Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Prestigeserie mit Bjarne Mädel geht in die nächste Runde
"Der Tatortreiniger"
Bild: NDR/Sandra Hoever
"Der Tatortreiniger": NDR dreht drei neue Folgen/Bild: NDR/Sandra Hoever

Gute Nachrichten für Schotty-Fans: Am heutigen Montag, 12. September, beginnen die Dreharbeiten zu drei neuen Folgen von "Der Tatortreiniger". Weiterhin unter der Regie von Arne Feldhusen und nach Drehbüchern von Mizzi Meyer werden sie noch bis zum 1. Oktober in Hamburg und Umgebung produziert. Die Ausstrahlung ist wie in den vergangenen Jahren für das Winterprogramm des NDR geplant.

In der ersten neuen Episode "Özgür" begegnet Heiko "Schotty" Schotte (Bjarne Mädel) in einer abgelegenen Pension der hochschwangeren Silke (Sandra Hüller). Die Norddeutsche will ihren Sohn Özgür nennen, was zu einer von Wehen durchzogenen Diskussion um das Für und Wider von Vornamen führt. In "Schluss mit lustig" wird Schotty im Kleinkunstverein gezwungenermaßen zum Versuchspublikum eines untalentierten Clowns (Bastian Reiber). Und in "Sind Sie sicher?" stößt der Tatortreiniger auf den Geschäftsführer einer Consultingfirma. Grimmehein (Sebastian Blomberg) ist ein Sadist sondergleichen. Doch Schotty, der Freibier für die Mitarbeitermotivation per se hält, können dessen Psychotricks nichts anhaben. Oder doch?

In weiteren Episodenrollen spielen Stephan Schad, Jan Peter Heyne, Carol Schuler, Rafael Stachowiak und Katrin Wichmann mit.

Insgesamt sind von der anfangs arg versteckten Programmperle im NDR Fernsehen seit 2011 mittlerweile 24 Folgen in sechs Staffeln ausgestrahlt worden. "Der Tatortreiniger" wurde unter anderem mit zwei "Grimme-Preisen", zwei "Comedypreisen" und dem Civis Fernsehpreis für Integration ausgezeichnet.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Ornella schrieb am 18.09.2016, 13.53 Uhr:
    OrnellaNur ein Wort: endlich!!!
  • BlackOak schrieb via tvforen.de am 14.09.2016, 13.41 Uhr:
    BlackOakKlare Sache!
  • Nachdenker schrieb via tvforen.de am 14.09.2016, 12.55 Uhr:
    NachdenkerIch bin auch wieder dabei !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Nachdenker
  • Snake Plissken schrieb via tvforen.de am 13.09.2016, 22.17 Uhr:
    Snake PlisskenZu schade, das es nur 3 Folgen sind.
    Die Serie ist für mich mit das Beste, was von den Öffentlich-Rechtlichen überhaupt kommt!

    Snake