Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Premiere auf Sky One und NOW TV in Großbritannien
"A Discovery of Witches"
Sky One GB
"A Discovery of Witches": Staffel 2 kommt im Januar 2021/Sky One GB

Lange hielten sich die Verantwortlichen bedeckt, nun wurde es durch einen offiziellen Tweet bestätigt: Die zweite Staffel von  "A Discovery of Witches" feiert im Januar 2021 Premiere. Dabei läuft die Staffel zunächst in Großbritannien auf Sky One und NOW TV und kurz darauf in den USA bei Sundance Now und dem Streamingdienst Shudder.

Die zweite Staffel führt Matthew (Matthew Goode) und Diana (Teresa Palmer) zurück ins Elisabethanische London des 16. Jahrhunderts, wo sich die beiden rechtzeitig vor der Kongregation in Sicherheit bringen können. Sie sind auf der Suche nach einer mächtigen Hexe, die Diana dabei helfen soll, ihre magischen Fähigkeiten zu kontrollieren und das geheimnisvolle Buch des Lebens zu finden.

Dianas Tanten Sarah (Alex Kingston) und Em (Valarie Pettiford) suchen hingegen bei der berüchtigten Hexenjägerin Ysabeau de Clermont (Lindsay Duncan) Zuflucht. Währenddessen fungieren Marcus (Edward Bluemel) und Miriam (Aiysha Hart) in Oxford als Beschützer der Dämonen Nathaniel (Daniel Ezra) und Sophie (Aisling Loftus), deren Schwangerschaft voranschreitet. Gerbert (Trevor Eve), Peter Knox (Owen Teale), Satu (Malin Buska) und Domenico (Gregg Chillin) sind fest entschlossen, jede Spur zu verfolgen, die zu dem seltsamen Verschwinden von Diana und Matthew führen könnte.

Neu dabei sind Tom Hughes ( "Victoria") als Christopher "Kit" Marlowe und Steven Cree ( "Outlander") als Gallowglass De Clermont. Hughes verkörpert den englischen Autor, Poet und Übersetzer Christopher "Kit" Marlowe, der in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, also in der Elisabethanischen Ära, lebte. Cree wird Gallowglass De Clermont spielen, einen Vertrauten des ungewöhnlichen Paares aus Vampir Matthew und Hexe Diana. Eric Ragnall Brendan William Sorley De Clermont, so sein vollständige Name, ist ein Neffe von Matthew und wurde von Hugh De Clermont in einen Vampir verwandelt.

Ebenfalls zum Cast gesellt sich James Purefoy ( "The Following"), der Philippe De Clermont verkörpert, seines Zeichens Gründer der Kongregation, Kommandeur der Ritter von Lazarus, Gefährte von Ysabeau und Stiefvater von Matthew. Die unter anderem aus  "Doctor Who" bekannte Sheila Hancock spielt die ältere Hexe Goody Alsop, während Paul Rhys Andrew Hubbard verkörpert, Vampir-Herrscher über alle Kreaturen in London.

Nachdem Palmer auf ihrem Instagram-Account ankündigte, dass mit der zweiten Staffel auf jeden Fall noch Ende des Jahres zu rechnen sei, hat sich die Ausstrahlung nun auf Januar verschoben. Eine deutsche Heimat ist noch nicht bekannt, allerdings wird dies voraussichtlich wieder Sky One übernehmen. Knapp sechs Monate nach der britischen Erstausstrahlung der ersten Staffel kam die Serie durch Sky One nach Deutschland.

Sky hat bereits eine dritte Staffel des Vampirdramas bestellt, die ebenfalls auf der Roman-Trilogie "All Souls" von Deborah Harkness basiert, welche in Deutschland als "Die Seelen der Nacht", "Wo die Nacht beginnt" und "Das Buch der Nacht" veröffentlicht wurde.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds