Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Schwimmende Castinglocation für kommende Staffel
Die "DSDS"-Jury 2020: Michael Wendler, Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen (v. l. n. r.)
TVNOW/Stefan Gregorowius
Bohlen, Wendler, Kelly und Singer stechen in See: Startschuss für "DSDS"-Castings/TVNOW/Stefan Gregorowius

Die erste Klappe für die nächste Staffel von  "Deutschland sucht den Superstar" ist gefallen. Und sie wird nicht nur hinsichtlich der Jury-Besetzung bemerkenswert sein: Denn die Castings finden diesmal auf hoher See statt. Am heutigen Montag sind Urgestein Dieter Bohlen und die neuen Juroren Michael Wendler, Maite Kelly und Mike Singer in Mainz an Bord der "Blue Rhapsody" gegangen. Bis zum 27. September fährt das Schiff durch das Rheintal bis nach Duisburg.

Immer wieder werden Sängerinnen und Sänger an Bord gehen, die sich dann den kritischen Augen und Ohren der Jury stellen und hoffen, den begehrten Recall-Zettel zu bekommen. Die nächsten Anlegepunkte der "Blue Rhapsody" sind Oberwesel, Boppard, Braubach, Koblenz, Andernach, Linz am Rhein, Königswinter, Köln, Düsseldorf und Duisburg. Die schwimmende DSDS-Location wird begleitet von dem Hotelschiff "Oscar Wilde", wo die Crew und die Jury während der Reise wohnen.

Dieter Bohlen: Als ich heute Morgen aufgewacht bin, dachte ich, ich bin in der Südsee... die Sonne ging auf, das Wasser schimmerte, dieses tolle Schiff... Wir freuen uns auf die Kandidaten! Es sollen unheimlich lustige Typen dabei sein. Entertainment ist alles, wir wollen lachen und Spaß haben, so der Pop-Titan.

Michael Wendler ergänzt: Ich freue mich auf eine richtig schöne DSDS Zeit. Ich bin seit über 20 Jahren hauptberuflich Musiker, Komponist und Songschreiber. Ich kenne die Branche, weiß, worauf es ankommt und vertraue da auf meine Erfahrung. Wir werden einen tollen Superstar finden, so der Schlagersänger, der auf der Schiffsreise von seiner Frau Laura begleitet wird. Ich werde besonders auf die Fähigkeiten achten, die man haben muss, um in dieser Branche zu bestehen.

Maite Kelly kommentiert: Was für eine tolle Erfahrung, die Castings auf so einem tollen Schiff zu beginnen. Es ist nicht nur eine Reise durch wunderschöne Landschaften, sondern auch durch unterschiedliche musikalische Welten. Und am Ende werden wir eine tolle Auswahl an Kandidaten finden, aus der sich am Ende unser Rohdiamant herauskristallisiert.

Der jüngste DSDS-Juror aller Zeiten Mike Singer ist aufgeregt und freut sich auf eine geile Zeit. Ich erwarte von den Kandidaten Vollgas und Spirit. Ich will sehen, dass sie es wollen und das tun, was sie lieben. Genauso habe ich es auch gemacht. Wenn dieser Spirit rüberkommt und ich sehe, dass da etwas Großes daraus entstehen kann, dann gibt es mein Ja!, so der 20-Jährige.

Wer nicht an Bord kommen möchte, kann alternativ auch zwei offene Castingtermine an Land wahrnehmen, die am 19. September in Andernach und am 25. September in Köln stattfinden.

"Deutschland sucht den Superstar" wird aller Voraussicht nach wieder ab Januar 2021 bei RTL zu sehen sein.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds