Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Schülerinnen kämpfen gegen Monster aus einer anderen Dimension
"Astrid & Lilly Save the World"
SYFY
"Astrid & Lilly" retten demnächst auch in Deutschland die Welt vor Monstern/SYFY

Die Horror-Dramedy  "Astrid & Lilly Save the World" hat eine deutsche Heimat: RTL+ wird das Format am 1. September veröffentlichen. Trotz B-Movie-Optik konnte die Serie des US-Senders SYFY gute Kritiken einfahren.

Aktuell wartet die Serie, die zum Anfang des Jahres ihre Weltpremiere hatte, auf eine Entscheidung über die Zukunft - zweite Staffel oder Absetzung.

Im Zentrum der Handlung stehen die Freundinnen Lilly Fortenberry (Samantha Aucoin) und Astrid Bell (Jana Morrison). Lilly ist warmherzig und einfühlsam, aber auch schüchtern. Astrid ist forsch, intelligent und mit einem unerschütterlichen Selbstvertrauen ausgestattet, das auch Lilly mit beflügeln kann. Beiden gemein ist, dass sie in ihrer Schule Außenseiter sind und ihre Zeit damit verbringen, sich als Amateur-Ermittlerinnen im Stile von Oliva Benson (aus  "Law & Order: Special Victims Unit") zu betätigen.

Unbeabsichtigt öffnen Astrid und Lilly ein Portal zu einer anderen Dimension, aus der nun tödliche, dämonische Bedrohungen in unsere Welt kommen, die von den beiden Protagonistinnen in die Schranken gewiesen werden müssen. Dabei erhalten Astrid und Lilly Unterstützung von Brutus (Olivier Renaud) - die genauen Motive des Wesens, das ebenfalls durch das Portal kam, sind unklar, es kann die Schülerinnen aber mit allerlei Wissen versorgen.

Die Serie konnte eine engagierte Fanbase mit dem Ansatz finden, dass Helden eben in allen Formen kommen (nicht nur in Capes, mit wehendem blonden Haar und übermenschlichen Muskeln) und jeder in sich den Helden finden kann.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare