Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Noch mehr "The Big Bang Theory" statt Homer & Co.
"Die Simpsons"
Bild: FOX
"Die Simpsons": ProSieben bricht Deutschlandpremieren ab/Bild: FOX

Kurzfristige Programmänderung: "Simpsons"-Fans, die auf ProSieben gestern Abend um 21.15 Uhr wie gewohnt eine neue Folge der gelbsten Familie der Welt sehen wollten, wurden enttäuscht. Völlig ohne vorherige Ankündigung hat der Münchner Sender die Animationsserie kurzfristig aus der Primetime geworfen. Stattdessen wurden im Anschluss an "Young Sheldon" einfach zwei weitere "The Big Bang Theory"-Wiederholungen gezeigt.

Auch in den kommenden Wochen tauchen "Die Simpsons" nicht mehr am Montagabend auf, stattdessen gibt es ab 21.15 Uhr vorerst weiterhin sechs Folgen "The Big Bang Theory" am Stück zu sehen. ProSieben hielt sich mit einem Statement zunächst zurück, doch am Dienstagmittag teilte der Sender auf Nachfrage bei Facebook mit: "Die Simpsons machen eine kurzfristige Verschnaufpause und kommen im Sommer mit neuen Episoden der 30. und 31. Staffel zurück."

Die Unterbrechung der Deutschlandpremiere neuer Folgen ist durchaus ungewöhnlich - mit Blick auf die Quoten allerdings nachvollziehbar. Denn in den vergangenen Wochen liefen "Die Simpsons" erstaunlich schwach. So holten die beiden am 6. Januar gezeigten Folgen lediglich 7,8 und 8,3 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Am 13. Januar lief es mit 7,8 und 7,1 Prozent sogar noch mauer und deutlich unter dem Senderschnitt. Die gestern um 21.15 Uhr gezeigte "The Big Bang Theory"-Folge machte ihre Sache mit 7,7 Prozent allerdings nicht besser. Erst ab 21.45 Uhr ging es bei einer weiteren Episode mit 9,4 Prozent aufwärts.

ProSieben zeigte die 30. Staffel der "Simpsons" seit dem 28. Oktober 2019 am Montagabend. Die ersten zwölf Folgen wurden ausgestrahlt, die weiteren noch ausstehenden elf Episoden sollen nun im Sommer nachgeschoben werden. Dann soll auch zeitnah die 31. Staffel gezeigt werden, die seit September 2019 in den USA zu sehen ist.

Am täglichen ProSieben-Vorabend bleiben "Die Simpsons" weiterhin um 18.10 Uhr mit zwei Wiederholungsfolgen im Programm.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • stom_hunter21! schrieb am 17.02.2020, 22.07 Uhr:
    stom_hunter21!da gibt es auch noch Vox, rtl2, disney channel und super rtl die man als killer bezeichnen kann
  • Blofeld-Pille schrieb am 29.01.2020, 16.28 Uhr:
    Blofeld-PilleBekam es erst gestern mit!
    Die haben sich halt verplant, die Super-Macher!
    Neue Folgen Young Sheldon finde ich selbst klasse, aber statt direkt danach die neue Simpsons-Folgen zu zeigen, wurde mit einer Wiederholung "gepuffert"!

    Da schalten halt viele weg, und "vergessen" halt, aus welchen Gründen auch immer, zurückzukommen.

    Aber Hauptsache schön viel Reklame und Formate wie SdS, oder sonstige endsmett machende, stundenlange Game-Shows!
  • Blofeld-Pille schrieb am 29.01.2020, 16.24 Uhr:
    Blofeld-PilleMich packt da auch die Wut³, wenn ich die Pläne dieser "Creativen" so präsentiert bekomme!

    Was sind das für Menschen?!?

    WARUMMÄÄÄH?!? 
  • Chris schrieb am 28.01.2020, 20.34 Uhr:
    ChrisMich wundert das der ORF weiterhin die Folgen zeigt. Der zieht ja sofort nach.
  • User 1389723 schrieb am 26.01.2020, 08.13 Uhr:
    User 1389723Gott sei Dank ! Habe den Nonsense nie geschaut.
    Kein Verlust. Hoffe der Mist bleibt auch auf der anderen Teich Seite. Man muss doch nicht alles von den Ammis importieren.
  • Schreiberling schrieb am 25.01.2020, 13.10 Uhr:
    SchreiberlingEhrlich, manchmal könnte ich die Typen killen! Was für Deppen.
  • Erik_Wickinger schrieb am 22.01.2020, 23.50 Uhr:
    Erik_WickingerPro 7 halt.
    Der fürchterlichste Serienkiller, den es in D gibt.
  • User 798614 schrieb am 22.01.2020, 10.30 Uhr:
    User 798614Gibt es da vielleicht einen Zusammenhang mit dem Start von Disney+ die die Folgen vielleicht vorab ausstrahlen um Kundenabos zu generieren?

    Möglich wäre es zumal der Start von Disney+ nun auch noch vorgezogen wurde.
  • User_389305 schrieb am 22.01.2020, 08.16 Uhr:
    User_389305Ich habe dieses Quotengehopse so satt, vor allem immer wieder die Einteilung in "relevante" Gruppen. Kann nicht mal jemand diesen Quatsch beenden?
  • Phantomias schrieb am 22.01.2020, 06.21 Uhr:
    Phantomias@Blue7:
    "Die Zuschauer haben aich wohl satt gesehen. Wird hoffentlich auch bei den Nerds einsetzen"

    Weil?
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 22.01.2020, 01.39 Uhr:
    SpenserVermutlich ist es damit das Aus in der Prime Time. Die restlichen Folgen werden dann wohl irgendwann im Nachmittagsprogramm vehökert.
  • User_458192 schrieb am 21.01.2020, 23.42 Uhr:
    User_458192Der Sender ist und bleibt halt nicht ohne Grund KLO 7....
  • chrisquito schrieb via tvforen.de am 21.01.2020, 21.09 Uhr:
    chrisquitookay, danke für die ausführliche Info, muss man sich halt nur sicherheitshalber benachrichtigen lassen, falls die im Sommer oder früher ziemlich unspektakulär wieder aus der Versenkung erscheinen ...
  • Blue7 schrieb am 21.01.2020, 20.57 Uhr:
    Blue7Die Zuschauer haben aich wohl satt gesehen. Wird hoffentlich auch bei den Nerds einsetzen