Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
22 Kandidatinnen treffen Junggesellen in Florida
"Der Bachelor"
Bild: RTL/Tom Clark
"Der Bachelor": Siebte Staffel ab Februar bei RTL/Bild: RTL/Tom Clark

Auf manche Fernsehtermine kann man sich verlassen - mögen sie auch mehr oder weniger Freude bereiten. Neben der traditionellen Rückkehr von "Deutschland sucht den Superstar" und "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gibt es Anfang 2017 bei RTL wie in den vergangenen Jahren auch ein Wiedersehen mit "Der Bachelor". Die mittlerweile siebte Staffel startet am 1. Februar mit einer zweistündigen Auftaktfolge und wird acht Wochen lang immer mittwochs um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Auch diesmal hat RTL wieder 22 Frauen gefunden, die aus nicht näher bekannten Motiven an der Show teilnehmen und sich als potentielle Bachelor-Eroberinnen beworben haben. In Einzeldates lernt der männliche Single die Kandidatinnen näher kennen und verbringt "romantische Stunden zu zweit", erneut im US-amerikanischen "Sunshine State" Florida. Jede Woche muss er sich "über seine Gefühle klar werden" und sich von einigen Bewerberinnen trennen. Wer der nächste Bachelor ist, wird wie üblich erst kurz vor Staffelstart enthüllt.

Nachhaltiges Liebesglück kam bei "Der Bachelor" bisher übrigens noch nie heraus. Innerhalb kürzester Zeit trennten sich die Siegerpärchen wieder. Dafür konnte so manche Dame durch ihre Teilnahme einen Z-Promi-Status ergattern, wie beispielsweise Melanie Müller, Angelina Heger oder Sarah Nowak, die anschließend durch diverse RTL-Formate tingelten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • BlackOak schrieb via tvforen.de am 22.12.2016, 13.20 Uhr:
    BlackOakDie geben es einfach nicht auf...