Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Unerwartete Auftritte auch von Johnny Galecki und Melissa Rauch
"The Big Bang Theory"
Bild: CBS
Comic-Con 2013: Stephen Hawking überrascht "Big Bang Theory"-Fans/Bild: CBS

Sheldon Cooper hätte wohl hyperventiliert und ein aufgeregtes "Bazinga!" in Richtung Leinwand gerufen: Professor Stephen Hawking höchstselbst eröffnete bei der Comic Con in San Diego via Einspieler das Panel zu "The Big Bang Theory". Der an der Nervenkrankheit ALS leidende Wissenschaftler bedauerte, nicht persönlich kommen zu können und entschuldigte dies mit einer Reifenpanne.

Weitere Überraschungsauftritte gab es von Bernadette-Darstellerin Melissa Rauch, die das Panel moderierte, und Johnny Galecki (Leonard), der - verkleidet in einem Boushh-Outfit aus "Star Wars" - als Fan aus dem Publikum eine Frage stellte, ehe er sich zu seinen Kollegen auf die Bühne gesellte.

An dem einstündigen Panel nahmen die Showrunner der Serie, Bill Prady und Steve Molaro teil, die Executive Producer Dave Goetsch, Steve Holland, Eric Kaplan und Jim Reynolds, Supervising Producer Maria Ferrari, sowie der wissenschaftliche Berater David Saltzberg, der die meisten Fragen aus dem Zuschauerraum beantworten musste.

Im Zentrum der Diskussion stand die Figur des Sheldon, für dessen Darstellung Jim Parsons vergangene Woche wieder eine 'Emmy'-Nominierung erhielt (wunschliste.de berichtete). Für die Autoren sei sein Charakter besonders interessant, da er auf einem "Nein"-Standpunkt basiere - "Nein, ich werde überhaupt nichts ändern", so Prady. Für die nächste Staffel kündigten die Macher an, dass Raj mit Frauen sprechen wird, Bernadette und Amy unternehmen einen Ausflug ohne Penny und Leonard wird sich an Bord von Hawkings Schiff begeben.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare