Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

ABC bestellt Dramedy "A Million Little Things", veröffentlicht "The Rookie"-Foto und Teaser

von Bernd Krannich in News international
(10.05.2018, 00.36 Uhr)
Neue Serie mit Nathan Fillion hat offiziell grünes Licht erhalten
Nathan Fillion in "The Rookie"
Bild: ABC
ABC bestellt Dramedy "A Million Little Things", veröffentlicht "The Rookie"-Foto und Teaser/Bild: ABC

US-Sender ABC hat seine erste neue Serienbestellung im Rahmen der Upfronts getätigt: Sie ist an "A Million Little Things" gegangen, eine Dramedy um das Leben einer Gruppe von Freunden in Boston. Daneben wurde ein erstes Foto von Nathan Fillion in seiner neuen Rolle im bereits früher direct-to-series bestellten "The Rookie" veröffentlicht. Wie Deadline meldet, hätte ABC bis heute noch die Chance gehabt, die Serie nach Sichtung des Serienpiloten wieder abzubestellen, entschied sich aber für eine Bestellung. Hinter der Serie steht derselbe Produzent wie hinter "Designated Survivor", was vermutlich zu harten Verhandlungen ums Geld geführt haben dürfte. Wie es für "Designated Survivor" ausgegangen ist, ist noch nicht bestätigt.

A Million Little Things
Eine Gruppe von Freunden in ihren 30ern ist mehr oder weniger erfolgreich im Leben, jedoch stecken alle in Lebensumständen fest, die nicht das sind, was sie sich mal vom Leben gewünscht hatten. Als einer von ihnen stirbt, wird das zum Weckruf für die anderen. Der Serienpilot hat seinen Namen aus einem Sprichwort, demzufolge "Freundschaft kein großes Ding" sei - sondern vielmehr "eine Million kleiner Dinge".

James Roday ("Psych"), David Giuntoli ("Grimm"), Romany Malco ("Weeds"), Christina Ochoa ("Valor", "Emerald City"), Anne Son, Christina Moses ("Containment"), Allison Miller ("Terra Nova", "Incorporated"), Stephanie Szostak ("Satisfaction") sowie die beiden Kinderdarsteller Tristan Byon und Lizzy Greene haben die Hauptrollen. Ron Livingston ("Loudermilk") tritt in einer Gastrolle im Serienpiloten auf.

Autor DJ Nash ("Truth Be Told") steht hinter der Serie.

A Million Little Things
Ron Livingston, David Giuntoli, James Roday und Romany Malco in "A Million Little Things"

The Rookie
John Nolan (Nathan Fillion) ist der älteste "Rookie" (Dienstanfänger) beim Los Angeles Police Departement. In einem Alter angekommen, in dem andere sich dem Höhepunkt ihrer Karriere nähern, hat Nolan beschlossen, nochmal ganz von vorne anzufangen: Er hat sein bequemes Kleinstadtleben hinter sich gelassen und erfolgreich die Polizeiakademie absolviert. Nun ist er zusammen mit vielen Kollegen, die 20 Jahre jünger sind als er, neu im Dienst und muss sich unter der Aufsicht von Kollegen in seinem Alter mit den Sorgen von Berufsanfängern herumschlagen. Dabei ist er versessen darauf, diese zweite Chance zu nutzen.

Weitere Rollen haben Mercedes Mason ("The Finder") als Captain Zoe Andersen, Melissa O'Neil ("Dark Matter") als Mit-Rookie Lucy sowie Eric Winter ("Rosewood") und Afton Williamson ("Banshee") als Ausbilder und Richard T. Jones als Sergeant Wade Grey - der Schichtleiter des Reviers.

Nathan Fillion fungiert bei "The Rookie" als Executive Producer. Hergestellt wird das Format von der Mark Gordon Company. Für das Konzept zeichnet Alexi Hawley verantwortlich, der auch bereits bei der letzten Staffel von "Castle" der Showrunner war.

Teaser-Trailer zu "The Rookie"

Nathan Fillion als The Rookie
Nathan Fillion als John Nolan in "The Rookie"

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare