Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"CATCH!": Luke Mockridges Fangen geht in Serie

26.02.2019, 12.31 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Neue Ausgaben der mit Grimme-Preis prämierten Sat.1-Show
"CATCH! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen"
Bild: Sat.1/Willi Weber
"CATCH!": Luke Mockridges Fangen geht in Serie/Bild: Sat.1/Willi Weber

Es könnte derzeit kaum besser laufen für Luke Mockridge: Seine Bühnenshows sind ausverkauft und für Sat.1 ist der Comedian und Entertainer mit seinen diversen "Luke!"-Shows seit Jahren ein Garant für gute Quoten. Ende 2018 versuchte sich Mockridge erstmals auch als Entwickler und Produzent eines neuen Formats. Unter dem Titel "CATCH! Der große Sat.1 Fang-Freitag" brachte er im Dezember 2018 ein altbekanntes Kinderspiel auf die große Fernsehbühne. In der jungen Zielgruppe erreichte die neue Show überdurchschnittliche 11,5 Prozent Marktanteil. Oben drauf wurde heute bekannt, dass "CATCH!" mit dem renommierten "Grimme-Preis" ausgezeichnet wird (TV Wunschliste berichtete). Dies nahm Sat.1 kurzerhand zum Anlass, die Fortsetzung zu verkünden.

Aus der Event-Show wird "CATCH! Die Deutsche Meisterschaft im Fangen": Ab Freitag, 22. März, werden mehrere Ausgaben wöchentlich um 20.15 Uhr zu sehen sein. Insgesamt zwölf prominente Kapitäne kämpfen mit ihren Vierer-Teams aus Top-Athleten, Parkour-Profis und Spitzen-Sportlern um den Titel. Neben Luke Mockridge bilden Sophia Thomalla, Jochen Schropp, Thore Schölermann, David Odonkor, Mike Singer, Fabian Hambüchen, Jasmin Gerat, Oliver Mommsen, Daniel Donskoy, Jimi Blue Ochsenknecht und Edin Hasanovic die Teamkapitäne.

Pro Ausgabe gehen vier Teams an den Start, um auf spektakulären Hindernisflächen und in ungewöhnlichen Fang-Disziplinen den Tagessieger "auszufangen". Die Gewinner der einzelnen Ausgaben treten in der abschließenden Finalshow gegen das Team von Jeannine Michaelsen an, das sich in der Premierenfolge im Dezember durchgesetzt.

Als Moderatorin fungiert Andrea Kaiser, Jan Platte kommentiert, Comedian Simon Pearce ist Field-Reporter. Als Produktionsfirma der Sport-Event-Show steht Mockridges Lucky Pics hinter dem Format.

"'CATCH! Der große Sat.1 Fang-Freitag' ist eine in all ihren Komponenten erstaunlich überzeugende Unterhaltungsshow. Es finden sich die klassischen Show-Zutaten, die hier allerdings mit so viel Liebe zum Detail, handwerklicher Qualität und Spielfreude zusammenkommen, dass spürbar wird, dass hinter dieser Show Menschen stehen, die mit Überzeugung und Leidenschaft produzieren", lautet die Jury-Begründung des Grimme-Instituts.

Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger kommentiert: "Ein herzliches Dankeschön an die Jury des Grimme-Preises, wir freuen uns sehr über diese renommierte Auszeichnung. Besonders darüber, dass mit "CATCH! Der große SAT.1 Fang-Freitag" nicht nur ein innovatives Show-Konzept, sondern auch Mainstream-TV im besten Sinne ausgezeichnet wird. Das Format ist die erste Show-Entwicklung von Luke Mockridge als Produzent und zeigt einmal wieder, wieviel kreative Power in diesem Ausnahmekünstler steckt. Danke Luke und herzlichen Glückwunsch!"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare