich Bane und seine Armee von Kriminellen bereits in der Kanalisation eingenistet und holen zum grossen Schlag gegen die Oberschicht aus. Bruce Wayne bleibt keine Wahl - Batman muss zurückkehren und die Stadt vor Bane beschützen.
Christopher Nolans Batman-Trilogie findet mit «The Dark Knight Rises» ihr Ende. Nachdem der zweite Teil «The Dark Knight» innert Kürze zum Kultfilm avancierte und Joker-Darsteller Heath Ledger postum mit einem Oscar geehrt wurde, stand die Messlatte für das epische Finale hoch. Bereits mit der spektakulären Flugzeugentführung zu Beginn des Filmes wird klar, dass Nolan den hohen Erwartungen gerecht wird.
Als vermeintlicher Gefangener schleust sich Bane in ein Flugzeug der CIA ein. Zuerst scheint der grossmäulige CIA-Agent die Situation unter Kontrolle zu haben. Einstellung für Einstellung wird der maskierte Bane immer mächtiger: Der Agent wird mit geschickt gewählten Kamerawinkeln kleiner, Bane immer grösser und mächtiger in Szene gesetzt. Als die Szene endet, stürzt das kleine Reich des Agenten zerbrochen vom Himmel, und Bane bleibt als gottähnlicher Übermensch im Himmel zurück.
Obwohl Tom Hardy wegen Banes Maske nur seine Augen für das Schauspiel einsetzen konnte, stellt er die Figur, ihre brachialen Gewalttätigkeit und Übermacht mit einer bemerkenswerten Intensivität dar. Bemerkenswert ist auch die Performance von Oscarpreisträgerin Anne Hathaway, die Catwoman als zwar skrupellose Diebin, aber doch mit einer gebrochenen Seele und einem ausgesprochenen Gerechtigkeitssinn darstellt.
(SRF)
Nach "Batman Begins" (2005) und "The Dark Knight" (2008) inszenierte Regisseur und Autor Christopher Nolan ('Inception') mit "The Dark Knight Rises" auch den fulminanten Abschluss seiner Batman-Trilogie. Über eine Milliarde US-Dollar spielte die düstere Action-Oper weltweit ein und war damit der erfolgreichste Teil und eines der erfolgreichsten Superhelden-Spektakel überhaupt. Mit einem Budget von 250 Millionen Dollar war er allerdings auch der teuerste Film der Batman-Reihe. In seiner Bildgewalt und Wucht einzigartig, wird der Film der DC Comic-Vorlage aber auch der Neudefinition des Stoffs von Frank Miller gleichermaßen gerecht. Christian Bale spielt wieder Batman. Dabei sind auch Gary Oldman, Morgan Freeman und Michael Caine. Anne Hathaway spielt Catwoman und Tom Hardy verkörpert den nihilistischen Söldner und Batmans alter ego Bane.
(VOX)
Rubriken: Fantasy, Actionfilm
Film einer Reihe:
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • Mo24.09. 17:30 hThe Dark Knight Rises
  • Di25.09. 13:10 hThe Dark Knight Rises
  • Fr28.09. 20:15 hThe Dark Knight Rises
  • Sa29.09. 08:10 hThe Dark Knight Rises
  • So30.09. 15:05 hThe Dark Knight Rises
  • Mo01.10. 07:15 hThe Dark Knight Rises
  • Sa06.10. 22:45 hThe Dark Knight Rises
  • So07.10. 15:45 hThe Dark Knight Rises
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum