Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

BBC Player: Neuer Amazon Channel geht an den Start

15.11.2018, 15.15 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Von "Doctor Who" über "Being Erica" bis "SS-GB" und "Love, Nina"
Serien aus dem Angebot von BBC Player: "Coupling", "Doctor Who", "SS-GB" und "Being Erica"
Bild: BBC Worldwide
BBC Player: Neuer Amazon Channel geht an den Start/Bild: BBC Worldwide

Unter den Amazon Channels gibt es einen Neuzugang: Prime-Kunden von Amazon können nun den BBC Player hinzubuchen - er kostet 3,99 Euro im Monat und kann dann über die Prime Video-App auf Smart TVs, mobilen iOS- und Android-Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV-Stick, Fire-Tablets, Apple TV oder online konsumiert werden. Es besteht keine Paketbindung, der Channel kann monatlich gekündigt werden. Wie mittlerweile üblich, gibt es auch eine kostenlose Testphase, die hier ein 14-tägiges Hineinschnuppern erlaubt.

BBC Player liefert, wie der Name schon andeutet, diverse Inhalte aus Großbritannien, genauer gesagt aus dem Vertrieb des Distributors BBC Worldwide (der nicht nur BBC-Programme vertreibt). Darunter finden sich bekannte Formate wie die ersten vier Staffeln des "modernen" "Doctor Who" (ab 2005) und dem Ableger "Torchwood", dem britischen "The Office" oder "Coupling", dazu gesellen sich weitere von BBC Worldwide vertriebene Formate wie das charmante, kanadische "Being Erica - Alles auf Anfang".

Angeboten werden aber auch diverse Formate, die es bisher nur ins Pay-TV geschafft hatten oder versteckt auf Spartenkanälen liefen. Zum Beispiel die Comedy "Hoff The Record", in der David Hasselhoff sich selbst spielt, wie er in Großbritannien ein Comeback versucht (TV Wunschliste berichtete).

Oder die Dramedy "Love, Nina" (aus dem Jahr 2016), in der die junge Nina (Faye Marsay) in den 1980ern als Kindermädchen nach London kommt (Helena Bonham Carter spielt ihre eigenwillige Arbeitgeberin) und von ihren Erlebnissen nach Hause schreibt (TV Wunschliste berichtete).

Bisher nur bei RTL Crime zu sehen war die Miniserie "SS-GB", die in einer alternativen Geschichte spielt, in der eine Nazi-Invasion der britischen Hauptinsel während des Zweiten Weltkriegs erfolgreich war und der Polizist Detective Superintendent Douglas Archer (Sam Riley) neun Monate später vor der Wahl steht, ob er bei der Ausübung seiner Polizeilichen Tätigkeit in London auch den Nazis in die Hände spielen kann und will (TV Wunschliste berichtete).

Weitere verfügbare Serien umfassen die charmante Cop-Serie "New Blood - Tod in London", das Mafia-Drama "The Fear", das Supernatural-Drama "The Fades" oder das Polizistendrama "From Darkness", in der der Job eine Polizistin auch nach ihrem Ruhestand nicht loslässt (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Der_Herr_Heinz schrieb am 20.11.2018, 01.19 Uhr:
    Der_Herr_Heinz@Vritra: Da die BBC keine Sender mit synchronisiertem Inhalt hat, kannst Du davon ausgehen, daß auch auf diesem Sender BBC like alles auf englisch sein wird. Die BBC gibt sicher keine deutsche oder sonst eine andere Synchro für irgendwelche Serien in Auftrag.
  • Vritra schrieb am 16.11.2018, 12.09 Uhr:
    VritraBeing Erica ist ja nie komplett deutsch synchronisiert gezeigt worden. Sind das nun auch alle Episoden auf Deutsch oder ist das Ganze ein Angebot im Original? Der Artikel verschweigt das leider.
  • Sentinel2003 schrieb am 16.11.2018, 08.53 Uhr:
    Sentinel2003Boah ey, wenn man all diese neuen Channels "mitnehmen" würde, würde man ja echt "arm" werden!!