Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
15

Wer ist Mr. Cutty?

(The Associate)USA, 1996
Wer ist Mr. Cutty?
Bild: 3sat
  • 15 Fans 
  • Wertung0 28403noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 17.04.1997
Weil sie als farbige Frau an der Wall Street keine Chancen hat, erfindet die clevere Finanzexpertin Laurel einen weißen Partner namens Cutty. Mit seiner Hilfe startet sie eine steile Karriere. Aber dann werden die Wall-Street-Hyänen neugierig auf den geheimnisvollen "Mr. Cutty". Sie sind schließlich die Fahnder für Wirtschaftsvergehen. Laurel bleibt nichts anderes übrig, als selbst in die Rolle zu schlüpfen. Fulminanter Verwechslungsspaß mit Whoopi Goldberg. Laurel Ayres (Whoopi Goldberg) ist Finanzexpertin an der New Yorker Wall Street. Ihr Arbeitsumfeld, besonders die besser bezahlten Posten in den Chefetagen, ist traditionell eine Männerdomäne, in der zu einem Geschäftsabschluss auch ein zünftiger Besuch in einem Striplokal gehört - so jedenfalls die Geschäftsphilosophie von Laurels Partner Frank (Tim Daly), der keine Hemmungen hat, Laurels Ideen als die eigenen auszugeben. Ein "bisschen Unaufrichtigkeit", eine "kleine Intrige" sowie jede Menge männliche Überheblichkeit und Arroganz - schon erhält Frank die Beförderung, die Laurel zugestanden hätte. "Großzügig" bietet er ihr die weitere Zusammenarbeit an, doch Laurel reicht es. Sie beschließt, sich selbstständig zu machen. Auf ihr vom Vater geerbtes Mietshaus nimmt sie eine Hypothek auf - als Startkapital für ihre kleine Investment-Firma. Doch die Kunden bleiben aus. Lauter freundliche Absagen. Eine Frau allein ist für die Wall-Street-Broker kein ernstzunehmender Geschäftspartner. Dann erhält Laurel unerwartet Hilfe. Sekretärin Sally (Dianne Wiest), die schon lange unter Franks großspuriger Art leidet, knüpft bei ihren Kolleginnen in den Vorzimmern wichtiger Männer Beziehungen für Laurel. So kommt diese zu einem Termin mit dem Finanzmogul Donald Fallon (Eli Wallach). Aber auch er will keine Geschäfte mit einer farbigen Frau machen. Nun gut - ein männlicher Geschäftspartner muss her: Laurel erfindet Mr. Cutty. Mr. Cutty ist der Prototyp des erfolgreichen Managers - weiß, gesetzten Alters, ein Jet-Setter und "Hansdampf in allen Gassen", den die Aura des Geheimnisvollen umgibt. Laurel ist "nur" seine Mitarbeiterin. Die Welt der Wall Street öffnet sich für Mr. Cutty - alle wollen Geschäfte mit ihm machen. Immer erfindet Laurel einen Grund, warum der Mann nicht persönlich in Erscheinung treten kann. Doch die Geschäftspartner werden immer ungeduldiger, selbst die Presse ist hysterisch - Laurels Geschöpf fordert seinen Tribut. Schließlich erscheint Mr. Cutty persönlich auf der Bildfläche. Laurel muss jetzt doppelte Arbeit leisten, denn unter der Maske des jovialen alten Mannes steckt die agile Geschäftsfrau. Doch jede Maskerade hat irgendwann ein Ende. Im Moment des größten Triumphs lässt sie die Maske fallen. "Wer ist Mr. Cutty?" ist eine auf die glänzende Hauptdarstellerin Whoopi Goldberg maßgeschneiderte Komödie, die ihr emanzipatorisches Thema ohne schulmeisternden Zeigefinger vorträgt. Die aufwändige Maske, die dem Star die Verwandlung in Mr. Cutty erlaubt, stammt von dem zweifachen Oscar-Preisträger Greg Cannom. Jede Gesichtsprothese konnte nur einmal verwendet werden. Auf- und Ablegen des Make-ups waren eine komplizierte und langwierige Prozedur. Tim Daly, der Darsteller Franks, erinnert sich an seine erste Begegnung mit "Mr. Cutty": "Es war ein Moment des blanken Horrors. Ich hatte richtig Angst. Da kam plötzlich Whoopis Stimme aus dem Mund dieses mittelalten, gescheitelten, weißen Kerls! Unglaublich!"
(ZDF)
Komödienspezialist Donald Petrie ('Zum Glück geküsst', 'Richie Rich') ist in Hollywood als Fachmann für gute Unterhaltung bekannt - und erfolgreich. Mit seinen beiden Filmen "Wie werde ich ihn los in 10 Tagen" und "Miss Undercover" spielte er in den USA mehr als 100 Millionen Dollar ein. Mit "Wer ist Mr. Cutty?" beweist er sein Talent, auch schwierige Themen wie die Rassenproblematik oder Diskriminierung auf humorvolle Art zu beleuchten.
(Nitro)
Rubrik: Komödie

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme