Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"American Gods": Sneak Peek zur zweiten Staffel der Fantasy-Serie

03.01.2019, 11.05 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Krieg der Götter zieht langsam herauf
"American Gods"
Bild: 2018 Amazon.com Inc., or its affiliates
"American Gods": Sneak Peek zur zweiten Staffel der Fantasy-Serie/Bild: 2018 Amazon.com Inc., or its affiliates

Am Ende der Auftaktstaffel von "American Gods" hatte Mr. Wednesday (Ian McShane) den Krieg der Götter begonnen. Nach über einem Jahr geht es am 10. März in den USA bei Starz weiter - in Deutschland ist es aufgrund der Zeitverschiebung bereits der 11. März, wenn Prime Video die neuen Folgen wieder parallel veröffentlicht. In englischer Sprache wurden nun bereits zum Jahreswechsel als Sneak Peek die ersten drei Minuten der neuen Staffel veröffentlicht.

"American Gods" handelt vom Aufeinandertreffen der alten, mythischen Götter und der Dinge, die in der Moderne "angebetet" werden und sich daher als Gottheiten manifestiert haben. "Mr. Wednesday" - Odin aus dem nordischen Pantheon - sieht die Zeit für eine entscheidende Auseinandersetzung der alten und neuen Götter heraufziehen und hat sich aufgemacht, seinesgleichen zusammenzurufen, um sich für diese Auseinandersetzung zu wappnen und schließlich in den Kampf zu ziehen. Als Fahrer dient ihm dabei Shadow Moon (Ricky Whittle), der nur ganz allmählich versteht, wo er da hineingeschlittert ist.

Wednesdays Gegenspieler ist Mr. World (Crispin Glover), der bei den neuen Göttern die Führungsposition hat. Auf die Kampferöffnung von Mr. Wednesday im Finale der ersten Staffel reagiert er zunächst strategisch: Rückzug! Auch Mr. World will sich, wie der Sneak Peek zeigt, nun daran machen, sich auf die Auseinandersetzung vorzubereiten. Dazu braucht er aber die Unterstützung seiner besten "Verkaufskraft": die Göttin Media.

Die wurde in der ersten Staffel noch von Gillian Anderson gespielt und gab sich das Aussehen einer edlen Dame aus der goldenen Zeit Hollywoods. Nachdem Anderson im Zuge der Entlassung ihres alten "Hannibal"-Showrunners Bryan Fuller "American Gods" ebenfalls den Rücken gekehrt hatte (TV Wunschliste berichtete), wird Media nun in einer neuen Inkarnation auftreten. Die 29-jährige Kahyun Kim wird sie als New Media porträtieren, also die alles überflutenden sozialen Netzwerke mit ihren viralen Posts.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare