Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4015

München Mord

D/A, 2014–

München Mord
Serienticker
  • Platz 2284015 Fans
  • Serienwertung5 239194.50von 70 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 29.03.2014 (ZDF)
Krimi
Um als Polizeihauptkommissar von seinen Kollegen öffentlich als „irre“ abgestempelt zu werden, bedarf es schon einiger Vorkommnisse. Mit seinen mehr als ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden hat sich Ludwig Schaller (Alexander Held) diesen Titel jedoch reichlich verdient. Um ihn aufs berufliche Abstellgleis zu schieben, steckt ihn sein Chef zusammen mit dem notorischen Frauenheld Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) und der Nichte des Polizeipräsidenten, Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen), in ein neues Team, das Fälle aufklären soll, die sonst keiner übernehmen will. Zur allgemeinen Überraschung erweisen sich die Fälle jedoch als enorm anspruchsvoll - und das Team als enorm erfolgreich.
Cast & Crew

München Mord Streams

Wo wird "München Mord" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "München Mord" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    * Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 26.02.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • Kraaki schrieb am 10.02.2024, 21.55 Uhr:
      Einfach unterirdisch!!
      Die Gespräche, der Kommissare, einfach nur dumm!!!
      Einziger Lichtblick, aber dafür ein ganz großer:
      Nina Kunzendorf
      • Old School schrieb am 11.02.2024, 12.23 Uhr:
        Deshalb sind die auch im Tiefparterre untergebracht! 😉
        Leider hast Du das Konzept der Serie nicht durchschaut, das ist kein üblicher Fernsehkrimi mit Stock im A..........llerwertesten! 😀
        Fand ihn toll und es gab wieder Gelbwurst! 😎
    • Nachtwolf schrieb am 07.02.2024, 13.33 Uhr:
      Bereits in der Mediathek die neue Folge "A saisonale G'schicht" angesehen. Wieder TOP - die Serie ist einfach ein toller Gegenentwurf zu den gängigen Krimi-Formaten. Tolle Schauspieler, gute Drehbücher und bei allem "Ernst" absolut unterhaltsam. Diesmal neben Alexander Held, Bernadette Heerwagen und Markus Mittermaier insbesondere Nina Kunzendorf großartig.
      • Dummlo schrieb am 08.02.2024, 21.05 Uhr:
        Bin es gerade am schauen. Immer wieder schoen wie der Schaller seinen Chef vor die Tuer setzt :)
      • BerTaran schrieb am 11.02.2024, 11.19 Uhr:
        Ja, immer wieder. Und dann noch: "Ich mach mir Sorgen um den Helmut - seit 13 Jahren!" 🫣😀
    • Richmodis Richtschwert schrieb am 05.11.2023, 14.28 Uhr:
      Bis gestern eine schöne Serie mit tollen Schauspielern und guten Drehbüchern.
      Die Folge vom 4.11.2023 war einfach widerlich - hier wurde jedes dämliche Grünen-Klischee von Gendern, Dreier-Beziehungen, Lesben etc. bedient.
      Wundert einen beim ZDF zwar nicht, aber für mich wars das. Ich bin raus.
      Wenn man nicht mal mehr eine ehemals gute Krimiserie weiterführen kann, ohne sich dem gängigen Wahnsinn anzuschließen, kann man sicher auch auf Zuschauer verzichten.
      • alwin87 schrieb am 05.11.2023, 16.48 Uhr:
        so schauts aus es soll einen halt reingedrückt werden wie du die welt zu sehen hast. und sie es sich vorstellen. keine aufmüpfigen bürger mehr alle auf linie gebracht. mit diesen wahn.alles was im tv kommt wird gleichgeschaltet.
      • Old School schrieb am 07.11.2023, 17.16 Uhr:
        ÖR hat halt Bildungsauftrag! Die Alternative, die Privaten haben´s in 40 Jahren verkackt.
      • Dummlo schrieb am 09.11.2023, 22.00 Uhr:
        solange man mich nicht zwingt jedesmal meine Sprache zu aendern wie ein Faehnchen im Wind kann mir das grad egal sein aber auffallen tut mir das auch. Die Zeiten sind wirklich irre und wehe man sagt was man denkt