Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
51

The Help

USA/IND/ARE, 2011
The Help
Bild: Dreamworks Studios and Participant Media. All rights reserved. Lizenzbild frei
  • 51 Fans   66% 34%
  • Wertung0 20130noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

int. Premiere: 10.08.2011
Deutschlandpremiere: 08.12.2011
Deutsche Erstausstrahlung: 18.08.2012 (Sky Cinema)
Mit Neugier und Mitgefühl setzt sich eine junge weiße College-Absolventin 1963 in Mississippi für die Rechte der Frauen ein, die als schwarze Hausmädchen trotz ihrer engen Verbindung zu den Familien ihrer Arbeitgeber mit größter Selbstverständlichkeit als Menschen zweiter Klasse behandelt werden. Vor dem Hintergrund der Bürgerrechtsbewegung der Sechzigerjahre in den USA erzählt "The Help" die Geschichte des Kampfes gegen einen Rassismus, der das Leben der Schwarzen im Süden der USA auch einhundert Jahre nach dem Ende der Sklaverei noch immer beherrschte. Emma Stone, Viola Davis und Jessica Chastain gehören zur illustren Besetzung dieses aufwühlenden Südstaaten-Dramas, das Octavia Spencer 2012 einen Oscar und einen Golden Globe für die Beste Nebendarstellerin einbrachte - als einer von nur sechs schwarzen Schauspielerinnen, die überhaupt jemals einen Oscar gewonnen haben. Das ZDF zeigt "The Help" als Free-TV-Premiere. In den 60er-Jahren sind schwarze Dienst- und Kindermädchen in den Südstaaten der USA an der Tagesordnung. Als die junge Eugenia "Skeeter" Phelan (Emma Stone) mit großen Plänen vom College in ihre Heimatstadt Jackson zurückkehrt, um dort als Reporterin zu arbeiten, wird sie als Frau natürlich dazu verdonnert, erst einmal die Ratgeberkolumne für Haushaltsfragen zu übernehmen. Da Skeeter jedoch von Haushaltsfragen keinen blassen Schimmer hat, muss sie Aibileen (Viola Davis), das schwarze Hausmädchen einer Freundin, um "Nachhilfe" bitten. Natürlich nur, wenn am "Silberputztag" noch ein bisschen Zeit dafür übrig bleibt. Es ist der Schritt in eine andere Welt, in der sie die selbstverständlichen Diskriminierungen, mit denen die wohlhabenden Weißen ihr schwarzes Personal drangsalieren, noch einmal in aller Drastik vorgeführt bekommt. Als Skeeters stockkonservative Freundin Hilly (Bryce Dallas Howard) eine "Gesetzes-Initiative für Personalsanitäranlagen", im Klartext ein separates "Farbigenklo" auf den Weg bringt, um weiße Arbeitgeber vor der Ansteckung mit "schwarzen Krankheitserregern" zu schützen, ist das Maß für Skeeter voll. Sie beschließt, die schwarzen Hausmädchen in eingehenden Interviews zu ihrem Leben zu befragen, um die so gewonnenen Geschichten in einem Buch zu veröffentlichen. Den Schwarzen eine eigene Stimme zu geben, ist in einer Zeit der Lynchmorde jedoch ein Tabubruch, der nicht nur alle Beteiligten ihre Jobs, sondern möglicherweise auch ihr Leben kosten könnte. Nach seinem Kinodebüt "Pretty Ugly People" verfilmte der Schauspieler Tate Taylor mit "The Help" den gleichnamigen Roman (deutscher Titel "Gute Geister") von Kathryn Stockett aus dem Jahre 2009. Taylors nächstes Projekt als Regisseur ist das James-Brown-Biopic "Get on Up" , u.a. wieder besetzt mit seinen "The Help"-Darstellerinnen Viola Davis ("State of Play - Stand der Dinge"), die im ZDF auch als Deputy Molly Crane in der Jesse-Stone-Reihe zu sehen war, und Oscar-Gewinnerin Octavia Spencer ("Snowpiercer"), die gerade unter der Regie von Robert Schwentke das aufwändige Sci-Fi-Abenteuer "Insurgent" abgedreht hat. ""The Help" ist ein Drama über das harte Leben schwarzer Haushaltshilfen im Mississippi der 1960er Jahre - und trotzdem kommt man nach 147 kurzweiligen Minuten ganz beschwingt und glücklich aus dem Kinosaal. Was klingt, als hätte Hollywood mal wieder ein dunkles Kapitel US-amerikanischer Historie in ein naives Stück Erbauungskino umgedichtet, ist in Wahrheit ein richtig guter Film". (Christoph Petersen "Filmstarts.de")
(ZDF)
In "The Help" kämpfen Emma Stone und Viola Davis für die Rechte der schwarzen Frauen im Amerika der 1960er Jahre ... Das von Tate Taylor inszenierte Drama basiert auf dem Roman "Gute Geister" von Kathryn Stockett. Neben Emma Stone und Viola Davis ist auch Octavia Spencer mit von der Partie, die 2012 für ihre Rolle als Dienstmädchen Minny Jackson mit dem Oscar in der Kategorie Beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde.
(sixx)
Rubrik: Drama
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • (Schweiz)Di26.02. 20:10 hThe Help
  • Do07.03. 15:45 hThe Help
  • Fr08.03. 02:20 hThe Help
  • So31.03. 23:45 hThe Help
  • Fr05.04. 01:45 hThe Help
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme