Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
47

Verdammt sind sie alle

(Some Came Running) USA, 1958

  • Platz 718147 Fans  82%18% jüngerälter
  • Wertung0 49042noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

(Some Came Running) (Länge: 130'17'') Dave Hirsh, gerade aus der Armee entlassen, kehrt nach Parkman in Illinois zurück. Hier wurde er geboren, sein Bruder Frank betreibt ein Juweliergeschäft und zählt zu den Honoratioren der Kleinstadt, die Dave vor 16 Jahren verließ. Inzwischen hat Dave einige Bücher geschrieben, die sich jedoch schlecht verkauften. Warum er Ginny Moorhead bei sich behält, ein gutmütiges Flittchen, das er in Chicago aufgegabelt hat und das ihm seitdem nachläuft, weiß er nicht so recht. Ginny ist genau das Gegenteil von Gwen French, die Dave in Parkman kennen lernt. Gwen unterrichtet vor Ort, kennt seine Bücher und schätzt sie.
Von ihr ist Dave sofort beeindruckt - sonst imponiert ihm in dem spießigen Provinznest eigentlich nur noch Bama Dillert, der davon lebt, andere beim Pokern auszunehmen. Ihm schließt er sich an, gemeinsam machen sie ihre Fischzüge. Wie sein Bruder und dessen eingebildete Frau Agnes darüber denken, ist Dave gleichgültig. Weniger gleichgültig ist es ihm, dass auch Gwen sich von seinem Lebensstil abgestoßen fühlt, obwohl sie ihn liebt. Vergeblich versucht er, sie für sich zu gewinnen, Gwens bürgerliche Vorurteile sind stärker als ihre Liebe. Von ihr abgewiesen, entschließt er sich Hals über Kopf, Ginny zu heiraten, obwohl selbst Bama Dillert ihn für verrückt erklärt.
Mitten im ausgelassenen Treiben der Jahrhundertfeier von Parkman stellt dann ein eifersüchtiger Ex-Freund Ginnys dem Ehepaar nach. Betrunken schießt er auf sie. Dave wird nur verletzt, Ginny ist jedoch auf der Stelle tot. - "Verdammt sind sie alle" von Vincente Minnelli entstand nach einem Bestseller von James Jones. In den Hauptrollen sind Frank Sinatra, Dean Martin und Shirley MacLaine zu sehen, die für ihre darstellerische Leistung 1959 mit dem Silbernen Bären des Berliner Festivals ausgezeichnet wurde.
(hr-fernsehen)
Cast & Crew

Verdammt sind sie alle Streams

  • Verdammt sind sie alle
    135 min.
    ab € 3,99*
  • Verdammt sind sie alle
    135 min.
    ab € 3,99*
  • Verdammt sind sie alle
    137 min.
    ab € 3,99*

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme