Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Halbstündige Episoden weitgehend ohne James Corden
Alicia Keys, John Legend und Taraji P. Henson machen "Carpool Karaoke"
Bild: Apple Music
"Carpool Karaoke"-Serie von Apple Music startet im August/Bild: Apple Music

"Carpool Karaoke" macht sich selbstständig. Apple Music schickt das Spin-Off zur beliebten Videoreihe von und mit James Corden im August an den Start. 16 halbstündige Episoden wurden produziert, doch auf Corden werden die Zuschauer dabei weitgehend verzichten müssen. Stattdessen werden berühmte Teilnehmer selbst mit ihren Kollegen im Doppelpack durch die Straßen von L.A. kurven und die Songs ihrer Playlists spontan zum Besten geben.

Zu den bislang bekannten Teilnehmen gehören Shakira und "Daily Show"-Moderator Trevor Noah, die "Game of Thrones"-Stars Sophie Turner und Maisie Williams, Queen Latifah und Jada Pinkett Smith, John Legend, Alicia Keys und Taraji P. Henson sowie Miley Cyrus, ihr Vater Billy Ray Cyrus und weitere Familienmitglieder. James Corden wird in zwei Folgen zu sehen sein, in denen er mit Will Smith und Basketball-Superstar LeBron James unterwegs ist.

Generell wird "Carpool Karaoke" der amerikanischen "Late Late Show" auch abseits der neuen Serie als Rubrik erhalten bleiben - dann natürlich weiterhin mit Corden. An Nachschub auf YouTube, wo sich die Reihe zu einer viralen Sensation entwickelte, dürfte es also auch in Zukunft nicht mangeln. Am Erfolgreichsten war hier bislang die Ausgabe mit Adele , die mittlerweile über 150 Millionen mal angeklickt wurde.

Die halbstündigen Episoden von "Carpool Karaoke" werden den Abonnenten von Apple Music ab dem 8. August wöchentlich zur Verfügung gestellt. Jeden Dienstag wird eine neue Folge veröffentlicht. Ursprünglich war ein Start des Formats schon im April anvisiert gewesen, dann aber ohne nähere Begründung aufgeschoben worden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare