Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
49

Zwei Weihnachtsmänner sind einer zu viel

D, 2023

ZDF und Nik Konietzny
  • Platz 936449 Fans
  • Wertung4 1534134.00Stimmen: 3eigene: -

Filminfos

Originalpremiere: 2023
16.11.2023 (ZDFmediathek)
Deutsche TV-Premiere: 11.12.2023 (ZDF)
Kaum verlobt, wartet schon die nächste Herausforderung auf das Patchworkpaar Lasse und Karo: das erste gemeinsame Weihnachten. Sie möchten es möglichst "klein" feiern. Doch das bevorstehende Weihnachtsfest entwickelt sich zur ultimativen Herausforderung. Karos Zwillinge wollen am liebsten bei ihrem richtigen Papi mit Omi und Opi feiern, während Toni ein Bratwurstessen zu zweit mit ihrem Papa Lasse bevorzugt. Zu allem Überfluss stehen dann auch noch beide Elternpaare unangemeldet in der Tür. Die älteren Herrschaften könnten unterschiedlicher nicht sein und haben ihre ganz eigenen Erwartungen an das Weihnachtsfest.
Der heraufziehende Familienzwist bereitet dem verliebten Paar Sorge. Lasses Eltern, Bernd und Lizzie, sind Weltenbummler und Antikapitalisten, die sich gern mal ein Pfeifchen oder Kekse mit Cannabis gönnen. Major a.D. Wilfried und seine biedere Gattin Angelika stellen Tochter Karo unter großen Erwartungsdruck, haben sie doch deren Trennung vom vermögenden Göttergatten Guido keineswegs akzeptiert und fürchten um die seelische Gesundheit ihrer Zwillingsenkel Emma und Erik. Karo und Lasse tragen auch noch selbst Geheimnisse mit sich herum, deren Offenlegung sie nun fürchten: Lasses vermeintlich grundsolider Job als Kunstlehrer war gar keine verbeamtete Festanstellung und wurde ihm gerade gekündigt. Und Karo verheimlicht Lasse, dass sie immer noch nicht rechtskräftig geschieden ist und ihn gar nicht heiraten kann.
Als sich dann noch Karos aufdringlicher und trennungsresistenter Noch-Ehemann Guido einmischt, kocht das Chaos richtig hoch. Lasse reibt sich bei dem Versuch auf, die Weihnachtserwartungen aller irgendwie unter einen Hut zu bekommen, während Karo im Clinch mit ihren konservativen Eltern liegt, die ihre neue Beziehung torpedieren. Mit dem unfreiwilligen Platzen von Lasses und Karos Geheimnissen erreicht die Stimmung schließlich ihren Tiefpunkt. Nicht nur das Weihnachtsfest ist ruiniert, auch die Beziehung zwischen Karo und Lasse scheint kaum noch zu retten zu sein. Dann aber eint ein unerwartetes Ereignis die zerstrittene Patchworktruppe, und das Chaos-Weihnachten entwickelt doch noch das Potenzial, zu einem wahren Familienfest zu werden.
(ZDF)
Cast & Crew

Zwei Weihnachtsmänner sind einer zu viel Streams

  • Zwei Weihnachtsmänner sind einer zu viel
    88 min.
    ab € 2,49*
  • Zwei Weihnachtsmänner sind einer zu viel
    88 min.
    ab € 1,99*
  • Zwei Weihnachtsmänner sind einer zu viel
    88 min.
  • Zwei Weihnachtsmänner sind einer zu viel
    88 min.
  • Zwei Weihnachtsmänner sind einer zu viel
    88 min.
  • Zwei Weihnachtsmänner sind einer zu viel
    88 min.
    ab € 2,49

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.04.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden 

  •  
  • Anton Chigurh schrieb am 12.12.2023, 17.12 Uhr:
    Hat es einer bemerkt? Die Genderei der ÖRR wird immer grotesker:
    Lizzie: "Meine Göttin."
    Mein Gott!

Bilder

  • Serkan Kaya und Marie Burchard
    Bild: © ZDF und Nik Konietzny

Ähnliche Spielfilme