Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
51

Zeuge der Anklage

(Talk of the Town) USA, 1942

arte
  • Platz 540351 Fans  54%46% jüngerälter
  • Wertung0 49160noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Nachdem ihn der Geschäftsmann Andrew Holmes der Brandstiftung und des Mordes beschuldigt hat, landet der Fabrikarbeiter Leopold Dilg als Verdächtiger im Gefängnis. Als ihm die Flucht gelingt, versteckt er sich bei der jungen Lehrerin Nora Shelley, die gerade den angesehenen Strafrechtsprofessor Michael Lightcap als Sommergast beherbergt. Welch glücklicher Zufall, können sich die beiden Herren doch in hitzigen Debatten über die vermeintliche Unfehlbarkeit des Rechtssystems gegenseitig ganz wunderbar den Horizont erweitern mit ihren ganz unterschiedlichen Ansichten und Erfahrungen. Die Attraktivität der Hausherrin entgeht dabei weder dem einen noch dem anderen. Wird die Gerechtigkeit obsiegen? Und für wen der beiden Herren wird sich Nora wohl entscheiden? Filmemacher George Stevens war Anfang der 1940er Jahre in Hollywood ein solch erfolgreicher und angesehener Regisseur, dass er bei Harry Cohns Columbia Pictures völlige künstlerische Freiheit genoss. Mit Publikumsliebling Cary Grant arbeitete er mehrfach erfolgreich zusammen, so auch bei "Zeuge der Anklage". Ihm zur Seite stand bei dieser Produktion der seinerzeit wichtigste weibliche Star der Columbia Studios, Jean Arthur. Alt-Star Ronald Colman vervollständigte das Besetzungs-Dreigespann kongenial. Mit einem geistreichen Drehbuch, grandiosen Schauspieler-Leistungen und einer meisterlichen Regie wurde der Film zu einem der großen finanziellen Erfolge seines Jahres und 1943 mit insgesamt sieben Oscar-Nominierungen bedacht.
(arte)
Der 1904 im kalifornischen Oakland geborene und 1975 im dortigen Lancaster verstorbene George Stevens realisierte zahlreiche Hollywoodfilme. Er war als Regisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Kameramann tätig. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "Ein Platz an der Sonne", "Mein großer Freund Shane", "Giganten" und "Das Tagebuch der Anne Frank". Mit "Ein Platz an der Sonne" und "Giganten" gewann er jeweils den Oscar in der Kategorie Beste Regie.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Zeuge der Anklage-Fans mögen auch

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds