Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update"Bettys Diagnose": ZDF dreht neue Krankenhausserie

23.06.2014, 13.10 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
Bettina Lamprecht und Maximilian Grill in den Hauptrollen
"Bettys Diagnose"
Bild: ZDF/Martin Valentin Menke
"Bettys Diagnose": ZDF dreht neue Krankenhausserie/Bild: ZDF/Martin Valentin Menke

UPDATE: Aus einer inzwischen veröffentlichten Pressemitteilung des ZDF geht hervor, dass von "Bettys Diagnose" insgesamt zwölf Episoden gedreht werden, bei den ersten vier davon führt Matthias Kiefersauer Regie. Bettina Lamprecht verkörpert Bettina 'Betty' Dewald (Bettina Lamprecht), eine Krankenschwester mit Leib und Seele, die leidenschaftlich für ihre Patienten und gegen den schwerfälligen Krankenhausapparat kämpft. Im Schwesternzimmer rekrutiert sie ihre Stoßtrupps, darunter die schöne Lizzy (Theresa Underberg) und Schwesternschülerin Talula (Carolin Walter), sowie Blickfang Dr. Marco Behring (Maximilian Grill).

ZUVOR: Am Dienstag starten die Dreharbeiten zu einer neuen Krankenhausserie des ZDF. "Bettys Diagnose" handelt von dem Arbeitsalltag einer Krankenschwester, gespielt von Bettina Lamprecht, vor allem bekannt aus Comedy-Formaten wie der "heute-show", "Ladykracher" oder "Switch". Dementsprechend soll die Serie auch eher heiter als dramatisch angelegt sein.

In weiteren Hauptrollen sind Maximilian Grill ("Der letzte Bulle"), Sybille J. Schedwill ("Add a Friend") und Carolin Walter zu sehen. Ebenfalls mit von der Partie sind in Gastauftritten Hugo Egon Balder, Meike Droste, Peter Lerchbaumer und Rike Schmid. Regie führt Matthias Kiefersauer ("Komödienstadel"), sich der sich im Gespräch mit Merkus Online im Vorfeld von dem Konzept begeistert zeigte: "Es gibt natürlich schon immer einen tragischen Kern, oben drüber liegt aber der komödiantische Mantel. [...] Der Humor beschränkt sich Gott sei Dank nicht darauf, dass jemand eine Tür ins Schloss wirft und die Hauptperson dagegen läuft. Meistens sind die Pointen sehr tiefgründig und ausgereift."

Produziert wird "Bettys Diagnose" von Network Movie. Das ZDF hat zunächst vier Folgen bestellt, die ab Januar 2015 immer freitags ausgestrahlt werden sollen. Gedreht wird bis Ende Juli in Aachen, Köln und Leverkusen. Zuletzt hatte das ZDF mit "Dr. Klein" ebenfalls eine unkonventionelle Krankenhausserie für den Vorabend in Auftrag gegeben. Die Hauptrolle spielt hier Christine Urspruch (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • LouZipher schrieb via tvforen.de am 18.04.2015, 10.39 Uhr:
    LouZipherIch las den Titel und bis zu dem Wort Krankenschwester - und das wars.

    Und wieder ein weltfremder 0815-Quatsch, für den mir meine Zeit zu schade ist; es reicht mir, mich mit Arztpraxenvorzimmerdrachen kabbeln zu müssen, die ja anscheinend 3 x besser ausgebildet sind als die Ärzte, für die sie arbeiten, da brauche ich so einen Schwachfug nicht auch noch im TV zu sehen.
    Und was von deutschen Serienkomödien zu halten ist ... ich finde sie jedenfalls durch die Bank nicht lustig.
  • Nachdenker schrieb via tvforen.de am 17.04.2015, 20.37 Uhr:
    NachdenkerMir hat es auch super gefallen und finde es auch schade nun auf die nächste Staffel warten zu müssen.
    Nachdenker
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 17.04.2015, 19.17 Uhr:
    RalfiSchade, die erste Staffel ist schon vorbei. Ein Jahr warten.....
  • seventy schrieb via tvforen.de am 23.06.2014, 16.20 Uhr:
    seventy4 Folgen sind bestellt?
    Hoffentlich schafft das ZDF es bis zur dritten Folge....
    Klingt super langweilig und ist sicher total unlustig.