Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Beverly Hills 90210"-Veteran mit wiederkehrender Rolle
FOX

Die Wisteria Lane erhält einen weiteren Neuzugang. Brian Austin Green steht kurz vor dem Abschluss eines Vertrages, durch den er in mindestens acht der ersten zehn neuen Episoden der siebten Staffel von  "Desperate Housewives" mitspielen würde. Nach einem Meeting mit Serienerfinder Marc Cherry, hat der Green für die Rolle eines charmanten Playboys engagiert, der Unruhe in die ohnehin bereits von Intrigen gezeichnete Hausfrauen-Straße bringen soll.

Brian Austin Green würde durch den neuen Part ins Soap-Genre zurückkehren, durch das er bereits als Teenager in  "Unter der Sonne Kaliforniens" eine seiner ersten Rollen hatte. In den 90-er Jahren gelang ihm dann als David Silver in  "Beverly Hills, 90210" der große Durchbruch, einer Rolle, die er zehn Jahre lang verkörperte. Zuletzt tauchte Green aber in einem ganz anderen Genre auf. Als Derek Reese war er einer der interessantesten Komponenten in dem gescheiterten Sci-Fi-Drama  "Terminator: The Sarah Connor Chronicles". Danach tauchte er in mehreren Episoden der aktuellen  "Smallville"-Staffel als Metallo auf.

Die siebte Staffel von "Desperate Housewives" startet auf dem US-Network ABC am Sonntag, den 26. September.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 12.07.2010, 11.55 Uhr:
    wunschliste.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Als Derek Reese war er einer der
    > interessantesten Komponenten in dem gescheiterten
    > Sci-Fi-Drama "Terminator: The Sarah Connor
    > Chronicles".


    Hat das was mit unserer Sarah Connor zu tun?

    :-))
  • Dustin schrieb via tvforen.de am 10.07.2010, 14.06 Uhr:
    Das ist nicht komisch, abgelehnt hat er nicht das "Soapgeschäft" an sich, sondern 90210, ne zweitklassige Fortsetzung einer alten Serie auf einem unbedeutenden, erfolglosen Mininetwork, die ihn nur nutzen wollte um sich selbt zu legitimieren, nach dem Motto "Kuckt, wir sind ne richtige Fortsetzung, wir haben Kelly, Brenda etc.!!!".
    Desperate Housewives ist trotz diverser Abnutzungserscheinungen nach wie vor eine erfolgreiche, emmynominierte Serie, die ihm nur nützen kann, wenn sie in seinem Lebenslauf steht.
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 10.07.2010, 13.54 Uhr:
    Komisch nur das er damals eine Rückkehr ins Soapgeschäft abgelehnt hat, als man ihn für 90210 casten wollte? Es sei mal dahin gestellt, ob es sich gelohnt hättte in 90210 einzusteigen. :D
  • jumin schrieb via tvforen.de am 09.07.2010, 19.31 Uhr:
    Ein Überbleibsel aus den 90er-Jahren ... Immer wieder lustig zu sehen. Bestimmt zieht bald auch noch Yasemine Bleeth bei Gabby und Co. ein, das wär's ^^
  • Drago schrieb via tvforen.de am 09.07.2010, 13.19 Uhr:
    Der hat sich wirklich seeeehr zum positiven verändert, holla....aber jetzt sind die beiden ja verheiratet :-)))
  • Healy schrieb via tvforen.de am 09.07.2010, 13.14 Uhr:
    Der hat sich optisch total rausgemacht. Ich kannte ihn nur von Beverly Hills 90210 vor etlichen Jahren und da fand ich ihn nicht sehr gut aussehend. Kein Wunder, das Megan Fox sich den geangelt hat...oder ist es umgekehrt ;)

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds