Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Axe und Chuck kämpfen gegen den Rest der Welt
Chuck Rhodes (Paul Giamatti) und Axe (Damian Lewis) in der vierten Staffel von "Billions"
Bild: Showtimes
"Billions": Sky findet Sendeplatz für vierte Staffel/Bild: Showtimes

Sky Atlantic hat einen Sendeplatz für die vierte Staffel von "Billions" gefunden: Ab dem 29. Mai werden die insgesamt zwölf neuen Episoden immer mittwochs ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt.

Dabei haben Zuschauer die Wahl zwischen deutscher Synchronfassung und Originalton. Aktuell bietet Sky bereits über seine digitalen Verbreitungswege parallel zur Weltpremiere in den USA wöchentlich die neuen Episoden im Originalton zum Abruf an.

Anfangs waren der Hedgefond-Milliardär Bobby "Axe" Axelrod (Damian Lewis) und Staatsanwalt Chuck Rhoades (Paul Giamatti) Feinde, für beide schien der Weg "weiter nach Oben" nur auf Kosten einer Niederlage des anderen möglich. Doch mittlerweile haben sie widerstrebend ein festes Bündnis geschlossen, um gemeinsam diejenigen von der Bildfläche zu radieren, von denen sie sich betrogen fühlen. Trotz des ungewöhnlichen Zustandekommens dieser Zusammenarbeit sehr effektiv.

Axe will die ehemals bei ihm Angestellte Person Taylor Maseon (Asia Kate Dillon; Taylor sieht sich weder als männlich noch weiblich an) vernichten. Taylor war einst Protegé von Axe, hat sich dann aber überraschend selbständig gemacht - und letztendlich auch das Vermögen des russischen Milliardärs Grigor Andolov (John Malkovich) "mitgenommen", Andolov als Klienten angenommen. Trotzdem sucht Taylor dringend noch nach weiteren Investoren. So tut sich Axe mit Geldgeberin Rebecca Cantu (Nina Arianda) zusammen, um den Ex-Angestellten zu vernichten.

Chuck Rhodes hat sich an Axe gewandt, um dessen tiefe Taschen für sein nächstes politisches Ziel zu nutzen: nach dem Verlust seines bisherigen Jobs will er im Bundesstaat New York zum Attorney General werden (der im amerikanischen Regierungssystem Aufgaben aus den Bereichen Bundesstaatsanwaltschaft, Innenministerium und Justizministerium hat) - der Wahlkampf dafür ist aber teuer. Sein Hauptgegner dabei ist der U.S. Attorney General Waylon "Jock" Jeffcoat (Clancy Brown), dessen "Verrat" ihn seinen letzten Job gekostet hatte. Als Gegenleistung für Axes Geld soll Chuck Taylor rechtliche Probleme bereiten, Taylor hinter Gitter bringen.

US-Trailer zur vierten Staffel von "Billions"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • serieone schrieb am 10.04.2019, 18.44 Uhr:
    serieoneJaaaa, es geht endlich weiter.