Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Der Staatsfeind" mit Henning Baum: Drehstart zum Sat.1-Zweiteiler

"Der Staatsfeind" mit Henning Baum: Drehstart zum Sat.1-Zweiteiler

04.10.2017, 13.52 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Einfacher Polizist gerät unter Terror-Verdacht
Henning Baum ist "Der Staatsfeind"
Bild: Sat.1
"Der Staatsfeind" mit Henning Baum: Drehstart zum Sat.1-Zweiteiler/Bild: Sat.1

Fünf Staffeln lang verkörperte Henning Baum den eigenwilligen Kommissar Mick Brisgau und bescherte Sat.1 mit der Serie "Der letzte Bulle" Topquoten. Demnächst steht ein Wiedersehen mit dem beliebten Schauspieler beim Bällchensender bevor. Sat.1 informierte über den Drehstart zum neuen Thriller-Zweiteiler "Der Staatsfeind" (Arbeitstitel).

Baum verkörpert den rechtschaffenden Münchner Polizisten Robert Anger, der plötzlich selbst ins Fadenkreuz gerät und zum meistgesuchten Verbrecher Deutschlands wird. Bei einem Routine-Einsatz wird eine befreundete Kollegin erschossen. Robert kann nur hilflos zusehen, doch dann wird ausgerechnet er selbst zum Hauptverdächtigen erklärt und gerät sogar unter Terror-Verdacht. Er wird plötzlich von übermächtigen Geheimdiensten gejagt - und mit ihm auch seine Familie. Die ganze Nation jagt ihn als Staatsfeind. Um seine Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu finden, gräbt Robert immer tiefer und entdeckt, dass der Militärische Abschirmdienst die Wahrheit mit allen Mitteln vertuschen will. Anger steht nun vor weitreichenden Entscheidungen: Wie weit geht er, um seine Familie zu schützen? Darf er die Sicherheit seiner Familie über die einer ganzen Nation stellen?

Weitere Hauptrollen spielen Franziska Weisz als Roberts Frau Rebecca, Jasmin Gerat als LKA-Beamtin Sabine Puttkammer und Max von Thun als Roberts Kumpel Miki Witt.

"Das Thema Sicherheit ist längst keine rein politische Debatte mehr, sondern in den Familien angekommen. Mit unserem Sat.1-Event-Zweiteiler 'Der Staatsfeind' greifen wir diese Fragen auf und stellen Henning Baum als zu Unrecht beschuldigten Vater in den Mittelpunkt. Ein handfester Held, wie nur Henning Baum ihn verkörpern kann", erklärt Yvonne Weber, Redaktionsleitung Deutsche Fiction Sat.1.

"Ich spiele zwar einen Polizisten, aber ich bin vor allem der Gejagte. Das ist eine neue Herausforderung für mich, auf die ich mich freue", sagt Henning Baum, dessen Erfolgsserie"Der letzte Bulle" zwischen 2010 und 2014 bei Sat.1 lief. Davor war er schon in der Serie "Mit Herz und Handschellen" für den Sender tätig. Von jener Produktionsfirma H & V Entertainment GmbH wird nun auch "Der Staatsfeind" realisiert. Das Projekt wurde erstmals bereits im Januar 2016 angekündigt, damals war noch von einer sechsteiligen Serie die Rede. Inszeniert wird der Zweiteiler von Regisseur Felix Herzogenrath, der für Sat.1 bereits das Drama "Gefangen im Paradies" realisierte.

Die geplanten Ausstrahlungstermine sind noch nicht bekannt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare