Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Denver-Clan": The CW bestellt Pilot zu Neuauflage

29.01.2017, 10.46 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in International
Original-Serienschöpfer und "Gossip Girl"/"The O.C."-Macher produzieren
Der Cast von "Der Denver Clan" in einer späteren Staffel
Bild: ABC
"Denver-Clan": The CW bestellt Pilot zu Neuauflage/Bild: ABC

The CW startet in die neue Pilot-Season mit einem Paukenschlag: Der US-Sender hat nun offiziell den Pilot zu einer potentiellen Neuauflage der Kult-Soap "Der Denver-Clan" aus den 1980er Jahren bestellt. Für das Network handelt es sich um ein "High Profile Project", deshalb wird ein verhältnismäßig hohes Budget zur Verfügung gestellt.

Erneut steht im Mittelpunkt von "Dynasty", so der Original-Serientitel, die Auseinandersetzung zweier der mächtigsten Familien der USA, den Carringtons und den Colbys, um Vermögen und den Einfluss über ihre Kinder. Wie es sich für The CW gehört, soll das Reboot allerdings weniger "weißgewaschen" sein. Die Protagonisten sind die Milliardärs-Tochter Fallon Carrington und Cristal - die ehemalige Sekretärin von Fallons Vater Blake, die nun vor der Heirat mit diesem steht. Cristal ist eine Latina und bringt zudem ihre Kultur und Werte mit in die WASP-Familie.

Im Original spielte John Forsythe den Ölmagnaten Blake Carrington, Pamela Sue Martin seine Tochter Fallon und Linda Evans die Figur Krystle Jennings. Die erst in der 13. Folge aufgetretene Joan Collins in der Rolle von Blakes Ex-Frau Alexis prägte allerdings das Bild der Serie nachhaltig (und brachte den eigentlichen Quotenerfolg), so dass das ursprüngliche Setup etwas in Vergessenheit geraten ist. Unklar ist derzeit, ob Blakes Ex-Frau auch hier wieder eingebaut werden soll.

Neben den "Dynasty"-Schöpfern, Esther Shapiro & Richard Shapiro, fungieren Sallie Patrick ("Revenge") sowie Josh Schwartz und Stephanie Savage als Produzenten. Schwartz und Savage standen bei The CW bereits hinter "Gossip Girl" und bei FOX hinter "O.C., California".

Das Original von "Der Denver Clan" war neben "Dallas" eine der erfolgreichsten Primetime-Drama-Soaps der 1980er. Produziert von Aaron Spelling lief die Serie zwischen 1981 und 1989 und brachte es auf stolze 220 Folgen.

Mit seinen Reboots von Aaron-Spelling-Serien hatte The CW bisher eher durchwachsenen Erfolg: "90210" als Spin-Off zu "Beverly Hills, 90210" brachte zwar viele Zuschauer beim Serienpiloten zum Einschalten, lief jedoch ansonsten nur durchschnittlich. Das neue "Melrose Place" hingegen brachte es nur auf eine Staffel. TNT versuchte sich an einer Fortsetzung zur "Denver-Clan"-Konkurrenzserie "Dallas" und brachte es immerhin auf drei Staffeln.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 11.02.2017, 12.24 Uhr:
    Mike (1)Der Reboot is wohl nicht auf zu halten, während Nathalie Kelley Crystal spielt wurde unlängst Elizabeth Gillies als neue Fallon gecastet.
  • Sentinel2003 schrieb am 30.01.2017, 16.55 Uhr:
    Sentinel2003Würde mich echt interessieren, wer denn jetzt die Hauptrollen spielen.....
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 30.01.2017, 15.16 Uhr:
    Mike (1)Ich hoffe ja immer noch das CW eine Fortsetzung von Dynasty macht und nicht wie bis jetzt geplant einen kompletten Reboot.