Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Disney+: "Mandalorian"-Doku und "Clone Wars"-Finale am "Star Wars Tag"

von Bernd Krannich in News national
(15.04.2020, 17.33 Uhr)
Sonderprogrammierung am "May the Fourth"
Einer der Protagonisten aus "The Mandalorian": Ein namenloses "Kind" aus Yodas Spezies
Lucasfilm/Disney+
Disney+: "Mandalorian"-Doku und "Clone Wars"-Finale am "Star Wars Tag"/Lucasfilm/Disney+

Zwei Programmhighlights hat der junge Streaming-Dienst Disney+ für den 4. Mai angekündigt - wegen der englischen Sprechweise für das Datum "May, the Fourth" und deren Ähnlichkeit zur Grußformel "May the Force (be with you)" hatte sich der Tag als inoffizieller Feiertag der "Star Wars"-Fans etabliert, der mittlerweile von Lucasfilm "geadelt" wurde.

Disney+ hat für den 4. Mai 2020 zwei Leckerbissen für die Fans der Galaxy far, far away im Angebot. Einerseits das Finale der siebten Staffel von  "Star Wars: The Clone Wars". Und daneben die (weltweite) Premiere einer neuen Doku-Reihe namens "Disney Galerie: The Mandalorian".

Ursprünglich war bei "Star Wars: The Clone Wars" eine Laufzeit von acht Staffeln geplant gewesen, um die Geschichten zwischen den Spielfilmen  "Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger" und  "Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith" zu zeigen. Allerdings kam nach fünf Staffeln der Inhaberwechsel bei Lucasfilm dazwischen - das nun lieber für seine Senderschwestern bei Disney produzieren sollte, als für "Clone Wars"-Sender Cartoon Network. Die sechste Staffel, die schon zu einem Gutteil fertig gestellt war, wurde schließlich in gekürzter Form bei Netflix veröffentlicht. Allerdings waren auch - wegen des langen Vorlaufs - weitere wichtige Handlungsabschnitte um den Klon-Krieg und die Ereignisse im Vorfeld der Machtergreifung von Palpatine als Imperator skizziert worden, die nun für Disney+ noch als siebte Staffel ausgearbeitet wurden. Damit ist die Serie dann aber wohl auch endgültig an ihrem Ende angekommen, da die meisten wichtigen Entwicklungen der in den Filmen übersprungenen Jahren aufgearbeitet wurden.

Serienschöpfer Jon Favreau sowie die Schauspieler und Crew der Serie  "The Mandalorian" laden in der achtteiligen Doku-Serie "Disney Galerie: The Mandalorian" zu einem Blick hinter die Kulissen ein - die Serie veröffentlicht das Finale ihrer ersten Staffel im deutschsprachigen Raum am 1. Mai.

'Disney Gallery: The Mandalorian' ist eine Möglichkeit für Fans einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und eine andere Perspektive zu entdecken und vielleicht auch ein größeres Verständnis zu bekommen, wie 'The Mandalorian' kreiert wurde und welche unglaublichen Talente an der ersten Staffel mitgewirkt haben. Es war eine großartige Erfahrung diese Serie zu machen und wir freuen uns, sie mit euch zu teilen, kommentiert Favreau zu der Doku. Disney+ hat aber noch nicht angekündigt, welche Laufzeit die einzelnen Episoden haben werden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Thinkerbelle schrieb via tvforen.de am 15.04.2020, 22.47 Uhr:
    Ich habe schon Dokus über The Mandalorian auf YouTube gesehen. Die haben da eine neue Art Hintergrund entwickelt. Der Hintergrund ist zu 100% digital und bewegt sich automatisch mit der Kamera mit. Also kein Bild, dass da hin projiziert wird und sich nicht verändert, sondern das sich "intelligent" so verhält wie eine reale Kulisse. Dinge im Vordergrund verschieben sich gegenüber dem Hintergrund wenn man sich darin bwewegt. Da gab es Direktoren, die auf das Set gingen und meinten es wäre alles echt. Diese neue Technik wurde schon als Zukunft der Effekttechnik bezeichnet.

    Hier habe ich einen Beitrag gefunden:
    https://www.youtube.com/watch?v=ndwcRfTu2RM

    Das wird sicher in dieser neuen Doku noch ausführlicher gezeigt.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds